Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon E-Manfred » Do 2. Feb 2017, 23:14

Deutschland diskutiert und streitet über E-Autos, also warten???
ich wollte jetzt hier heute sofort elektrisch fahren,
und habe den Soul EV gekauft, mit 7 Jahren Garantie auf alles.
Ich habe es NIEEE bereut.
MfG M
Seit 1995 Hotzenblitz.
KIA Soul EV:
Bestellt März 2015
Erhalten Sept 2015
Benutzeravatar
E-Manfred
 
Beiträge: 46
Registriert: So 5. Apr 2015, 21:20
Wohnort: Bad Kreuznach

Anzeige

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon Speedy002_ra » Fr 3. Feb 2017, 15:43

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten und Tips.
Ich muss mein aktuelles Auto nicht los werden, habe damit eigentlich ehr meinen emotionalen Gemütszustand beschreiben wollen. :D
Eigentlich bin Ich mit meinem Profil der perfekte EV Kunde, ich fahre täglich in Summe 20km.
Aber doch drei mal im Jahr auch nach Hof in Bayern und einmal ins Allgäu, was auch möglicherweise mit einem Fahrzeug von Eltern, Bekannten usw. machbar wäre.

Aktuell sauge ich so ziemlich das ganze Internet nach Infos und Videos, Reviews und Berichten über den Soul leer.
Habe auch mal meine Langstrecken über diverse Routenplaner und Maps durchgeführt, was auch geklappt hat.
Leider etwas umständlich, da nicht einer der Anbieter alle Ladestationen vollständig aufführt.

Nur hier komme ich zu den wichtigsten Punkt, welcher die meisten Interessenten abschrecken wird.
( Die Dichte der Ladesäulen ist meiner Meinung nach okay, zumindest und den Ballungszentren oder der Autobahn. )
Das sind die Stromkosten im Vergleich zum Diesel.
An der A9 werden teilweise bis zu 0,56€ pro KWH verlangt. Das sind nach einer Umrechnung ca. 7,5 Liter Diesel auf 100 KM.
Hier sollte die Regierung was tun!
Nebenkosten runter und viel mehr Leute werden mit Strom fahren. (Dänemark )
Z.B. könnte der Staat die EEG Umlage beim Auto weglassen und die Steuern senken.
Außerdem finde ich es eine Frechheit, dass die Säulen auf der einen Seite vom Staat subventioniert werden, dann der Strom aber teuer verkauft wird.

Ich werde noch bis zur IAA warten da ich bei dem neuen auf zwei Dinge hoffen, die mich aktuell noch etwas stören.
1. ich schalte zwischen B und D oft hin und her. -> Bitte in Zukunft ohne drücken vom Knopf ( Siehe VW Golf )
2. Bitte macht Schaltwippen zum einstellen der Rekuperationsstufen ans Lenkrad. ( z.B. D1,D2,D3 )

Dann wäre es perfekt :D :D :D :D

Liebe Grüße aus ( aktuell ) Stuttgart,
Ralph
Speedy002_ra
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:24

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon mcb » Sa 4. Feb 2017, 10:41

Wenn Du das "hohe" Einsteigen/Sitzen nicht brauchst, schau mal bei Hyundai. Ich finde den Ioniq sehr interessant. ;)
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon Volt-Tesla-Soul » Sa 4. Feb 2017, 16:50

Kostenvergleich bei 22kw/100km inkl. Ladeverluste:

2.95 Nachtstromtarif zu Hause oder Photovoltaik (Keine Steuern bezahlt, die wird sich der Staat noch holen!)
5.30 Tagstromtarif zu Hause (Keine Steuern bezahlt, die wird sich der Staat noch holen!)
9.90 Ladestation bis 22kw AC (Zuzüglich ca. 50.- / Jahr) (Keine Steuern bezahlt, die wird sich der Staat noch holen!)
15.40 Schnellladestation DC (Zuzüglich ca. 50.- / Jahr) (Keine Steuern bezahlt, die wird sich der Staat noch holen!)
7.50 Toyota Prius (5l. Benzin / 100km) (ca. 50% Steuern bezahlt!)
19.50 Benzin mit W12 Motor (13l. Benzin / 100km) (ca. 50% Steuern bezahlt!)

Fazit : Zu Hause nachts laden oder Tesla mit SC Flatrate. Oder geht jemand an eine Tankstelle bei der das Benzin 5.- kostet?

Ach ja .. Diesel PKW gehören endlich verboten!
2 x Tesla Model S 85
1 x Tesla Model S 85 D Ludicrous
1 x Mesla Model M B250E
24.5 kWp Photovoltaik
Volt-Tesla-Soul
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:19

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon Soul EV » Sa 4. Feb 2017, 20:17

Auch bei Tesla sind die guten Zeiten mit Gratisladen bald vorbei. Also was willst Du uns sagen? Besser kein BEV? Verbrenner fahren ist billiger? oder was?
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 359
Registriert: Di 20. Jan 2015, 22:49

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon Volt-Tesla-Soul » Sa 4. Feb 2017, 20:47

Meine zwei Tesla kann ich solange gratis laden wie sie laufen.
Es wird sugeriert, dass der teure Kaufpreis durch den günstigen Unterhalt wett gemacht wird.
Das stimmt nicht ganz. Die jährlichen Wartungskosten des Kia finde ich zu teuer und mühsam!
Die Stromkosten an den Ladesäulen wechselten von kostenlos auf Wucher. Dann noch Jahresgebühren und teilweise Grundgebühr pro Ladung. Dazu kein einheitliches System. Die CH Regierung hat Steuern für E-Fahrzeuge angekündigt.
Die kann problemlos mit bis 700.- zuschlagen, wenn sie ihre Benzinsteuer erstattet haben wollen.
Wenn man dann alles einbezieht sind wir bald mal bei umgerechnet 4.- Benzinkosten/l. ...

Ich lade zu Hause, aber wer das nicht kann muss auch vorgewarnt werden!

Ich fahre seit langem nur noch elektrisch und befürworte das. Jedoch dürfte der Strom nicht teurer als normal verkauft werden. Einzig eine "Ladekartengebühr" wäre maximal tragbar. Aber nun wollen die EWs abkassieren und dafür bleiben bei uns die Ladeplätze sogut wie immer leer, da bisher nur gute Rechner elektrisch fuhren ...
2 x Tesla Model S 85
1 x Tesla Model S 85 D Ludicrous
1 x Mesla Model M B250E
24.5 kWp Photovoltaik
Volt-Tesla-Soul
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:19

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon Zoeteaser » Sa 11. Feb 2017, 23:47

Volt-Tesla-Soul hat geschrieben:

Fazit : Zu Hause nachts laden oder Tesla mit SC Flatrate. Oder geht jemand an eine Tankstelle bei der das Benzin 5.- kostet?
Ach ja .. Diesel PKW gehören endlich verboten!



Genau. Und Turbo-Benziner auch. Noch sinnvoller wäre ein sofortiges Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen und temporäre Fahrverbote in Innenstädten für "Dreckschleudern". Sonst ändert sich nie was.
Zoeteaser
 
Beiträge: 165
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:26

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon Solarstromer » So 12. Feb 2017, 00:11

Volt-Tesla-Soul hat geschrieben:
Jedoch dürfte der Strom nicht teurer als normal verkauft werden.


Er muss zwingend teurer sein als zu Hause, sonst lockt man damit die Fahrer aus der heimischen Garage an die öffentlichen Ladestationen.

Fahrern ohne Lademöglichkeit zu Hause (Viellader) kann der örtliche Anbieter mit einem Vertrag mit Grundgebühr bessere Kilowattstunden Preise machen, welcher knapp über dem Strompreis zu Hause liegt.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon mgraeber » So 12. Feb 2017, 11:14

@Volt-Tesla-Soul

Manchmal habe ich den Eindruck du bist nur in diesem Forum angemeldet um den Soul schlecht zu machen.
( zumindest scheint es so wenn man deine Postings liest )
Lies mal dieses Forum über den ach so tollen Tesla:

https://tff-forum.de/viewforum.php?f=57
Hier gibt es wahrlich genug was bei Tesla im argen liegt.

Nicht falsch verstehen, Kritik ist sicherlich immer erlaubt, aber man sollte gleichzeitig die positiven Sachen nicht unter den
Teppich kehren.
Also sollten wir mit dem gebashe aufhören und nicht Autos die 120.000,- kosten mit einem für 30.000 vergleichen.
So, war nur mein Senf dazu...
mgraeber
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 13:48

Re: Kia Soul EV jetzt noch kaufen?

Beitragvon Speedy002_ra » Fr 17. Feb 2017, 20:58

Hallo zusammen,

kennt Ihr diese Seite?

http://ev-sales.blogspot.de/2016/09/upc ... dates.html

Hier wird von 36kWh für 2017 gesprochen.


Viele Grüße
Speedy002_ra
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:24

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast