Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon akg » Do 5. Apr 2018, 13:41

Hatte neulich nach 125 km normaler Überlandfahrt + Autobahn mit starkem Gegenwind am Lader 38° und dachte schon huiuiui, ziemlich warm. Aber wenn ich das so sehe, dann ist das alles noch im Rahmen, finde ich.
Probegefahren: Smart ED3/4 • Ampera • Model S • ZOE • IONIQ Electric • i3 • Leaf 2 • Sion • Model 3 • Ampera-e • Twizy
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17)
www.tne.digital
Benutzeravatar
akg
 
Beiträge: 472
Registriert: Do 4. Aug 2016, 17:18
Wohnort: Weimar

Anzeige

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Helfried » Do 5. Apr 2018, 14:10

akg hat geschrieben:
Hatte neulich nach 125 km normaler Überlandfahrt + Autobahn mit starkem Gegenwind am Lader 38°


Der Akku hatte nur vom Fahren 38 Grad oder was genau meinst du mit 'ich hatte'?
Helfried
 
Beiträge: 7692
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon IO43 » Do 5. Apr 2018, 14:11

Ja klar ist es gut, dass das BMS die Ladeleistung abregelt, um den Akku zu schützen.
Aber er muss auch geschützt werden und die Fahrt fand zur Hälfte bei niedrigen Temperaturen statt, noch kein Sommer.

Ich habe übrigens noch eine Abregelung gehabt bei der Langstreckenfahrt, nämlich am Lader in Fürholzen. 38-39°C Akku-Temperatur scheint so das Limit zu sein, wo die Ladelesitung zurückgenommen wird.

Reduzierte_Ladeleistung2.jpg
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2891
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Nasenmann » Do 5. Apr 2018, 15:46

IO43

Also deine beiden deiner Meinung nach "zu warm - Ladungen" zeigen doch ganz normale Ladekurven. Ich kann da beim besten Willen kein abregeln erkennen.
Ioniq Style in weiß seit 31.03.2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 592
Registriert: Do 23. Mai 2013, 11:06

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon IO43 » Do 5. Apr 2018, 18:22

Man muss die Werte dafür schon kennen :)

Zunächst sieht man, dass generell nicht die maximale Ladeleistung erreicht wird. Dann ist der Knick in der Ladeleistungskurve zu erkennen, die steigt im Normalfall bis 76.5% stetig an. Vergleiche mal mit den Kurven dort ;)
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2891
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon IO43 » Mo 9. Apr 2018, 08:10

Gestern hatte ich an einer EnBW-Säule an der Rastanlage Hohenlohe Süd auch mal eine kuriose Fehlermeldung.
Die Ladung wurde mir mit "Vom Fahrzeug wird eine zu hohe Leistung angefordert" verweigert :shock:

Ja klar, ist ein Ioniq und ich will schnell weiter :lol:

An der zweiten Säule ging es dann :D
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2891
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Twizyflu » Mo 9. Apr 2018, 10:44

Das habe ich laufend - vor allem an ABB Terra 53 Ladestationen.
"Ladefehler. Das Fahrzeug fordert eine zu hohe Ladeleistung an".

Hatte ich an einer Station 3-4 mal hintereinander. Nicht mal 1% hat er geladen ;)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21914
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon chilobo » Mo 9. Apr 2018, 12:34

IO43 hat geschrieben:
Die Ladung wurde mir mit "Vom Fahrzeug wird eine zu hohe Leistung angefordert" verweigert :shock:


Ist uns am Freitag in Freinsheim auch passiert. Nach An- und Abstecken ging es dann. Ich kann mich aber nicht mehr genau erinnern, ob das Auto beim ersten Versuch wirklich ganz aus war.
Sangls Ioniq #237 lädt seit dem 6.10.17 teilweise aus PV mit 6 kWp und PW2
chilobo
 
Beiträge: 109
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 19:59
Wohnort: Bensheim

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon Jogi » Mo 9. Apr 2018, 13:38

IO43 hat geschrieben:
Die Ladung wurde mir mit "Vom Fahrzeug wird eine zu hohe Leistung angefordert" verweigert

Hatte ich bisher nur an der Lidl Säule Offenau, die ist inzwischen außer Betrieb... :roll:
(Ich hätte keine Störungsmeldung an Lidl absetzen sollen.)
Aber wenn ich das jetzt so sehe, scheint das ein Problem des IONIQ zu sein, oder hatten Souls das auch schon?
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Jogi
 
Beiträge: 3426
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Laden vom Ioniq am Schnelllader - Combo CCS

Beitragvon 300bar » Mo 9. Apr 2018, 13:43

Jogi hat geschrieben:
Aber wenn ich das jetzt so sehe, scheint das ein Problem des IONIQ zu sein, oder hatten Souls das auch schon?

Hatte ich am Soul noch nie.
Allerdings schalte ich das Fahrzeug immer ab, bevor ich es an die Ladestation hänge.
Das war für mich eigentlich immer selbstverständlich. An der Tankstelle musste man den Motor auch ausschalten. ;)
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Nissan Leaf 2. Zero Edtion seit Juni 2018
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 1167
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 09:35
Wohnort: Gundelfingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste