KIA Soul EV aus Lagerbestand

Re: KIA Soul EV aus Lagerbestand

Beitragvon Jogi » Di 13. Dez 2016, 10:29

Eben.

Hier geht's um die Förderfähigkeit und die ist, wie nun schon mehrfach festgestellt, eindeutig gegeben.

Stefan hat ein eigenes Forum?
Wusste ich nicht.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3166
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Re: KIA Soul EV aus Lagerbestand

Beitragvon Digitaldrucker » Di 13. Dez 2016, 11:01

Na dann wäre das ja auch geklärt...
Vorsicht ist besser als Nachsicht, das ist klar - und die Föderung würde ich in hier natürlich auch keinesfalls sausen lassen wollen, insofern sollte man vorher genau wissen ob - oder ob nicht... aber das ist ja nun klar...

Zurück zum Thema Verriegelung:
Wie gesagt seit Modelljahr 2016 - was dieses Fahrzeug dann ist - verriegelt das Fahrzeug aktiv den Typ 1 Stecker, wenn die ZV geschlossen wird.
Ob es nun an meinem "tollen" Typ 2 auf Typ 1 Kabel liegt oder wann das eventuell mal nicht funktioniert, kann ich nicht sagen. Für Dich dürfte es ein leichter Test sein, zu dem Händler zu gehen, das Kabel vorne einzustecken und das Fahrzeug abzuschließen. Es lässt sich dann nicht mal der Taster am Stecker richtig runterdrücken, geschweige denn abziehen.

Da das am Stecker meines KIA-Notladeziegels genauso funktioniert wie an meinem Typ 2 auf Typ 1 Kabel - und ich auch von anderen Soul-Fahrern noch keine "Horrorgeschichten" gehört habe - wüßte ich nicht, warum das nicht funktionieren sollte...

Eine zusätzliche Absicherung mit Stahlseilen, Ketten und Vorhangschlössern ist also eigentlich nicht nötig... ;)
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.800 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: KIA Soul EV aus Lagerbestand

Beitragvon chicco » Di 13. Dez 2016, 21:16

Nochmals vielen Dank für all Eure Meinungen, Hinweise und Tipps, auch zur Verriegelung des Ladesteckers! Ich werde auf jeden Fall diese Woche noch den KIA Soul EV bestellen, dank des Forums hier sind meine ursprünglichen Bedenken wegen des "Lagerfahrzeugs" ausgeräumt. Ziemlich sicher nehme ich den, werde aber mit der Zulassung bis Anfang Januar warten, damit später als EZ 2017 in den Papieren steht, und nicht 2016.
Ich halte Euch dann noch wegen der Bafa und dem Umweltbonus auf dem Laufenden.
Vielleicht noch eine Verständnisfrage zum Reifendruckkontrollsystem und ob das an meinem Winterradsatz, den ich vom Händler noch bekomme, funktioniert: Wo sitzen denn die Sensoren? Ist das von den Reifen, den Ventilen oder den Felgen abhängig? Funktioniert das Reifendruckkontrollsystem an Euren Winterrädern nicht?

Grüße
chicco
Bin jetzt auch elektrisch mobil :geek: :
- KIA Soul EV Play-Komfort, blau-weiß, EZ 01/2017
- E-Bike Cone Pali-MTB-FS-90 (Fully Mountainbike), seit 04/2015
Benutzeravatar
chicco
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 1. Dez 2016, 15:23
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: KIA Soul EV aus Lagerbestand

Beitragvon Jogi » Di 13. Dez 2016, 22:30

Reifendrucksensor und Ventil bilden eine Einheit, Guxdu:

Bild RDKS.jpg
Bild RDKS.jpg (15.08 KiB) 803-mal betrachtet


Die Sensoren von Deinem Händler werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit funktionieren.
Wenn nicht, muss er nachbessern.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3166
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: KIA Soul EV aus Lagerbestand

Beitragvon chicco » Fr 23. Dez 2016, 22:52

Nachtrag:
Ich habe den "Alten" KIA Soul EV letzte Woche bestellt. Es ist definitiv ein 2016-er Modell, er Verriegelt den Ladestecker Typ 1 automatisch nach abschließen des Fahrzeugs.
Den Bafa-Antrag habe ich gleich abgeschickt und nur drei Tage später schon den Zuwendungsbescheid für den Umweltbonus erhalten, er gilt also als Neuwagen, da er bisher noch keine Zulassung hat. Die absolvierten Kilometer für Probefahrt spielen also keine Rolle, danach wurde überhaupt nicht gefragt.
Zugelassen wird er Januar und am 05.01.2017 hole ich ihn ab - mein erstes Elektrofahrzeug, die Vorfreude ist groß 8-)

Gruß und frohe Weihnachten für Euch alle
chicco
Bin jetzt auch elektrisch mobil :geek: :
- KIA Soul EV Play-Komfort, blau-weiß, EZ 01/2017
- E-Bike Cone Pali-MTB-FS-90 (Fully Mountainbike), seit 04/2015
Benutzeravatar
chicco
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 1. Dez 2016, 15:23
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: KIA Soul EV aus Lagerbestand

Beitragvon vnloth » Do 29. Dez 2016, 08:57

Hi chicco,
auch meine Gratulation zum SOUL EV. Du wirst viel Freude haben, auch wenn es der "alte" geworden ist, oder besser, weil er es ist. ;) Nach meiner Meinung - "Alles richtig gemacht". 8-)
Ich fahre seit Nov. 2016 selbst einen und habe schon über 4000 km abgespult. Es gibt eben kein enspannteres Fahren, wie in einem EV.
Viele Grüsse aus dem Vogtland und einen Guten Rutsch

Lothar
vnloth
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 22. Mär 2016, 15:32

Re: KIA Soul EV aus Lagerbestand

Beitragvon chicco » Fr 30. Dez 2016, 20:52

Danke Lothar, und ebenfalls einen guten Start ins neue Jahr!
chicco
Bin jetzt auch elektrisch mobil :geek: :
- KIA Soul EV Play-Komfort, blau-weiß, EZ 01/2017
- E-Bike Cone Pali-MTB-FS-90 (Fully Mountainbike), seit 04/2015
Benutzeravatar
chicco
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 1. Dez 2016, 15:23
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: KIA Soul EV aus Lagerbestand

Beitragvon doubleg » Mo 13. Feb 2017, 00:25

Und, wie sieht es aus? Alles noch super?
Kia Soul EV von 03/2016 bis 07/2017 + Renault Zoe Q90 seit 05/2017 + Hyundai Ioniq ab 09/2017 - https://www.enercab.at
Benutzeravatar
doubleg
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:49

Re: KIA Soul EV aus Lagerbestand

Beitragvon chicco » Do 16. Feb 2017, 20:23

doubleg hat geschrieben:
Und, wie sieht es aus? Alles noch super?

Also was mich angeht: Ja, alles im grünen Bereich. Habe inzwischenerste Erfahrungen mit zugeparkten Ladestationen, oder solchen mit vorübergehenden Störungen. Lade jedoch überwiegend Zuhause an der Steckdose, von daher nicht so schlimm.
Auch mit der Reichweite bin ich soweit zufrieden. Bei den eiskalten Temperaturenim Januar wurden mir etwa 130 km angezeigt, jetzt gerade etwa 160 km. Da ich als Pendler lediglich 15 km ins Büro fahren muss, reicht mir eine Ladung knapp eine Woche lang. Da ist so ein Soul EV echt super, nicht zuletzt wegen des tollen Fahrgefühls ohne stinkende Abgase.
Und ich bin auch schon mehrfach von Passanten auf den EV angesprochen worden, die natürlich die üblichen Fragen gestellt haben (Reichweite, Kosten, Ladetechnik...).
Mir macht der Soul jedenfalls unheimlich viel Spaß und ich weiß noch gar nicht, ob ich dieses Frühjahr/Sommer überhaupt meinen 911-er aus der Garage hole :)

Grüße
chicco
Bin jetzt auch elektrisch mobil :geek: :
- KIA Soul EV Play-Komfort, blau-weiß, EZ 01/2017
- E-Bike Cone Pali-MTB-FS-90 (Fully Mountainbike), seit 04/2015
Benutzeravatar
chicco
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 1. Dez 2016, 15:23
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: KIA Soul EV aus Lagerbestand

Beitragvon doubleg » So 19. Feb 2017, 22:02

Hallo chicco!

Freut mich. Ist bei mir genauso. Außer das mit dem 911er, den hole ich nicht aus der Garage, weil es keinen gibt! ;-)
Schön zu hören, dass E-Fahren so viel Spass macht! Ich habe heute den Diesel meiner Frau getankt. Ich hasse es mittlerweile zu tanken. So eine Sauerei! Aber ihr Zoe ist ja schon bestellt, dann gibt es bei uns nur noch Elektrofahren.

Grüße!
Georg
Kia Soul EV von 03/2016 bis 07/2017 + Renault Zoe Q90 seit 05/2017 + Hyundai Ioniq ab 09/2017 - https://www.enercab.at
Benutzeravatar
doubleg
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 20:49

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron