Anzeige flackert und andere bekannte Fehler

Anzeige flackert und andere bekannte Fehler

Beitragvon Andy01 » Fr 4. Mär 2016, 22:17

Hallo zusammen,

kurz vor dem 15.000er Check möchte ich mal die kleinen Fehler von meinem Fahrzeug nennen.

1. Die Segmente der Batterie Ladeanzeige flackern gelegentlich, nach einem Neustart ist die Anzeige wieder in Ordnung.
2. Die Lenkung war nach dem ersten Räderwechsel im Oktober mehrere Wochen "hakelig", bei Tempo 100 unangenehm.
Im Stand und während der Fahrt war ein kleines Rucken in der Lenkung zu spüren wenn es zuvor länger in Mittelstellung ruhig gehalten wurde.
3. km/kWh anstelle von kWh/100km in derselben Liste.
4. gelegentlich 0 kWh/100km auch bei Fahrten um 15 km, manchmal mehrere Fahrten hintereinader.
5. Lüftung in den langsamen Stellungen hört sich unrund, klappernd an.
6. Der schlüssellose Zugang von der Fahrertür ist defekt.

Aber ganz wichtig für mich ist, dass ich ohne Panne zuverlässig innerhalb der ersten 7 Monate fast 14.000 km fahren konnte.
Seit 13. August 2015 stolzer Besitzer eines Soul EV's (Schlumpf) mit Stecker-Verriegelung. :D
Andy01
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 14:49

Anzeige

Re: Anzeige flackert und andere bekannte Fehler

Beitragvon midimal » Sa 5. Mär 2016, 01:44

Andy01 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

kurz vor dem 15.000er Check möchte ich mal die kleinen Fehler von meinem Fahrzeug nennen.

1. Die Segmente der Batterie Ladeanzeige flackern gelegentlich, nach einem Neustart ist die Anzeige wieder in Ordnung.
2. Die Lenkung war nach dem ersten Räderwechsel im Oktober mehrere Wochen "hakelig", bei Tempo 100 unangenehm.
Im Stand und während der Fahrt war ein kleines Rucken in der Lenkung zu spüren wenn es zuvor länger in Mittelstellung ruhig gehalten wurde.
3. km/kWh anstelle von kWh/100km in derselben Liste.
4. gelegentlich 0 kWh/100km auch bei Fahrten um 15 km, manchmal mehrere Fahrten hintereinader.
5. Lüftung in den langsamen Stellungen hört sich unrund, klappernd an.
6. Der schlüssellose Zugang von der Fahrertür ist defekt.

Aber ganz wichtig für mich ist, dass ich ohne Panne zuverlässig innerhalb der ersten 7 Monate fast 14.000 km fahren konnte.


Das ist `ne ganze Menge finde ich
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5922
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Anzeige flackert und andere bekannte Fehler

Beitragvon pvmobilat » Sa 5. Mär 2016, 12:39

Andy01 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

2. Die Lenkung war nach dem ersten Räderwechsel im Oktober mehrere Wochen "hakelig", bei Tempo 100 unangenehm.
Im Stand und während der Fahrt war ein kleines Rucken in der Lenkung zu spüren wenn es zuvor länger in Mittelstellung ruhig gehalten wurde.


Hallo Andy01,

zur Lenkung gibt es gerade eine Rückrufaktion für KIA Soul!
Könnte genau damit zusammenhängen. Würde daher ehest zur Werkstatt schauen.
Dateianhänge
Rückrufaktion KIA Soul.jpg
pvmobilat
 
Beiträge: 136
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 17:23

Re: Anzeige flackert und andere bekannte Fehler

Beitragvon Andy01 » Do 31. Mär 2016, 13:58

Hallo zusammen,

ich kann die Fehlerliste erweitern.
gestern wollte der "Schlumpf" nicht mehr mit mir spielen. :evil:

Mit dem normalen Schlüssel geöffnet konnte ich die 12V Batterie messen. Welch ein Wunder: 2,7V - tiefstentladen.
Zuvor habe ich das Fahrzeug über Ostern 5 Tage nicht gefahren. Die Ladeanzeige war beim Abstellen auf 80%.

Also KIA Assistence angerufen. Die schickten den ADAC. Nach 2 Stunden Abschleppen mit Dolly Achse.
KIA Händler: Befund 12V Batterie defekt. Keine Ursache gefunden. Bekommen erst morgen das Ersatzteil (Batterie).

Viele Grüße
Seit 13. August 2015 stolzer Besitzer eines Soul EV's (Schlumpf) mit Stecker-Verriegelung. :D
Andy01
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 14:49

Re: Anzeige flackert und andere bekannte Fehler

Beitragvon Andy01 » So 3. Apr 2016, 19:33

Hallo guten Abend,

Freitag Mittag konnte ich den Schlumpf wieder abholen. Laut KIA Service war die 12V Batterie entladen. Aber sie hätten sie getestet und für fehlerfrei befunden. Die Batterie wurde wieder aufgeladen , und der Fehler soll bei der Inspektion durch ein Update behoben werden. (lt. meinen Erfahrungen hat die Batterie einen großen Schaden durch die Sufatierung erfahren) :?: :?:

Obwohl mir von der Werkstatt noch versichert wurde. es gebe keine Probleme mit der Lenkung, habe auch ich die Rückrufaktion von KIA Deutschland erhalten.

Viele Grüße
Seit 13. August 2015 stolzer Besitzer eines Soul EV's (Schlumpf) mit Stecker-Verriegelung. :D
Andy01
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 14:49

Re: Anzeige flackert und andere bekannte Fehler

Beitragvon Nichis » Mo 4. Apr 2016, 14:11

Also das mit der Batterie gibt mir ja auch zu denken. Ich hatte das auch mal, mir hat dann der ADAC/Kia Starthilfe gegeben und mein Händler hat die Batterie getauscht. Aber wenn das jetzt ein Auto-Problem ist, könnte meiner das ja mit der neuen Batterie gleich wieder machen :-/

Ich war beim Service letzte Woche, weiß aber nich ob ein Firmware-Update gemacht wurde (Navi wurde upgedatet).
Nichis
 
Beiträge: 34
Registriert: So 10. Mai 2015, 19:56

Re: Anzeige flackert und andere bekannte Fehler

Beitragvon klausnorbert » Mo 4. Apr 2016, 14:57

Das Flackern der Batterieladeanzeige trat auch bei uns bisher zweimal auf - ohne weitere Auswirkungen. Bei 23 Tsd. Kilometern in 12 Monaten hab es keine weiteren Reklamationen.
Kia Soul EV seit April 2015 - bis 22. Juli 2017 51000 km zurückgelegt!
Benutzeravatar
klausnorbert
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 09:23
Wohnort: Kreis Altenkirchen/Westerwald

Re: Anzeige flackert und andere bekannte Fehler

Beitragvon Nichis » Mo 11. Apr 2016, 10:07

Eine Meldung noch von mir: ein zweites Mal musste heute der ADAC / Kia kommen und mir Starthilfe geben weil meine 12V Batterie tiefstentladen war.

Diesmal wurde sie nicht ausgetauscht, sondern nur in der Werkstatt eine Stunde gemessen und beobachtet.

In beiden Fällen hatte ich Samstags über den Ziegel geladen, Sonntags das Auto nicht benutzt und Montags war kein Strom mehr in der 12V. Ich hoffe die bekommen das in den Griff, wenn er in 2-3 Wochen zum Lenkungs-Check geht, aber sonst bin ich echt etwas sauer. Das scheint irgendetwas mit der Ladung am Ziegel zu sein (?) und kann somit ja jederzeit wieder auftreten.
Nichis
 
Beiträge: 34
Registriert: So 10. Mai 2015, 19:56

Re: Anzeige flackert und andere bekannte Fehler

Beitragvon mcb » Mo 11. Apr 2016, 11:10

Ich lade zu Hause nur am Ziegel (also ca. 50 der Ladungen) und hatte bisher keine Probleme. Wenn ich schnell genug bin und bei nachleuchtendem Abblendlicht den Ladestecker im Auto einstecke, wird das Licht "heller" also die 12V-Batterie mit geladen. Evtl. entstehen die Probleme beim "nur"-Ziegel laden weil die 12V-Batterie immer die volle Ladespannung bekommt?
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Re: Anzeige flackert und andere bekannte Fehler

Beitragvon HubertB » Mo 11. Apr 2016, 12:09

Vielleicht ist es auch nur irgendwo ein falsch verlegtes, gequetschtes Kabel über das die 12V Batterie entladen wird.
Ich hatte das mal bei einem Golf TDI. Symptome: Flackern der LCD Anzeige vom Bordcomputer. Batterie nach wenigen Tagen Standzeit leer.
Bei mir musste dann das Armaturenbrett raus um den Fehler zu beseitigen.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste