Mein erstes Elektroauto

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon eW4tler » Di 24. Mär 2015, 17:59

tom hat geschrieben:
....etwas kompakter, eleganter und hochwertiger sein soll, dann empfiehlt sich auch das SPARK mit flexibel einstellbarer Ladeleistung und ohne eine klobige Konfigurationsbox: http://www.schnellladen.de/p/spark.html

Die Spark sieht zwar gut aus, aber aus elektrotechnischer Sicht finde ich die Version mit Schukostecker nicht so toll. Mit dem Teil ist der User in Versuchung an jeder Schuko-Steckdose mit 16A zu laden. :roll:

Dazu muss aber,
- die Absicherung pasen
- der Leitungsquerschnitt passen
- die Schukosteckdose passen

Wir sollten wegkommen von der Denke, dass man Elektroautos an Schuko-Stecker lädt. Es sind nun mal keine Handyladegeräte die man mal überall anstecken kann, sondern "Großverbraucher" und dafür gibt es auch die passenden Stecker (CEE-blau oder CEE-rot)! Und mit den richtigen Steckern kann man auch mit mehr Strom laden und wir kommen von der elenden Diskussionen über Ladezeiten > 10h weg :!:

Also wenn man den Sparks verwendet möchte, bitte nur die Variante mit CEE-blau-16A; dann passt es! ;)

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Anzeige

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon Andi1073 » Mi 25. Mär 2015, 09:30

Hallo Leute,

eben hat mich mein FKH angerufen.
Er erhielt heute von Kia eine E-Mail, dass mein Soul schon am 17.03. produziert wurde.
Ist auf den Weg und kann in der KW 21 abgeholt werden. :D
Laut System hätte ich den Wagen erst in der KW 31 bekommen sollen.
Er erklärte mir, dass der Soul EV immer noch ein Pilotprojekt der Kia Deutschland wäre und die Händler nicht den vollen Zugriff auf das System für das Auto hätten.
Kann mir aber egal sein, bekomme das Auto 10 Wochen früher :hurra:
Jetzt muss ich mich doch schon um die Lademöglichkeit kümmern.
Kia Soul EV bestellt am 23.03.15 , schwarz/rot, P1-Komfort Paket, seit 09.06.15 elektrisch unterwegs.
Der Spaß beginnt!!!
Andi1073
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 14:31
Wohnort: Weinheim

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon Jan » Mi 25. Mär 2015, 09:45

Ach, das ist aber klasse! Was für ein Spaß. Ich muss leider noch etwas sparen. Ich bin mal gespannt, ob die Software in Deinem Soul noch den 1970 Fehler zeigt, oder ob es schon ein Update gab.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon E_souli » Mi 25. Mär 2015, 10:58

Gibt kein update dazu
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon ^tom^ » Mi 25. Mär 2015, 11:33

Jan hat geschrieben:
Ach, das ist aber klasse! Was für ein Spaß. Ich muss leider noch etwas sparen. Ich bin mal gespannt, ob die Software in Deinem Soul noch den 1970 Fehler zeigt, oder ob es schon ein Update gab.


Langsam gehe ich davon aus, dass es nicht direkt ein Fehler ist, sondern diese Zeit die Systemzeit ist, wenn der GPS Empfänger kein Signal bekommt. Das ist zwar nicht gut gelöst, jedoch doch kein Fehler.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1211
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon Jan » Mi 25. Mär 2015, 11:47

Es gab ja schon einmal das gleich Problem bei der Jahrtausendumstellung. Da fehlt im Chip zur Verarbeitung eine Stelle. Was auch immer, es schadet ja nicht.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon k-siegi » Mi 25. Mär 2015, 22:31

Hallo Andi 1073 ! Zur Ladebox - Ich habe für meinen Leaf eine KEBA mit Typ 2 Steckdose und 22Kw Dreiphasig, hat 850.-€ gekostet inkl. Lieferung . Die KEBA ist mit Microschaltern Einstellbar , sollte die Instalation nur 16A oder 13A hergeben. Dazu habe ich ein

Typ 2 auf Typ 1 Kabel 3x6mm/2 mit 32A Kodierung .

Das hat den Vorteil , das ich Unterwegs an Typ 2 Laden kann . Zuhause Lade ich mit der Keba zur Zeit Einphasig 3,7Kw.

An die KEBA hab ich einen 32A CEE Rot Stecker mit 2 Meter 5x6mm/2 montiert, somit kann ich sie bei Bedarf mitnehmen und mit Adapter auch an Diversen Dosen Laden. Ich binn damit auch für die Zukunft gerüßtet und die KEBA kann sich jemand ausleihen der ein Typ 2 Auto hat.

Ein Typ 2 auf Typ 1 Kabel brauchst Du sowieso, wenn Du an Öffentlichen Typ 2 Laden willst, Ideal 32A Kodiert.
Bleibt noch der Aufpreis zB. der KEBA von 7,4 Kw auf 22 Kw. Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 395
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 21:44

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon diogenes77 » Mi 25. Mär 2015, 23:02

k-siegi hat geschrieben:
...Ein Typ 2 auf Typ 1 Kabel brauchst Du sowieso, wenn Du an Öffentlichen Typ 2 Laden willst, Ideal 32A Kodiert.


Hast Du bzw. ihr Tipps, welcher Anbieter vernünftige Qualität zu einem guten Preis bietet?
Reichen euch 4 Meter aus, oder habt ihr euch für längere Anschlusskabel entschieden?

So ein Kabel ist jedenfalls sehr wichtig für unterwegs, da CHADEMOs immer noch dünn gesät sind... :(
Renault Twizy seit 07/2013, ab Anfang März auch den Soul EV in titansilber mit Komfortpaket...
diogenes77
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 22:42
Wohnort: Mittelhessen

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon gschl » Do 26. Mär 2015, 18:32

habe mein Typ 2 auf Typ 1 Kabel von http://www.derladekabelshop.de/ für den Soul-EV
gschl
 
Beiträge: 61
Registriert: Di 14. Aug 2012, 13:11

Re: Mein erstes Elektroauto

Beitragvon schlootie » Do 26. Mär 2015, 18:41

gschl hat geschrieben:
habe mein Typ 2 auf Typ 1 Kabel von http://www.derladekabelshop.de/ für den Soul-EV


Puh, 5 Wochen Lieferzeit ist ja schon mal ne Dauer....
Welches nimmt man denn da in der Regel, ein 16A oder 32A Kabel?

Gruß,
schlootie
seit Mai 2015 ein Soul EV - ein echt geiles Auto! :)
schlootie
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 12:09

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste