Kaputtes Getriebe

Re: Kaputtes Getriebe

Beitragvon Fahrer » So 15. Nov 2015, 11:00

Wie ist es denn nun ausgegangen ?


Bei meinen Benzinern mit Automatik kann man auch P einlegen, wenn der Wagen sich bewegt.

Die Parksperre ist aber so konstruiert, daß sie bei zu hoher Belastung überspringt und das Getriebe dann nicht zerrissen wird, der Sperrklinken ist entsprchend gestaltet. Dabei MUSS aber wie schon geschrieben über "R" geschaltet werden, was wiederum NUR im Stillstand des Fahrzeuges erfolgen kann UND die Bremse betätigt ist. Die Geschwindigkeit kann entsprechend nur gering, bzw. vom Rückwärtsfahren herruhen.


Aber es macht mir schon Sorge, ob man dann besser keinen KIA kaufen sollte, wenn Grundlagen nicht beherrscht werden auf die der Nutzer Einfluß hat, wie sind dann technische Details beim Akku oder der Elektronik gelöst.

Die 7 Jahres Garantie ist dann auch nicht unbedingt wertvoll.


Doch besser keinen - ist demnach doch etwas die Katze im Sack. Studiere ich die Prospekte - dort finde ich ebenso nicht die Antworten, zu den Fragen die mich interessiern. Das schreckt ebenso ab, wie ein Ersatzritzelpaket zu 5000€. Selbst das Automatikgetriebe meiner aktuellen Karre mit diversen Planetenstufen, 12l ATF und ca. 100KG das bis 200Kw wegsteckt kostet incl. Montage WENIGER als diese alberne Ansammlung von SCHLECHT gemachten Zahnrädern im KIA.
Fahrer
 
Beiträge: 1
Registriert: So 15. Nov 2015, 10:39

Anzeige

Re: Kaputtes Getriebe

Beitragvon Bibothebird » So 15. Nov 2015, 13:03

Fahrer hat geschrieben:
... Aber es macht mir schon Sorge, ob man dann besser keinen KIA kaufen sollte, wenn Grundlagen nicht beherrscht werden auf die der Nutzer Einfluß hat, wie sind dann technische Details beim Akku oder der Elektronik gelöst.
...
Doch besser keinen - ist demnach doch etwas die Katze im Sack. Studiere ich die Prospekte - dort finde ich ebenso nicht die Antworten, zu den Fragen die mich interessiern. Das schreckt ebenso ab, wie ein Ersatzritzelpaket zu 5000€. Selbst das Automatikgetriebe meiner aktuellen Karre mit diversen Planetenstufen, 12l ATF und ca. 100KG das bis 200Kw wegsteckt kostet incl. Montage WENIGER als diese alberne Ansammlung von SCHLECHT gemachten Zahnrädern im KIA.


Hallo!

Jetzt aber mal ehrlich, lasst doch mal bitte die Kirche im Dorf!

Daß eine Fehlbedienung durch den Benutzer einen erheblichen Schaden verursachen kann, ist in der Tat kein Glanzstück und sollte meines Erachtens nach von KIA mit großzügiger Kulanz gehandhabt werden, wenn ein Schaden eintritt.
Aber nun so zu tun, als ob das gesamte Fahrzeug eine komplette Fehlkonstruktion darstellt das von Vollpfosten entwickelt wurde ist geradezu lächerlich. Genauso nun nach Ersatzteilpreisen zu forschen, die nur in einem Extremfall wirklich relevant werden.

Aber, lieber Fahrer, mit dieser Einstellung wünsche ich Dir noch viel Spaß bei der Suche nach dem perfekten Fahrzeug von dem perfekten Hersteller. (Ich befürchte, bei einem Elektrischen bist Du dann in den nächsten Jahren sowieso falsch aufgehoben.)

Viele Grüße
Kay
(der sich mit seinem Kommentar grade leider nicht zurückhalten konnte)
Bibothebird
 
Beiträge: 61
Registriert: Di 18. Nov 2014, 13:16

Re: Kaputtes Getriebe

Beitragvon 300bar » So 15. Nov 2015, 13:39

@Bibothebird
+1

@Fahrer
Super Einstand ins Forum :(
Trotzdem auch an Dich ein "Willkommen im Forum" (Falls Du wirklich Interesse an EV hast)

Fahrer hat geschrieben:
Studiere ich die Prospekte - dort finde ich ebenso nicht die Antworten, zu den Fragen die mich interessiern.


Genau dafür ist das Forum da. Statt rumzunöhlen, kannst Du einfach Deine Fragen in einem eigenen Thread stellen.
Es gibt jede Menge Leute hier, die aktiv mit EV unterwegs sind und gerne Ihre Erfahrungen weitergeben.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Kaputtes Getriebe

Beitragvon pvmobilat » So 15. Nov 2015, 21:49

@Bibothebird und @300bar
+1

Besser hätte ich auch nicht antworten können.

Es gibt bereits einige alltagstaugliche BEVs. Näheres dazu kann man hier lesen. Da muss jeder seine persönlichen Schwerpunkte dazu festlegen und erfährt dazu sehr viel hier im Forum.

Zum KIA nach 13000 km:
Ein gelungenes BEV ohne Probleme im Fahrbetrieb. bei den geschilderten Problemchen handelt es sich nur um Feinheiten (z.B. Anzeige Durchschnittsverbrauch). Aber besonders für den ersten BEV von KIA ein gelungenes Modell.
Die Verkaufszahlen sprechen für sich.

Dass praktisch alle Verbrennerhersteller nicht mit vollem Einsatz hinter ihren BEVs stehen, ist ja bekannt. Wenn man es schon jetzt noch besser machen würde, würde der BEV-Umsatz zu schnell ansteigen und genau das wollen sie ja momentan noch nicht!

Mir wäre zum Übersetzungsgetriebe-Thema natürlich auch ein weiterer Schutz lieber, aber in der Praxis hat während der Fahrt die Hand am Schalthebel nichts zu suchen (B- oder D-Stufe eingestellt - Rest ist nur sinnlose Spielerei) und damit hat sich das Thema auch erledigt.
pvmobilat
 
Beiträge: 136
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 17:23

Re: Kaputtes Getriebe

Beitragvon McTristan » So 15. Nov 2015, 22:20

Klar, der Anwender ist hier eindeutig Schuld. Soll der doch gefälligst die Hände vom Getriebe nehmen. Da kann man echt von Glück reden wenn man eine fähige Werkstatt hat, leider hier in der Familie an 2 verschiedenen Standorten richtig in die Schei*e getreten, unfähige Werkstätten, mangelnde Wartung, nach genau 7 Jahren war beides mal das Automatikgetriebe hin OHNE falsche Bedienung.
McTristan
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 15. Jan 2015, 21:57

Re: Kaputtes Getriebe

Beitragvon novalek » Di 24. Nov 2015, 11:08

Bei dem Problem finde ich mich wieder ... mein Normal-Automatik fuhr ich auch schon mal nur mit Stamm-Hirn: beim BergrunterFahren, den Vorwahl-Quirl wie nen Schalter genutzt - nix kaputt gegangen.
Wenn bei diesen unbewußten Handlungen gleich 5000 Euro Strafe drohen - oh weh.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1962
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0x00, happydrive und 3 Gäste