Smatrics Tip für Ioniq

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon chrisgrue » Mi 8. Mär 2017, 13:36

Helfried hat geschrieben:
Die Leute posten immer die Maximaltarife. Smatrics macht Sinn mit Grundgebühr, dann wird das Laden nur mehr halb so teuer pro Minute.


Und, warum postet du dann nicht die Gebühren inkl. Monatstarif? Wobei ich gehe mal davon aus, das wenn jemand regelmäßig bei Fa. XY laden wird, der wird schon schauen ob die nicht was anderes anbieten (und die Tarife mit Grundgebühr sind bei Smatrics nicht gerade versteckt...).

Tarif Smart Net - Grundgebühr 14,90€/Monat (12 Monate Bindung) 11kW 0,02€ 22kW 0,04/0,02€ und bis 50kW 0,20€ pro Minute
Tarif Active Net - Grundgebühr 49,90€/Monat (12 Monate Bindung) 11kW 0,01€ 22kW 0,03/0,01€ und bis 50kW 0,07€ pro Minute

Für Leute auf der Durchreise oder Gelegenheitslader ist das jedoch uninteressant..., ach ja, bei der APP kostet das Starten des Ladevorgangs 1€ + Tarif Single Net wenn ich das richtig gelesen habe, also mit NM Karte wohl doch billiger (da kostet es ja nur 0,30€!? + normaler Tarif)
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 10:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Anzeige

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon Twizyflu » Mi 8. Mär 2017, 13:54

Es gibt ja auch die Kreditkartenlösung bei Smatrics jetzt mit der App Sache?
Und die 3,7 kW ja aber halt nur bei 11 und 22 kW Säulen nicht Triple Charger - eh klar.

Ist ok!
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19138
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon DonDonaldi » Mi 8. Mär 2017, 13:56

midget77 hat geschrieben:
Tipp für bzw. Bitte an Hyundai

22kW AC-Lader optional anbieten ! - dann hätte man auch an der Ladesäule die (Aus)Wahl...

Falls DC besetzt, könnte man mit immerhin 22kW laden

Die, die jetzt aufschreien werden, warten halt lieber ;-)


Nö laden geschmeidig an CCS während ZOE Fahrer sich mit 22kW, deutlich schlechterer Effizienz und Dacia Feeling begnügen. Jedem das Seine. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
DonDonaldi
 
Beiträge: 1038
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 07:39

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon chrisgrue » Mi 8. Mär 2017, 13:59

Twizyflu hat geschrieben:
Es gibt ja auch die Kreditkartenlösung bei Smatrics jetzt mit der App Sache?


Yepp, gibt es inzwischen, nennt sich dann 'Direct Net' -> https://smatrics.com/sofort-laden
Gleiche Tarife wie Singel Net nur eben 1€ pro Ladevorgang für den Start.
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 10:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Re: Smatrics Tip für Ioniq

Beitragvon Twizyflu » Mi 8. Mär 2017, 14:29

Aber immerhin dann auch wohl was für die Kreditkarten freudigen unter uns :D
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19138
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste