Notladekabel

Re: Notladekabel

Beitragvon umrath » Do 23. Mär 2017, 13:39

Jan hat geschrieben:
Oder würde der Ioniq die Ladung verweigern, wenn auch die anderen Pins belegt sind?


Nein, der IONIQ nutzt dann einfach nur eine der drei Phasen. Die 2 zusätzlichen Phasen im Kabel sind quasi "tot".
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Notladekabel

Beitragvon Jan » Do 23. Mär 2017, 13:47

Ja, so dachte ich mir das auch, war allerdings unsicher. Danke für die Info.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2337
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Notladekabel

Beitragvon Twizyflu » Do 23. Mär 2017, 17:14

Teilweise muss man auch aufpassen.
Manche Ladesäulen erwarten eine 32A Codierung und geben sonst die Ladung nicht frei - starten also nicht.
Deshalb bitte immer ein 32A Kabel verwenden.
Ist beim Leaf auch so!
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20742
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Notladekabel

Beitragvon Jan » Do 23. Mär 2017, 17:25

Ah, ok, guter Tipp. Aber Du nutzt dann auch ein dreiphasiges Kabel, obwohl der Ioniq nur eine Phase nutzt, oder?
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2337
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Notladekabel

Beitragvon Twizyflu » Do 23. Mär 2017, 17:26

Ich nutze den NRGkick für den IONIQ dann.
32A CEE auf Typ 2.
Wird halt nur eine Phase genutzt :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20742
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Notladekabel

Beitragvon p.hase » Do 23. Mär 2017, 17:29

gibts einen stuttgarter ioniq wo ich die ladestärke vom NLK messen könnte?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, 12/16, 13800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 03-05/2018, 3-8km, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6085
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Notladekabel

Beitragvon Roland81 » Do 23. Mär 2017, 19:36

Jan: ich nutze auch ein 3-phasiges Typ2-Typ2...kein Problem
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 780
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: Notladekabel

Beitragvon Jan » Do 23. Mär 2017, 19:47

Roland81 hat geschrieben:
Jan: ich nutze auch ein 3-phasiges Typ2-Typ2...kein Problem

Also in der Art, oder?
https://www.derladekabelshop.de/ratio-t ... n-6-m.html
Dann muss ich noch mein Typ2/ Typ1 Kabel los werden. Kommt auch vom Ladekabelshop und ist original verpackt, denn der Kia Soul Ev ist es dann wegen der Getriebesache nicht geworden. Vielleicht kann ich es ja tauschen.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2337
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Notladekabel

Beitragvon Roland81 » Do 23. Mär 2017, 20:23

Ja genau...aber 1m kürzer und 50% günstiger....Links glaube ich im "Ioniq unterwegs laden"

die 1m kürzer sind blöd und würde ich nicht mehr machen...die 50% günstiger gut ;)
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 780
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: Notladekabel

Beitragvon Jan » Do 23. Mär 2017, 20:35

Ja ich glaube, in diesem Fall ist etwas länger dann doch besser. :) Man weiß ja nie, wieviel Verbrenner wieder vor der Säule stehen.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2337
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste