Kapazitätsverluste durch "Lagerung" der Hauptbatterie

Kapazitätsverluste durch "Lagerung" der Hauptbatterie

Beitragvon ^tom^ » Di 20. Okt 2015, 19:00

Der Kapazitätsverlust der Hauptbatterie über einen Zeitraum von 60 Tagen ohne das Auto zu "berühren" und den "Fuse-Switch" in der OFF Position beträgt:
Ca. 1%
Max. 2%

Die Verlustangabe beinhaltet das evtl. Nachladen der Hilfsbatterie durch die Hauptbatterie bei "anwerfen" des Autos nach 60 Tagen.

Die Angabe bezieht sich auf mein KIA Soul EV und kann bei jedem natürlich anders sein.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: Kapazitätsverluste durch "Lagerung" der Hauptbatterie

Beitragvon mcb » Di 20. Okt 2015, 19:17

Du schaffst es 60 Tage nicht zu fahren? :o

Das steht so ähnlich glaub auch in der Anleitung, interessant wenn es real so ist.
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Re: Kapazitätsverluste durch "Lagerung" der Hauptbatterie

Beitragvon ^tom^ » Di 20. Okt 2015, 19:36

mcb hat geschrieben:
Du schaffst es 60 Tage nicht zu fahren? :o

Das steht so ähnlich glaub auch in der Anleitung, interessant wenn es real so ist.


Zumindest schaffte ich es denn Soul EV für 60 Tage nicht zu fahren.
120 Galonen Benzin dafür verfahren.
Ich geniesse es nun dafür umso mehr....

PS: Wenn die Galone Sprit unter USD 2.- kostet wird es schwieriger Leute für Elektrofahrzeuge zu begeistern.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Kapazitätsverluste durch "Lagerung" der Hauptbatterie

Beitragvon ^tom^ » Mi 21. Okt 2015, 15:08

Nachtrag:
Nun kam das Balancing dafür recht fröhlich daher und regelte bis 2.4kW Ladeleistung am Chademo runter.
Von 72 auf 83 Kapazität laden was etwa 12% sein dürften ergibt dies bei einem 30kWh Akku 3.6kWh.
Geladen wurden jedoch 5.3kWh was eine Differenz von 1.7kWh oder etwas über 5% entspricht.

Ich sehe dies nun so an, dass der Kapazitätsverlust also total ca. 6 bis 7% beträgt.

Da das Fahrzeug vor dem "Stillegen" immer wieder mal blancierte gehen davon aus, dass diese nun rein von den 2 Monaten Stillstand kommen.

Der Monatswert dürfte also rund bei 3.5% liegen.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Kapazitätsverluste durch "Lagerung" der Hauptbatterie

Beitragvon tom » Mi 21. Okt 2015, 16:10

Ich nehme an es geht um den prozentualen SOC Verlust, bzw. die Entladung der Hauptbatterie. Die Dürfte in etwa in diesem Bereich liegen. Wenn es tatsächlich um den "Kapazitätsverlust der Hauptbatterie" ginge, so wäre das ein Desaster ;)
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Kapazitätsverluste durch "Lagerung" der Hauptbatterie

Beitragvon ^tom^ » Mi 21. Okt 2015, 16:28

tom hat geschrieben:
Ich nehme an es geht um den prozentualen SOC Verlust, bzw. die Entladung der Hauptbatterie. Die Dürfte in etwa in diesem Bereich liegen. Wenn es tatsächlich um den "Kapazitätsverlust der Hauptbatterie" ginge, so wäre das ein Desaster ;)


Wenn Du es so ansiehst geht es um den SOC (Verluste während der Lagerung) und nicht um einen dauerhaften schaden.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Kapazitätsverluste durch "Lagerung" der Hauptbatterie

Beitragvon tom » Mi 21. Okt 2015, 16:30

Da bin ich froh :) Bei meinem Leaf ist der Wert sehr ähnlich.
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige


Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gaggl und 3 Gäste