EV in BaWü

EV in BaWü

Beitragvon Simelons » Fr 11. Sep 2015, 14:06

Hi zusammen,
fährt ein EV im Bereich BB / FDS / CW / RW rum? Wolte diesen probefahren aber KIA hat im Umkreis von ca. 200km kein EV zur Verfügung!
Anscheinend will KIA keine Kunden im Elektroumfeld
Simelons
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 10. Sep 2015, 20:04

Anzeige

Re: EV in BaWü

Beitragvon 300bar » Sa 12. Sep 2015, 00:18

Simelons hat geschrieben:
Hi zusammen,
fährt ein EV im Bereich BB / FDS / CW / RW rum? Wolte diesen probefahren aber KIA hat im Umkreis von ca. 200km kein EV zur Verfügung!
Anscheinend will KIA keine Kunden im Elektroumfeld

Wenn Du nach Freiburg kommen willst, kannst Du gerne eine Probefahrt machen.

Ansonsten.. Hast Du schon in Waldshut-Tiengen angefragt? automarkt2000
Die sind sehr engagiert im EV-Bereich. Frage nach Herrn Hoffmann.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: EV in BaWü

Beitragvon Simelons » Sa 12. Sep 2015, 19:03

Ich will ihn ja nicht paar Minuten fahren :-( und auch bei Wartung will ich was in der Nähe haben. Schade das KIA das so stiefmütterlich behandelt!
Simelons
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 10. Sep 2015, 20:04

Re: EV in BaWü

Beitragvon DietmarS » Sa 12. Sep 2015, 21:42

Also für Nissan könnte ich dir einen guten Händler im Kreis FDS nennen, von dem ich meinen Leaf habe.
Da ich, wie du auch, einen Händler in der Nähe haben wollte vielen VW, Renault, Ford, Kia schon gleich raus. Fahre keine 80 km oder mehr zur Werkstatt falls mal was ist.
Bei Interesse am Leaf kannst du unseren gerne mal kennen lernen. Kreis TÜ, wo es an den Kreis FDS grenzt.
Benutzeravatar
DietmarS
 
Beiträge: 150
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:20
Wohnort: Starzach

Re: EV in BaWü

Beitragvon Simelons » So 13. Sep 2015, 16:00

Leaf von DO-SA gefahren. Hier habe ich grad ein Angebot da liegen = Tekna 2013 mit Batterie in weiss für € 24t.
Meinst Du den Nissan in Glatten?
Simelons
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 10. Sep 2015, 20:04

Re: EV in BaWü

Beitragvon DietmarS » So 13. Sep 2015, 16:54

Genau von dort habe ich meinen. Der Händler erschien mir sehr kompetent, gerade auch in Bezug auf EVs.
24k€ klingt ganz gut, wenn es einer mit wenig Kilometer ist. Wir haben 30 bezahlt, neu im April, also 2015er Modell. Inkl. Batterie. Aber er muss einem halt auch gefallen. Ich habe jedenfalls den Kauf bisher nicht bereut.
Benutzeravatar
DietmarS
 
Beiträge: 150
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:20
Wohnort: Starzach

Re: EV in BaWü

Beitragvon Solarstromer » Di 15. Sep 2015, 16:30

Simelons hat geschrieben:
Wolte diesen probefahren aber KIA hat im Umkreis von ca. 200km kein EV zur Verfügung!


Hanser + Leiber in Ulm hat einen zur Probefahrt. Bin heute damit gefahren. Nach seinen Angaben haben sie schon zahlreiche Soul EV verkauft. Und zwar nach Norddeutschland. Dort haben die Händler Probleme Fahrzeuge herzubekommen. Ich vermute die gehen alle nach Norwegen. Lieferzeit ist derzeit bis April.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: EV in BaWü

Beitragvon Digitaldrucker » Di 15. Sep 2015, 17:29

Mhh... mein Händler hat laut seiner Aussage direkt bei KIA bestellt... und die Lieferzeit hielt sich ziemlich in Grenzen - siehe meine Signatur.

Wieso soll ein Händler in Norddeutschland Probleme haben Fahrzeuge herzubekommen?
Da Bremen nahe liegt, sollte es eher noch einfacher sein...
Ein Problem eher, wenn ein Händler nicht rechtzeitig Fahrzeuge bestellt hat!?

Die Zulassungen im August waren ja mit 360 Stück extrem heftig (Anteil an ALLEN im August in Deutschland zugelassenen ELEKTROautos = 43,3%).
Die aktuellen Lieferzeiten sind mir zugegeben nicht bekannt.

Warum alle darauf schwören, dass die Autos nach Norwegen gehen, weiß ich nicht. Liefert KIA selbst keine Soul EV nach Norwegen?
Laut meinem Händler muss er bei Bestellung von mehr als 3 Soul EV nachweisen, dass die in Deutschland bleiben.
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.070 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 473
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: EV in BaWü

Beitragvon Simelons » Di 15. Sep 2015, 18:55

Das ist ja schön für Ulm. Aber da fahre ich nicht hin, sind mehr als 200km einfach. Mein Händler um die Ecke ist so bescheuert und will nix investieren. Hat aber lt Aussage mehrmals in der Woche hierzu Anfragen. Seine Aussage: das kostet soviel und ich muss ja meine Leute Schulen. Und da sind ja ganz strenge Auflagen.
Sorry verarschen kann ich mich selber!! Liebes Autohaus DxxB! Ihr seht sonst keinen weiteren Umsatz oder sonst eine Abzocke am Kunden.
Schade dann werde ich mich gegen Kia entscheiden!
Simelons
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 10. Sep 2015, 20:04

Re: EV in BaWü

Beitragvon DietmarS » Di 15. Sep 2015, 19:59

Also doch über Nissan nachdenken. Der Händler kümmert sich auch nach dem Verkauf um den Kunden.
Benutzeravatar
DietmarS
 
Beiträge: 150
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:20
Wohnort: Starzach

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tomas-b und 5 Gäste