Adapter

Adapter

Beitragvon E_souli » Di 24. Feb 2015, 18:05

Gibt es eigentlich einen Adapter für CEE Dose rot auf AC oder Kabel ? Hab nix nirgends gefunden :(
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: Adapter

Beitragvon ^tom^ » Di 24. Feb 2015, 18:15

Bitte auf was genau?
Von CEE Rot 32A auf Schuko oder wie immer, sicher nur mit Absicherung dazwischen.
Bitte beachte was der KIA für einen Stecker und Kabel hat, denn vermutlich ist das für maximal 16A ausgelegt und nicht 32A!
Weiter dürfte der KIA Ziegel eh auf 8A oder 10A begrenzt sein und meines wissens nicht umschaltbar.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Adapter

Beitragvon E_souli » Di 24. Feb 2015, 18:27

^tom^ hat geschrieben:
Bitte auf was genau?
Von CEE Rot 32A auf Schuko oder wie immer, sicher nur mit Absicherung dazwischen.
Bitte beachte was der KIA für einen Stecker und Kabel hat, denn vermutlich ist das für maximal 16A ausgelegt und nicht 32A!
Weiter dürfte der KIA Ziegel eh auf 8A oder 10A begrenzt sein und meines wissens nicht umschaltbar.


Hmm, ich versuch mal zu erklären

Wir haben eine DoseCCE heisst die in ROT an der Hauswand, ich wollte gern ein Adaper ein menneckes Anschluss - so wie an einer AC Ladesäule um das Kabel was man bei Soul EV für eine AC Säule benötigt da anzuschliessen - so meine Idee, gibt es sowas ?
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Adapter

Beitragvon ^tom^ » Di 24. Feb 2015, 18:41

Bei 32A CEE brauchst DU 3x4mm2 plus allfällige Steuerleitungen
Bei 16A CEE brauchs Du 3x2.5mm plus allfällige Steuerleitungen
Weiter brauchst Du sowas:
http://de.wikipedia.org/wiki/In-Kabel_Kontrollbox welches auf 16A oder 32A eingestellt werden kann
einen CEE Stecker 16A oder 32A
einen J1772 in 16A oder 32A Ausführung

Ich glaube nicht, dass es dies fertig zu kaufen gibt, aber vielleicht weiss jemand mehr.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Adapter

Beitragvon stromer » Di 24. Feb 2015, 18:42

Nur ein einfaches Adapterkabel ohne ICCB dazwischen funktioniert nicht. Die benötigst entweder eine 22 kW bzw. 7,4 kW -Wallbox oder ein mobiles Ladekabel wie dieses : http://www.e-station-store.com/de/tragb ... 74-kw.html
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Adapter

Beitragvon ^tom^ » Di 24. Feb 2015, 18:55

stromer hat geschrieben:
Nur ein einfaches Adapterkabel ohne ICCB dazwischen funktioniert nicht. Die benötigst entweder eine 22 kW bzw. 7,4 kW -Wallbox oder ein mobiles Ladekabel wie dieses : http://www.e-station-store.com/de/tragb ... 74-kw.html

Danke stromer genau so etwas.
Statt dies von stromer verlinkte, sollte es nicht das Typ2 sondern das J1772 sein:
http://www.e-station-store.com/de/tragb ... 74-kw.html
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Adapter

Beitragvon vulgo1 » Di 24. Feb 2015, 20:53

i3_er hat geschrieben:
Gibt es eigentlich einen Adapter für CEE Dose rot auf AC oder Kabel ? Hab nix nirgends gefunden :(

Habe folgendes gefunden
http://www.btec24.de/shop/CEE-Adapter-4 ... ntakt-IP44
da kann man das mitgelieferte 230 Volt Ladegerät anschließen, wird aber nur eine Phase benutzt.
Gruß Vulgo1
Soul EV seit 3.3.2015
Benutzeravatar
vulgo1
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:49
Wohnort: Bruck/Mur

Re: Adapter

Beitragvon E_souli » Di 24. Feb 2015, 21:01

^tom^ hat geschrieben:
stromer hat geschrieben:
Nur ein einfaches Adapterkabel ohne ICCB dazwischen funktioniert nicht. Die benötigst entweder eine 22 kW bzw. 7,4 kW -Wallbox oder ein mobiles Ladekabel wie dieses : http://www.e-station-store.com/de/tragb ... 74-kw.html

Danke stromer genau so etwas.
Statt dies von stromer verlinkte, sollte es nicht das Typ2 sondern das J1772 sein:
http://www.e-station-store.com/de/tragb ... 74-kw.html



Gute Idde, aber ich brauche fahrzeugsseits ein Typ 1 Stecker

Von Kia bekomme ich quasi eone Schuko mit Ziegelstein und daran dann der Typ 1 Stecker um ins Fahrzeug zu stecken, ausserdem das Kabel Mennekes Typ 2 für Säulen und andere Seite Typ 1 für das Fahrzeug

Also müsste ich mir was basteln lassen das vom CEE Stecker über Ziegelstein zum Typ 1 Fahrzeugseits was machbar ist oder lieg ich da jetzt falsch ?
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Adapter

Beitragvon E_souli » Di 24. Feb 2015, 21:04

Ich hab drunter ja eine Steckdose wo sonst der i3 dran war, ich dachte halt irgendwas gibt es wie ein AC Kabel was sich mit der CCE verbinden lässt...

ABER

Vielen Dank für die Mühe
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Adapter

Beitragvon tom » Di 24. Feb 2015, 21:08

Hallo i3_er
Wenn Du eine elegante Lösung mit einstellbarer Ladeleistung suchst, so kann ich Dir das SPARK empfehlen: http://www.schnellladen.ch/p/shop_4.html
Der Ziegelstein entfällt dabei, da die komplette Elektronik im Typ1 Griff untergebracht ist.

Kabellängen gibt es in 7.5 und 10m.
Netztstecker ist wahlweise Schuko oder CEE blau.

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste