Hyundai Kona EV wird nach Test - storniert- schade

Hyundai Kona EV wird nach Test - storniert- schade

Beitragvon Magier » Di 17. Apr 2018, 08:15

Guten Morgen,

muss gleich einmal von meinem (geheimer Kurztest) Test des Hyundai Kona berichten.

Nachdem ich nicht die Möglichkeit hatte, ihn in Genf zu testen, gerade was die Sitzpsotion mit der neuen Mittelkonsole
angeht.
seit gestern bin ich schlauer. Er ist viel kleiner als gedacht. Hatte meinen Kia Soul direkt im vergleich daneben.
Sitzposition ist für mich gerade so akzeptabel, aber die "schwebende" Mittelkonsole ist mir im Weg.
Bin gewohnt bei längeren Fahrten das rechte Bein zu entspannen und auch anzuwinkeln. Geht im Kona nicht.

Ist im Kia viel besser, auch was die Innenraumbreite und Höhe angeht.
Will ich dieses Auto für bestimmt 34.000.- Endpreis.....? Nein !
Muss jeder für sich selbst entscheiden, aber in dieser Klasse ist er mir zu klein und trotz schöner Reichweite passt Preis für mich nicht.
Werde entspannt den Kia weiterfahren, da ja 2019 der Kia mit 64er Akku kommt.

Übrigens lädt er an CCS bis 81% gefühlt gleich schnell wie der Kia , danach aber extrem langsam. 81-91 % ...20 min.

Dafür blinkt der Rahmen am Stecker schön grün und es gibt eine kleine Akkustandsanzeige wie beim Handy ...ggg

LG
Zuletzt geändert von Magier am Di 17. Apr 2018, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Magier
 
Beiträge: 134
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 13:47

Anzeige

Re: Hyundai Kona wird nach Test - storniert- schade

Beitragvon Schüddi » Di 17. Apr 2018, 08:21

Das ist ja auch ein Kleinwagen. Ein Mini SUV, das sollte eigentlich allen bewusst sein. Ich könnte damit auch nix anfangen so ganz ohne Kofferraum. Als Zweitwagen okay aber definitiv zu teuer.
Schüddi
 
Beiträge: 1611
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43

Re: Hyundai Kona wird nach Test - storniert- schade

Beitragvon acurus » Di 17. Apr 2018, 08:31

Hm, unterscheidet sich die schwebende Mittelkonsole stark von der im Verbrenner (also was den umbauten Raum angeht, also den Platz der für die Beine bleibt)?

Und wie groß bist du, bei welchem Körperbau? (das hört sich irgendwie schlüpfrig an, sorry :-) )
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Immer einen Besuch wert: der Elektrostammtisch OWL, jeden 1. Samstag im Monat: https://www.goingelectric.de/forum/vereine-stammtische/elektro-stammtisch-owl-t30935.html
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 1225
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Hyundai Kona wird nach Test - storniert- schade

Beitragvon petera » Di 17. Apr 2018, 08:31

Diese Sitzprobleme mit der Mittelkonsole kenne ich auch. Nur geht aus deinem Bericht nicht hervor, ob du im Verbrenner probegesessen hast.
Sangl #148
Benutzeravatar
petera
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 09:04
Wohnort: Kreis Wolfenbüttel

Re: Hyundai Kona wird nach Test - storniert- schade

Beitragvon acurus » Di 17. Apr 2018, 08:34

petera hat geschrieben:
Diese Sitzprobleme mit der Mittelkonsole kenne ich auch. Nur geht aus deinem Bericht nicht hervor, ob du im Verbrenner probegesessen hast.


So wie ich das lese war es der Kona EV, kein Verbrenner - einmal schreibt der TE explizit von der schwebenden Mittelkonsole (und die hat nur der Kona EV), und auch von der CCS Ladegeschwindigkeit. Die Frage die da bleibt ist, ohne irgendwem auf die Füße treten zu wollen: Troll oder Insider :)
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Immer einen Besuch wert: der Elektrostammtisch OWL, jeden 1. Samstag im Monat: https://www.goingelectric.de/forum/vereine-stammtische/elektro-stammtisch-owl-t30935.html
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 1225
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Hyundai Kona wird nach Test - storniert- schade

Beitragvon Magier » Di 17. Apr 2018, 08:37

Bin 1,90 cm und "leider" aktuell 104 kg. Also große kräftige Statur.

Im Verbrenner habe ich mehr Luft, da die Konsole nicht "schwebt " u nd nicht die Höhe und Breite hat.

Wie gesagt keine Vergleich zum Kia, der kommt mir breiter vor ...und es ist keine Konsole im Weg. Auch wenn auf dem papier der Unterschied vielleicht klein ist. Deshalb werde ich ein Auto nie blind im Internet bestellen können....man muss es "ersitzen".
Benutzeravatar
Magier
 
Beiträge: 134
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 13:47

Re: Hyundai Kona wird nach Test - storniert- schade

Beitragvon Magier » Di 17. Apr 2018, 08:38

War natürlich der Kona EV. Den Verbrenner muss man nicht laden.
Benutzeravatar
Magier
 
Beiträge: 134
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 13:47

Re: Hyundai Kona wird nach Test - storniert- schade

Beitragvon petera » Di 17. Apr 2018, 08:41

Wer lesen und kombinieren kann ist besser dran! Doch die nächste Frage: wo hast du denn diese Möglichkeit gehabt?
Sangl #148
Benutzeravatar
petera
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 09:04
Wohnort: Kreis Wolfenbüttel

Re: Hyundai Kona wird nach Test - storniert- schade

Beitragvon Magier » Di 17. Apr 2018, 08:45

Region Rhein-Main. Ist ein ungetarnter weißer Testwagen, der aktuell einige Kilometer in der Region abspulen muss.

Mehr werde ich nicht sagen.
Mal sehen wie ich jetzt mit meiner Reservierung in den 40er bei Sangl umgehe....
Benutzeravatar
Magier
 
Beiträge: 134
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 13:47

Re: Hyundai Kona wird nach Test - storniert- schade

Beitragvon bm3 » Di 17. Apr 2018, 08:50

Ja, nach den letzten Zulassungszahlen wurde zumindest einer zugelassen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7208
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu Hyundai Kona

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste