Komisches Geräusch beim Bremsen

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon Elko » Mo 9. Jan 2017, 21:21

Smartpanel hat geschrieben:
Um mal zu testen ob's die Hinterradbremsen sind die schrubbeln (besser nur auf abgesperrten Straßen):
Notbremsung


Hallo Smartpanel,
Also Notbremug.mit dem Bremspedal.hab ich schon des öfteren gemacht, nützt leider nichts
Heute war das Quietschen auch wieder da,

Beim anrollen an die Kreuzung,
Schrubben, kurz vor dem stehen bleiben (3-4km/h) klack klack klack, von hinten und beim Stehen während der ausfedern Quitscht.

Werd.al zu meinem freundlichen fahre ,Normal kommt mir das nicht vor, was mich eben wundert,es war schon so wie ich ihn bekommen habe und es wird immer schlimmer.

Smartpanel hat geschrieben:
Wenn der Bremsbelagverschleiß soweit fortgeschritten ist, dass die Bremsbeläge ersetzt werden sollten,

Hoffe ja doch nicht das die Belege bei 19.000km schon weg sind :lol:
Es ist halt nur störend da es von außen ziemlich laut hörbar ist, bin gestern neben meinem Auto gestanden. Als es neben mir gebremst hat, das schrubben klackern und Quitscht hört man schon Recht laut, es übertönt sogar den Fußgänger Warnton

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Anzeige

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon Elko » Do 12. Jan 2017, 07:19

So, war gestern bei meiner Werkstatt in der Nähe, da wurde ich gleich verjagt, hab ja das Auto nicht bei denen gekauft.... :shock:

gut, bleibt mir wohl nichts Anderes übrig als zu meiner Werkstatt zu fahren, wegen den Bremsen wollte ich aber die 130 km nicht auf mich nehmen.

Jetzt wird es schon komisch, wenn ich stehe und am Stand pumpe, klackert es hinten wie verrückt, werde morgen gleich mal in die Werkstatt schauen, und halte euch auf dem Laufenden

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon ^tom^ » Do 12. Jan 2017, 10:51

Elko hat geschrieben:
So, war gestern bei meiner Werkstatt in der Nähe, da wurde ich gleich verjagt, hab ja das Auto nicht bei denen gekauft.... :shock:

gut, bleibt mir wohl nichts Anderes übrig als zu meiner Werkstatt zu fahren, wegen den Bremsen wollte ich aber die 130 km nicht auf mich nehmen.

Jetzt wird es schon komisch, wenn ich stehe und am Stand pumpe, klackert es hinten wie verrückt, werde morgen gleich mal in die Werkstatt schauen, und halte euch auf dem Laufenden

elektrische Grüße
Thomas (Elko)


Sicher hast du eine Werkstatt wo du später (bei dir wohl sehr bald) den Service machen lassen möchtest.
Dort würde ich hingehen und sollten die das nicht anschauen wollen, dann rud doch mal freundlich aber bestimmt bei deiner KIA Landesvertretung an.

....und ja, dass solche Geräusche zu hören ist ist sicher nicht normal.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon Elko » Do 12. Jan 2017, 12:00

^tom^ hat geschrieben:
Sicher hast du eine Werkstatt wo du später (bei dir wohl sehr bald) den Service machen lassen möchtest.
Dort würde ich hingehen und sollten die das nicht anschauen wollen, dann rud doch mal freundlich aber bestimmt bei deiner KIA Landesvertretung an.

....und ja, dass solche Geräusche zu hören ist ist sicher nicht normal.


Na klar habe ich die, hab Morgen auch schon einen Termin

Nur die Werkstatt ist 130 km von mir weg, diesen Weg nehme ich gerne auf mich da ich hier kompetent beraten werde, Sie hat mir aber den Vorschlag gemacht die Bremsen (aus Sicherheitsgründen und km Aufwand) in einer näheren Werkstatt zu machen.

Diese ist zwar EV Partner, da er aber das Auto nur für interne Zwecke (Chef Auto) verwendet, Probefahrten sind so gut wie unmöglich, und da ich das Auto hier nicht gekauft habe (warum wohl?) wollten Sie mich nicht haben.

Wenn dich der Chef mit den Worten, geh doch damit zu dem Händler wo du ihn gekauft hast empfängt, weiß man schon wie es darum steht

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon ^tom^ » Do 12. Jan 2017, 13:38

Elko hat geschrieben:
...Wenn dich der Chef mit den Worten, geh doch damit zu dem Händler wo du ihn gekauft hast empfängt, weiß man schon wie es darum steht...


Schreibe das mal KIA Austria und wie sehr du den KIA Service schätzt. Was die dazu meinen?

Die Werkstatt solltest du hier auch an den Pranger stellen, nicht das sich noch einer dorthin verirrt.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon mgraeber » Do 12. Jan 2017, 15:19

Solch eine Werkstatt kenne ich auch, es gibt aber auch sehr positive Beispiele, ich mache meinen ersten Service
auch bei einer Werkstatt bei der ich das Auto NICHT gekauft habe und wurde dort bei der Termin-Absprache sehr höflich und zuvorkommend behandelt.
Diese Werkstatt ist zwar 90 KM von meinem Zuhause weg, aber andere Werkstätten in meiner Nähe ( Raum Koblenz ) stellten sich da deutlich schlechter ( um nicht zu sagen miserabel ) an.

Wenn der Service erledigt ist melde ich mich nochmal um Auskunft über den Ablauf des Service zu geben.
mgraeber
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 13:48

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon Elko » Do 12. Jan 2017, 16:04

Was glaubst du warum ich 130km zu meiner Werkstatt fahre ?
Weil die einfach Top sind,
Erstes Service hab ich schon hinter mir
120,-€ 1,5h
Update und Sichtkontrolle

Elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon Helfried » Do 12. Jan 2017, 16:13

Elko hat geschrieben:
Wenn dich der Chef mit den Worten, geh doch damit zu dem Händler wo du ihn gekauft hast empfängt, weiß man schon wie es darum steht


Wenn dir ein Markenvertreter dermaßen an den Kopf uriniert, ruiniert er eigentlich nicht nur sein eigenes Image, sondern auch das der Marke, von der er lebt. Sowas geht eigentlich gar nicht.
Helfried
 
Beiträge: 5021
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon Dachakku » Do 12. Jan 2017, 17:43

Hmm, irgendwie hätte ich Bauchschmerzen bei einer Fahrt von 130km und merkwürdigen Bremsengeräuschen.

Liegt wohl an meinem hohem Qualitätsanspruch, der darin gipfelt das ich grundsätzlich keine fremden Hände am Fahrwerk und schon gar nicht an den Bremsen meiner Fahrzeuge fummeln lasse. Es ist mein Hintern im Wagen und an dem hänge ich ...

Deine Geräusche fern zu diagnostizieren ist nicht möglich, nur so viel, es kann eine Banalität sein, bspw. Feder-Halteblech am Belag, schon unschöner ein gerissener Belag, etc. oder extrem sogar ein loser Bolzen an der Bremszange.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2305
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Komisches Geräusch beim Bremsen

Beitragvon Elko » Do 12. Jan 2017, 17:54

Dachakku hat geschrieben:
Hmm, irgendwie hätte ich Bauchschmerzen bei einer Fahrt von 130km und merkwürdigen Bremsengeräuschen.

Liegt wohl an meinem hohem Qualitätsanspruch, der darin gipfelt das ich grundsätzlich keine fremden Hände am Fahrwerk und schon gar nicht an den Bremsen meiner Fahrzeuge fummeln lasse. Es ist mein Hintern im Wagen und an dem hänge ich ...

Deine Geräusche fern zu diagnostizieren ist nicht möglich, nur so viel, es kann eine Banalität sein, bspw. Feder-Halteblech am Belag, schon unschöner ein gerissener Belag, etc. oder extrem sogar ein loser Bolzen an der Bremszange.


Das komische ist ja er bremst ganz normal, Vollbremsung ist möglich, es zieht und ruckelt nix, nur das Klappern ist halt,

Ja ganz wohl ist mir auch nicht, aber was soll ich machen ?

Selbst rumschrauben kann ich ja, will ich aber wegen Garantie nicht

Elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 912
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste