E-Ladeanschluss links? Warum?

E-Ladeanschluss links? Warum?

Beitragvon meta96 » Fr 24. Feb 2017, 14:28

Bei den Toyotas ist das ja auch, oder? Ist das historisch/kulturkreis bedingt. Gleiches gilt ja für die Tankdeckel. Oder hat das auch noch andere Argumente, die man so oder so sehen kann?
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Anzeige

Re: E-Ladeanschluss links? Warum?

Beitragvon NoComment » Fr 24. Feb 2017, 14:30

Japan -> Rechtslenker -> Tankstutzen meistens links -> E-Auto -> Tankstutzen logischer weise auch links.

(die Hälfte dieses Satzes ist Ironie)
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: E-Ladeanschluss links? Warum?

Beitragvon hghildeb » Fr 24. Feb 2017, 14:31

Meistens ist der Tank-/Ladedeckel auf der Beifahrer-/Straßenseite, je nach dem Land wo das Fahrzeug entworfen wurde.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 252
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
Wohnort: WUG

Re: E-Ladeanschluss links? Warum?

Beitragvon NoComment » Fr 24. Feb 2017, 14:37

PS: Macht ja auch Sinn auf der Beifahrerseite, weil das aussteigen sonst a bisserl mühsam ist für den Faher, so eng an der Tanksäule.

PPS: Weil eben auch mit Verbrenner -> Tankdeckel schon links in der Karosserie -> eben auch der Ladestecker
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: E-Ladeanschluss links? Warum?

Beitragvon Super-E » Fr 24. Feb 2017, 14:54

Links hat Vorteile bei engen Garagen, wenn man möglichst weit rechts parken muss zum ein und aussteigen. GM hat auch argumentiert, dass man beim einsteigen dann das noch steckende Kabel sieht und sich zumindest nicht ins Auto setzt und dann wieder aussteigen muss (passieren kann ja nix, da das Auto ja angesteckt eh nicht losfährt...)

Nachteile sind ja schon benannt. Besonders beim längsparken in der Straße...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1281
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Re: E-Ladeanschluss links? Warum?

Beitragvon meta96 » Sa 25. Feb 2017, 00:02

Ok. Hab mich nämlich gewundert, weil Hyundai ist ja eine südkoreanische Marke, wo man so wie wir auf der "richtigen" Seite fahren (so wie 70% der Welt), trotzdem ist der Tankdeckel auf der "falschen" Seite ... aber gut, wenn ich mir da einmal aussteigen erspare ;) ... nein. gibt's von Hyundai eine Begründung, oder einfach nur, Toyota bzw. GM machts auch, dann wird's schon passen?
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: E-Ladeanschluss links? Warum?

Beitragvon geko » Sa 25. Feb 2017, 08:35

Mercedes Benz-Verbrenner haben den Tankdeckel mal links, mal rechts. Beim Verbrenner auch egal, da der Schlauch an de Zapfsäule lang genug ist, um ihn auf beiden Seiten einzustöpseln. Fun Fact: Wissen gefühlt ALLE Menschen in Spanien, Frankreich, Skandinavien, in Deutschland wissen es circa 80% der Menschen nicht.

Hängt wohl an Historie und Aufbau der Karosserie.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1349
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: E-Ladeanschluss links? Warum?

Beitragvon Fidel » Sa 25. Feb 2017, 12:11

Ist doch ganz einfach. Der IONIQ ist für Garagenbesitzer die zu Hause laden und nicht für Laternenparker :D
Wenn ich eine durchschnittliche Einzelgarage habe in die ich normalerweise vorwärts reinfahre, dann steht das Auto vorne und rechts so nah wie möglich an der Wand und der Ladeanschluß links hinten ist am besten zugänglich.
Fidel
 
Beiträge: 358
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18

Re: E-Ladeanschluss links? Warum?

Beitragvon Gambiter » Sa 25. Feb 2017, 14:08

Das hätte Hyundai vom KIA Soul übernehmen sollen!

Alle Ladeanschlüsse ganz vorne! Nasenlader sind fast immer im Vorteil!
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 329
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28
Wohnort: Baden Württemberg

Re: E-Ladeanschluss links? Warum?

Beitragvon chrisgrue » Sa 25. Feb 2017, 14:43

Bitte nicht, dann müsste ich in der Garage immer rückwärts einparken (und dann kommt man nicht mehr an den Kofferraum)
Besser 1 Anschluss links hinten (da reicht ein Typ2 Only) und ein zweiter (Combo2) rechts/vorne (für CCS und Laternenparker)

cu Chris
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 334
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 10:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste