Batterie-Aufwärmfunktion

Re: Batterie-Aufwärmfunktion

Beitragvon Mr Bo » Do 22. Feb 2018, 08:48

Wie ist es denn jetzt mit dem Batterie Kälteschutz genau?
Wir bekommen die Tage ja ordentliche Minus Temperaturen. Regelt der Akku das komplett autonom indem die Akkuheizung anspringt, oder muss der Wagen am Stromnetz hängen, damit der Akku nicht "unterkühlt"?
30er Soul, Modell 2018
Benutzeravatar
Mr Bo
 
Beiträge: 94
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 17:39

Anzeige

Re: Batterie-Aufwärmfunktion

Beitragvon Jens.P » Do 22. Feb 2018, 10:39

Mr Bo hat geschrieben:
Wie ist es denn jetzt mit dem Batterie Kälteschutz genau?
Wir bekommen die Tage ja ordentliche Minus Temperaturen. Regelt der Akku das komplett autonom indem die Akkuheizung anspringt, oder muss der Wagen am Stromnetz hängen, damit der Akku nicht "unterkühlt"?


Der Kia muss mindestens am Strom hängen. Ob und wann die Heizung aktiviert wird, weiß nur Kia.

Und der Akku "unterkühlt", da Kia es in meinen Augen verpasst hat dafür zu Sorgen, dass der Akku bei >10 Grad gehalten wird.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 708
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Re: Batterie-Aufwärmfunktion

Beitragvon happydrive » Do 22. Feb 2018, 23:40

Mr Bo hat geschrieben:
Und der Akku "unterkühlt", da Kia es in meinen Augen verpasst hat dafür zu Sorgen, dass der Akku bei >10 Grad gehalten wird.

Wie bitte sollte das denn gehen?
Jo
happydrive
 
Beiträge: 132
Registriert: Do 21. Sep 2017, 11:20

Re: Batterie-Aufwärmfunktion

Beitragvon ChrisPi » Fr 23. Feb 2018, 09:43

Wenn ich sehe wo getestet wurde....

https://www.youtube.com/watch?v=dzfIFFGYdGg

.... dann ist unser Winter sowieso keiner :lol: Und den Akku bei solchen Temperaturen unnötig warm zu halten wäre pure Energieverschwendung.Ich glaube Kia hat sich da schon genügend Gedanken gemacht.Zumindest verliert der Soul verglichen mit anderen EV´s deutlich weniger an Reichweite wenn ich so im Forum quer lese.Vielleicht kristallisiert (im wahrsten Sinn des Wortes ;) ) sich das kommende Woche raus wenns richtig eisig werden soll. Ich freu mich mittlerweile schon drauf :mrgreen:
Kia Soul 2018
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 141
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:33

Re: Batterie-Aufwärmfunktion

Beitragvon R4MP » Fr 23. Feb 2018, 21:15

Nun ja technisch kann der Kia in den USA per App Anbindung auch aus der Ferne ohne am Strom zu hängen mit dem Modelljahr 2018 die Heizung anwerfen ;)
MfG R4MP
Blog - e-Pioneer.de | https://www.facebook.com/ePioneer.de/ |
Benutzeravatar
R4MP
 
Beiträge: 286
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 16:37
Wohnort: Dortmund

Re: Batterie-Aufwärmfunktion

Beitragvon Jens.P » Fr 23. Feb 2018, 22:18

Da gehen halt die Meinungen auseinander.

Jeder Mensch hat eine Wohlfühltemperatur und jeder Akku nun mal auch. Und die wenigsten Menschen "arbeiten" gerne, wenn es ihnen kalt ist ;) .

ChrisPi hat geschrieben:
Und den Akku bei solchen Temperaturen unnötig warm zu halten wäre pure Energieverschwendung.


Kennst Du den Energieverbrauch?

Bei meiner eigenen Lösung beträgt der Verbrauch 200W/h. Kann ich mit leben und mein technisches Verständnis kann mit 10 Grad besser leben als mit 0 Grad Akkutemperatur.

Es gibt viele technische Sachen im Automobilbau die einfach nur deshalb nicht gemacht werden, weil der Kunde nicht bereit ist dafür zu bezahlen (zB Strom fürs Akkuwärmen).
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 708
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Re: Batterie-Aufwärmfunktion

Beitragvon ChrisPi » Fr 23. Feb 2018, 23:04

Klar wäre 10Grad besser als 0 Grad am Akku. Aber Kia hat sicher einiges getestet und wird seine Gründe haben.Wenn der Energieverbrauch akzeptabel wäre aber die Kosten nicht dann macht es eben auch keinen Sinn.Was ist deine Lösung dafür?
Ich kann mir gut vorstellen das alleine durch das Vortemperieren des Innenraums auch der Akku deutlich gewärmt wird.So mach ich das jedenfalls und wenn man morgens bei 21Grad einsteigt und dabei direkt auf dem Akku sitzt muß der auch was abbekommen oder?
Kia Soul 2018
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 141
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:33

Re: Batterie-Aufwärmfunktion

Beitragvon Helfried » Fr 23. Feb 2018, 23:47

Jens.P hat geschrieben:
Kennst Du den Energieverbrauch?

Bei meiner eigenen Lösung beträgt der Verbrauch 200W/h.


Meinst du Watt? W/h gibt's nicht.
Aber 200 Watt wäre ganz schön teuer auf die Dauer. Das rentiert sich wohl nicht.
Helfried
 
Beiträge: 7956
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Batterie-Aufwärmfunktion

Beitragvon Jens.P » Sa 24. Feb 2018, 11:43

Helfried hat geschrieben:
Aber 200 Watt wäre ganz schön teuer auf die Dauer. Das rentiert sich wohl nicht.


Tschuldigung, 200 Wh.

Mir ist es 6 cent die Stunde wert.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 708
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Re: Batterie-Aufwärmfunktion

Beitragvon Jens.P » Sa 24. Feb 2018, 11:46

ChrisPi hat geschrieben:
Ich kann mir gut vorstellen das alleine durch das Vortemperieren des Innenraums auch der Akku deutlich gewärmt wird.So mach ich das jedenfalls und wenn man morgens bei 21Grad einsteigt und dabei direkt auf dem Akku sitzt muß der auch was abbekommen oder?


Mit der Innenraumluft erreicht man so gut wie gar nichts. Ich hatte in der ersten Phase den Lüfter im Kofferraum manuell angesteuert und auf 45km Fahrtstrecke wurde der Akku 1 Grad wärmer als ohne Lüfter.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 708
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: EV-Verkäufer und 4 Gäste