SETEC und IONIQ

SETEC und IONIQ

Beitragvon michaell » So 26. Mär 2017, 16:34

da ja schon einige SETEC Lader in Europa so verteilt sind.

Hat da jemand schon mal den IONIQ mit dem SETEC Lader geladen ?
In die Runde Frage
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
KONA bestellt.
Info (at) Solar-lamprecht.de
michaell
 
Beiträge: 1408
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 17:26
Wohnort: 90765 Fürth

Anzeige

Re: SETEC und IONIQ

Beitragvon juliusb » So 26. Mär 2017, 21:45

Guggst Du hier, auf Seite 3 & 4 ausführliche Berichte: ladeequipment/setec-power-dc-lader-10-kw-t22162.html

LG Julius
juliusb
 
Beiträge: 273
Registriert: Di 8. Nov 2016, 13:55

Re: SETEC und IONIQ

Beitragvon michaell » Mo 27. Mär 2017, 08:38

juliusb hat geschrieben:
Guggst Du hier, auf Seite 3 & 4 ausführliche Berichte: ladeequipment/setec-power-dc-lader-10-kw-t22162.html

LG Julius


@ Julius
ja, die kenne ich
auch durchgelesen, kann sein das ich das überlesen habe, aber steht nichts zum IONIQ
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
KONA bestellt.
Info (at) Solar-lamprecht.de
michaell
 
Beiträge: 1408
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 17:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: SETEC und IONIQ

Beitragvon juliusb » Di 28. Mär 2017, 14:22

Ach so, das habe ich überlesen, daß Du um explizite Erfahrungen mit dem Setec in Kombination mit dem Ioniq fragst. Nachdem der Ioniq bisher eher weniger als "Ladezicke" berühmt wurde, können wir davon ausgehen, daß die Ladung funktioniert. Überlegst Du einen Kauf? Welche Version? Darf ich nach Deinem Einsatzzweck fragen, bzw. welche Verbesserung Du Dir im Vergleich zur AC-Ladung mit dem Bordlader erwartest?

Alles Gute & LG Julius
juliusb
 
Beiträge: 273
Registriert: Di 8. Nov 2016, 13:55

Re: SETEC und IONIQ

Beitragvon michaell » Di 28. Mär 2017, 15:29

juliusb hat geschrieben:
Ach so, das habe ich überlesen, daß Du um explizite Erfahrungen mit dem Setec in Kombination mit dem Ioniq fragst. Nachdem der Ioniq bisher eher weniger als "Ladezicke" berühmt wurde, können wir davon ausgehen, daß die Ladung funktioniert. Überlegst Du einen Kauf? Welche Version? Darf ich nach Deinem Einsatzzweck fragen, bzw. welche Verbesserung Du Dir im Vergleich zur AC-Ladung mit dem Bordlader erwartest?

Alles Gute & LG Julius


Ioniq ist schon bestellt und soll Juli/August ausgeliefert werden an mir 8-)

Da er als Firmenwagen (Style Variante) genutzt wird, soll einfach auch mal schnell ein paar km nachgeladen werden
und da hilft die AC Ladung nicht so besonders, aber bitte keine Diskussion hier über Sinn und Unsinn der AC Laderei bitte.

Angedacht ist da der 20 kW Lader für Wandmontage

Verbesserung einfach zuhause mal schnell ein paar km nachladen ohne Umweg zu irgendeinen CCS Lader an der Autobahn
Einsatzweck Kundenbesuche von Techniker im Umkreis von 100 bis 150 km.
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
KONA bestellt.
Info (at) Solar-lamprecht.de
michaell
 
Beiträge: 1408
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 17:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: SETEC und IONIQ

Beitragvon E-Ansgar » Fr 8. Dez 2017, 17:16

Der Thread ist zwar einige Monate alt, aber ich kann jetzt über meine Erfahrungen mit dem Setec-DC-Lader berichten.

7EBEC09F-5247-4288-AAD5-D037DB7913FD.jpeg
IONIQ am Setec Lader


Bei uns in der Firma haben wir jetzt den Setec SET450-20B DC-Lader.

Defaultmäßig ist der Lader auf 10A eingestellt, damit lädt der IONIQ dann mit knapp 3,5kW über CCS. In den Eintellungen kann man ihn auf 20A hochstellen, womit dann mit etwas über 7kW geladen wird. Unser Modell hat ein CEE 16A Anschlusskabel.

Die Lüfter machen sehr viel Krach, man meint, dass gleich ein Düsenjet abhebt. Dabei kommt aber sehr wenig Luft aus den Lüftungsschlitzen heraus und zudem ist die Abluft nur mäßig warm, gefühlt 20-25Grad bei ca. 15Grad Umgebungstemperatur.

Interessant ist, dass ein BMW i3 gelegentlich zickig ist. Dabei kommt es zu keiner Fehlermeldung, nur der Ladevorgang wird sofort „erfolgreich“ beendet ;-)
Zuletzt geändert von E-Ansgar am Fr 8. Dez 2017, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
11/2014 - 10/2017 Mitsubishi iMiEV
Seit 11/2017 Hyundai IONIQ Elektro Style Platinum Silver
Benutzeravatar
E-Ansgar
 
Beiträge: 76
Registriert: Di 2. Sep 2014, 17:19
Wohnort: Lathen

Re: SETEC und IONIQ

Beitragvon Blue shadow » Fr 8. Dez 2017, 17:20

Dann mach mal..
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5086
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: SETEC und IONIQ

Beitragvon E-Ansgar » Fr 8. Dez 2017, 17:38

Gemacht.
Da ich das Foto auf meinem iPhone hatte, habe ich dort den Beitrag angefangen, abgesendet und später am iPad weiter bearbeitet.
11/2014 - 10/2017 Mitsubishi iMiEV
Seit 11/2017 Hyundai IONIQ Elektro Style Platinum Silver
Benutzeravatar
E-Ansgar
 
Beiträge: 76
Registriert: Di 2. Sep 2014, 17:19
Wohnort: Lathen

Re: SETEC und IONIQ

Beitragvon midget77 » Sa 9. Dez 2017, 14:57

E-Ansgar hat geschrieben:
Der Thread ist zwar einige Monate alt, aber ich kann jetzt über meine Erfahrungen mit dem Setec-DC-Lader berichten.
7EBEC09F-5247-4288-AAD5-D037DB7913FD.jpeg

Bei uns in der Firma haben wir jetzt den Setec SET450-20B DC-Lader.
Defaultmäßig ist der Lader auf 10A eingestellt, damit lädt der IONIQ dann mit knapp 3,5kW über CCS. In den Eintellungen kann man ihn auf 20A hochstellen, womit dann mit etwas über 7kW geladen wird. Unser Modell hat ein CEE 16A Anschlusskabel.
...


Für etwas über 7kW :old: einen DC-Lader erwerben??? - das geht doch fast gleich "schnell" :ironie: mit dem vorhandenen AC-Lader... :klugs:

Wenn - dann : mobiler 20kW Lader (f. 22kW AC Säulen) - allerdings über 40kg schwer und fast 7000,- teuer :-)
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...
midget77
 
Beiträge: 643
Registriert: Do 6. Mär 2014, 11:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: SETEC und IONIQ

Beitragvon Blue shadow » Sa 9. Dez 2017, 15:46

Prima...eventuell hat setec ein software update.

Der ioniq von rasky hatte garnicht geladen....war aber schon november 2016 produziert
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5086
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast