Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon tohe1979 » Mi 17. Jan 2018, 20:07

Helfried hat geschrieben:
In meinem elektronischen, älteren Manual (PDF) ist da noch ein Bowdenzug für den Ladestecker, nämlich im Motorraum bei der 12-Volt-Batterie! :shock:


Hat sich das vom Plugin reingeschlichen? Der hat den Ladeport vorn links.
Auto 1: Seit 27.11.17: Hyundai IONIQ Electric Style in Blazing Yellow (Sangl Nr. 249) :hurra: :hurra:
Auto 2: Bis jetzt: Opel Zafira Tourer wird ersetzt durch: irgendwas mit genug kWh und 7 Sitzen
Benutzeravatar
tohe1979
 
Beiträge: 140
Registriert: Do 13. Apr 2017, 11:34

Anzeige

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon DirkW » Do 8. Feb 2018, 14:18

Hallo Gemeinde,

bezüglich der Entriegelung des Ladesteckers bekomme ich einen neuen Ladestecker ( Fahrzeugseitig). Zwar hatte ich das Problem noch nie, bin aber diesbezüglich von meinem Hyundai Händler angeschrieben worden. Vom Arbeitsaufwand sind 1,5 Std eingeplant. Nächsten Freitag habe ich den Termin, werde berichten.

Hat jemand von Euch schon solch einen Update?
Benutzeravatar
DirkW
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 12:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon Jogi » Do 8. Feb 2018, 19:06

Ich wurde auch soeben von meiner Werkstatt informiert, es gäbe einen Rückruf zum Austausch des Ladeports.

An meinem Auto wurde der Port schon vor Monaten auf Garantie getauscht, aber das scheint Hyundai nicht zu jucken...
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Jogi
 
Beiträge: 3426
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon GcAsk » Do 8. Feb 2018, 21:12

Die neue Rückrufaktion ist eine andere! Das jetzige Problem ist ein Verriegelungsproblem und kein Entriegelungsproblem. Davon sind einige Autos betroffen, vielleicht auch die, die den damals ausgetauscht bekommen haben.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2035
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon Sawok » Fr 9. Feb 2018, 16:11

Werkstatt hat angerufen, Ladeport wird getauscht, hatte aber null Probleme bislang damit.... :roll:
Ioniq Marina Blue Premium bestellt 10.1.2017 am 5.10.2017 abgeholt......läuft.
Benutzeravatar
Sawok
 
Beiträge: 164
Registriert: So 1. Jan 2017, 12:33
Wohnort: Zentral

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon Ilchi » Fr 9. Feb 2018, 17:27

Wann sind denn eure produziert? Ich habe einen von Januar 2017. Der bekommt eine neue EPCU. Da wäre es praktisch, wenn auch gleich der Ladeport ausgetauscht wird, wenn er denn ausgetauscht werden soll.
Ioniq seit 04/2017
Ilchi
 
Beiträge: 395
Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon GcAsk » Fr 9. Feb 2018, 17:28

Sei froh. Wenn das einmal anfängt, wird es immer schlimmer. Gibt Tage, da muss ich 7-8 Mal einstecken, Ehe es geht.
Juli 2017 produziert.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2035
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon Jan » Sa 10. Feb 2018, 19:54

Wir kommen gerade von einem AUsflug wieder. Fast voll geladen ging es los, unterwegs wurde zweimal am Schnelllader und einmal am Typ2 Lader geladen. Alles war wie üblich völlig problemlos. Jetzt wurde der Ioniq in der Garage an der Wallbox angeschlossen, das Verriegelungszeichen auf dem Display der Wallbox wurde angezeigt und ich wollte gerade die Garage verlassen, als ic/ ein immer wiederkehrendes Klacken hörte. Also noch einmal hin zur Box und am Stecker geruckelt. Er war noch nicht vollständig eingesteckt. Dann hörte ich, wie der Splint in den Stecker rutschte und ihn verriegelte. Auf dem Display der Wallbox sah man aber nur 3 Watt Ladeleistung. Ich habe das Kabel dann noch einmal getrennt und neu verbunden. Es klackte kurz und die Ladung begann. Was sagt mir das jetzt? Der Stecker richtig ins Auto stecken, kann schon ganz hilfreich sein. :) Vor allem, hätte ich es jetzt nicht gleich gehört, der Ioniq hätte stundenlang weiter versucht, den Spint in den Stecker zu schieben und das kann nicht gesund sein. Ab jetzt werde ich also immer etwas besser hinsehen. Wobei der orange Stecker schon sehr schwergöngig ist. Das heute genutzte Typ2 Kabel ist deutlich besser, was die Passing betrifft.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2464
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon GcAsk » Sa 10. Feb 2018, 20:26

Der Ioniq versucht es nur ein paar Mal. Das ist das klackern, was du hörst. Dann hört er nach ein paar Mal auf. Das ist ein ernstzunehmendes Problem und würde jetzt endlich offiziell anerkannt und eine Rückrufaktion deswegen vor wenigen Tagen gestartet.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2035
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Ioniq Ladekabel lässt sich nicht entfernen!

Beitragvon Roland81 » Sa 10. Feb 2018, 20:43

Komisch..nach 15 Monaten ohne Probleme, hatte ich diese Woche auch 2x dieses Problem an der heimischen Wallbox mit angeschlagenem Kabel...weisst du mehr über die Rückrufaktion?
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Roland81
 
Beiträge: 813
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste