Heizen mit dem SOUL EV

Re: Heizen mit dem SOUL EV

Beitragvon ^tom^ » Mi 21. Mär 2018, 01:16

Helfried hat geschrieben:
ChrisPi hat geschrieben:
bei genügend Abwärme unterstützt die Wärmepumpe den eingeschalteten PTC


Die Wärme wird aber vorrangig der (wenn auch winterlichen) Außenluft entnommen, denk ich. Denn die Wärmepumpe arbeitet ja auch beim parkenden Auto, wo wenig Abwärme anfällt.


Hier würde ich mal so frei schnauze behaupten: Die Wärme wird mittels Wärmepumpe dem Kühlwasserkreislauf entnommen (so dann welche entnommen werden kann).
Bisher ca. 60'000km rein elektrisch

BMW i3 94Ah-REx LCI dato 5'000km

38m2 FlachK. (> 160'000kWh)
1.5kWp Solar (> 700kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km

MICROLINO bestellt
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1836
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: Heizen mit dem SOUL EV

Beitragvon Jens.P » Mi 21. Mär 2018, 10:07

^tom^ hat geschrieben:
Hier würde ich mal so frei schnauze behaupten: Die Wärme wird mittels Wärmepumpe dem Kühlwasserkreislauf entnommen (so dann welche entnommen werden kann).


Ganz grob:
Der Kompressor ist geregelt, der Druck bestimmt die Temperatur des Gases welches zum Kondensator im Armaturenbrett strömt. Die Temperaturdifferenz bestimmt die abgegebene Wärme am Kondensator.

Die Abwärme der Leistungselektronik erwärmt das flüssige Kühlmittel, welches zum Kompressor fließt, dadurch braucht der Kompressor weniger Druck aufzubauen. Das sieht man ja schön in der Anzeige.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 711
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast