KIA Soul EV/Zulassungszahlen in DE

Re: KIA Soul EV/Zulassungszahlen in DE

Beitragvon Digitaldrucker » Fr 24. Jul 2015, 15:00

Finde die Zulassungszahlen für Deutschland schon beachtlich.

Mit dem sehr guten Juni wurden im ersten Halbjahr mehr Soul EV in Deutschland zugelassen als in USA - wenn man den Zahlen auf insideevs.com glauben schenken darf.

Auch gegenüber den deutschen Produkten schlägt sich der Soul EV mehr als beachtlich: knapp doppelt so viele Zulassungen wie Mercedes B-Klasse ED, mehr als BMW i3 BEV, Smart ED, VW e-Up und sogar mehr als Zoe... in absoluter Schlagdistanz zum VW e-Golf...

Natürlich hat der wirklich starke Juni dazu beigetragen, dass der Soul EV aufgeholt hat. Ob es wirklich daran lag, dass KIA nicht hinterher kam und von den zahlreichen von überall eingehenden Bestellungen überrascht war... wird sich sicher in den nächsten Monaten zeigen, ob die Zulassungszahlen weiterhin dreistellig bleiben - oder es ein Phänomen des "letzten Quartalsmonats" bleibt...

Hier eine übersichtliche Tabelle von mir, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit - bei der USA-Liste habe ich einige für meine Begriffe aus deutscher Sicht eher uninteressante Fahrzeuge weggelassen, diese Liste ist also nicht vollständig.

KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.800 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Anzeige

Re: KIA Soul EV/Zulassungszahlen in DE

Beitragvon Biitoo » Fr 24. Jul 2015, 15:20

Ohne Chademo lässt sich auch leben. In der Schweiz ist es auch so. Wird immer gejammert Preis und so aber ein günstiges Basismodell ist dann ein NoGo? Selber habe ich den Chademo nach über 20000km noch nie gebraucht. Einsatzbereich überdenken. Ein besseres Ladekabel als der Notziegelstein wäre schon deutlich besser.
Benutzeravatar
Biitoo
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:10

Re: KIA Soul EV/Zulassungszahlen in DE

Beitragvon Digitaldrucker » Fr 24. Jul 2015, 18:07

Natürlich hast Du Recht, dass man den Einsatzbereich eines BEV grundsätzlich - sinnvollerweise vor dem Kauf ;) - überdenken sollte.

Zwar sage ich gern, dass ich den Soul EV mehr oder weniger "blind" bestellt habe, was so aber auch nicht stimmt.
Da ich von zu Hause arbeite fahre ich nicht wirklich viel.

Wenn man wie Du den Soul EV nur in einem Bereich bis maximal ca. 80-100 km von der eigenen Haustür entfernt bewegt, um mit einer Ladung wieder zurückzukommen, dann braucht man kein CHAdeMO.

Wer aber die Freiheit nutzen möchte, die einem der Soul EV dank ordentlicher Reichweite und Schnellladung mittels CHAdeMO ermöglicht, der ist eben auf diesen Punkt angewiesen, der ja in Deutschland nicht mal eine Option, sondern Serie ist.

So habe auch ich geguckt, wie Ziele in meiner Umgebung speziell mit CHAdeMO-Ladern versorgt sind. Denn schon bei einfachen Entfernungen von 100-120 km zu Freunden geht es ohne Nachladen nicht. Und für meine Region sieht das an von mir präferierten Strecken glücklicherweise halbwegs gut aus.
Denn für mich ist es keine Option 2-4 Stunden an Typ 2 22 kW zu hängen, um "mal eben" weiterzukommen - auch wenn ein vernünftiges Typ 2 auf Typ 1 Kabel mit 32 A für den Notfall längst neben mir liegt.

Auch vor Strecken von 300-400 km, wie ich sie eher selten mal zu fahren habe, werde ich nicht zurückscheuen. Dank akzeptabel gelegenen CHAdeMO-Schnellladern sind solche Strecken mit 2-3 Mal vertretbarem Zwischenladen von 20-30 Minuten kein Problem mit dem Auto.

Ohne diese Schnelllademöglichkeit wäre selbst mir, der sich zu 90% nur im Umkreis von unter 80 km aufhält, das Auto - und damit ich - in der Freiheit zu beschnitten. Somit für mich auch ein No-Go, aber nicht für den Markt, auf dem andere eben ihrerseits auch individuell entscheiden.

Ebenso kann ich mir nicht vorstellen, dass E_souli seine knapp 20.000 km in unter 6 Monaten ohne CHAdeMO genauso problemlos abgerissen hätte wie er es getan hat.
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.800 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: KIA Soul EV/Zulassungszahlen in DE

Beitragvon Hamburger » Di 18. Aug 2015, 16:45

Im Juli führt der Kia Soul EV die Statistik an
http://ecomento.tv/2015/08/18/elektroau ... juli-2015/

@Kia
Jetzt aber bitte nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern die Verbesserungswünsche der europäischen Nutzer erhören :roll:
z.B. * UVO mit Onlineverbindung inkl. Online-Aktualisierung der Ladestationen und UVO-App
Zuletzt geändert von Hamburger am Di 18. Aug 2015, 16:54, insgesamt 1-mal geändert.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 597
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: KIA Soul EV/Zulassungszahlen in DE

Beitragvon Jan » Di 18. Aug 2015, 16:54

Und mit Typ 2 würde er durch die Decke gehen.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1927
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste