Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon Elektrofreund » Do 30. Mär 2017, 16:50

Liebe Ioniq-Freunde,

heute habe ich das Angebot unseres Elektrikers für unsere CEE-Blau Steckdose erhalten. Wie ich bereits in meinem ersten Post geschrieben habe, werde ich aufgrund unseres Fahrprofils erstmal nur eine Schuko-Dose bzw. ein CEE-Blau-Kabel montieren lassen und dann mit dem Notladeziegel laden.Dafür muss aus unserem Keller ein Kabel bis in die Tiefgarage verlegt werden. Unser Elektriker hat uns heute dazu folgendes (Pauschal-)Angebot gemacht:

1 St. CEE-Steckdose AP WG 5 x 16A 400 V
1 St. Zuleitung in NYM J 5x2,5 qmm. in Rohr verlegt
1 St. Absicherung 3 pol. C 16 A
1 St. FI Schutzschalter 4 pol. 40 A 30 mA
1 St. erforderliches Brandschott kompl.
1 St. Montage

Total: 862,75 €

Auf dem ersten Blick erscheint mir das recht hoch zu sein. Wie seht ihr das? Stimmen die Sachen die montiert werden sollen?
Ich habe da leider bislang gar keine Ahnung... :roll:

Was hat die Montage bei Euch ungefähr gekostet?

Danke für Eure Hilfe!

Elektrofreund
Elektrofreund
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 31. Jan 2017, 10:08

Anzeige

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon kaiuwe » Do 30. Mär 2017, 16:57

Ungefähr soviel hat die Installation unserer Drehstromsteckdose ebenfalls gekostet - allerdings für 22 kW. Kabellänge ca. 10 Meter.
kaiuwe
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 14. Jun 2016, 12:31

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon IQ#201 » Do 30. Mär 2017, 17:01

Hallo,

Die Dose ist aber eine CEE rot (5x16A) was angeboten ist, nicht blau wie du schreibst.

Wenn du die Länge noch schreibst kann man es genau beurteilen.

Ich würde die 5x16 lassen und mir einen Adapter von CEE rot auf blau (15€) kaufen, damit bist du zunkunfsicher.

Auf den ersten Blick Incl. Brandschott kann der Preis schon passen.
E-Roller Emco Nova seit 2013
IONIQ Elektro Premium in Phantom Black (seit 02.10.17) #201
IQ#201
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 22:18
Wohnort: Niederbayern Landkreis LA

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon radfahrer » Do 30. Mär 2017, 18:07

Ich würde auch gleich eine CEE16 machen lassen. Sonst kommst du in zwei Jahren drauf, dass die die blaue zu wenig ist und musst wieder alles ändern. Die ICCBs haben ja auch recht hohe Verluste. Der Querschnitt der Zuleitung bei dir kommt mir recht klein vor, bei mir ist der viel größer (6mm2?), obwohl meine Dose fast neben dem Schaltschrank ist.
Benutzeravatar
radfahrer
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 29. Jan 2015, 15:34

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon IQ#201 » Do 30. Mär 2017, 18:12

Hallo,

Für 16A reicht 2,5mm2 wenn die Länge des Kabels nicht zu lange ist. Ein 6 mm2 wäre übertrieben, aussser man hat vor später auf 32A hoch zu gehen. Das müsste dann aber auch der Hausanschluss hergeben.
E-Roller Emco Nova seit 2013
IONIQ Elektro Premium in Phantom Black (seit 02.10.17) #201
IQ#201
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 22:18
Wohnort: Niederbayern Landkreis LA

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon chrisgrue » Do 30. Mär 2017, 18:14

Elektrofreund hat geschrieben:
heute habe ich das Angebot unseres Elektrikers für unsere CEE-Blau Steckdose erhalten.

1 St. CEE-Steckdose AP WG 5 x 16A 400 V
1 St. Zuleitung in NYM J 5x2,5 qmm. in Rohr verlegt


Er hat dir was anderes Angeboten (Drehstrom/Kraftstrom), ob du das brauchst musst du entscheiden.

Theoretisch könntest du dann mit 3 Phasen Laden, brauchst halt auch ein Fahrzeug was das kann und davon abgesehen, sollte man es auch brauchen können, das er 3x schneller geladen ist :mrgreen:
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 11:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon Ladesaeule » Do 30. Mär 2017, 18:17

Leider fehlt die Angabe wieviele Meter das vom Keller sind und um wieviele Ecken das ggf. Geht.

Ansonsten ist das Angebot ja bereits für eine CEE16 rot (3 phasig, 11kW). Der Preisunterschied zur CEE blau dürfte auch recht klein sein.
Ladesaeule
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 3. Jan 2017, 14:58

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon Jan » Do 30. Mär 2017, 18:56

Puh, was für ein Preis. Dabei ist es doch ganz einfach. Morgen in den Baumarkt, etwas basteln, fertig. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2469
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon chrisgrue » Do 30. Mär 2017, 19:00

Wenn es die eigene Tiefgarage ist*.... aber wegen Brandschott etc. gehe ich mal davon aus, da sind auch noch andere und da muss man dann machen lassen. Ob man jetzt 5x2,5 oder 3x2,5 wird vom Preis nicht viel Unterschied machen, am meisten wird die Arbeitszeit kosten (nur halt das Problem wenn man dann Schuko/CEE Blau anstecken möchte, braucht man zuerst mal einen Adapter)

* Dann sollte aber Geld kein Problem sein 8-)
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 11:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon neutrino » Do 30. Mär 2017, 22:40

Wenn baulich ohne allzugroße Änderungen möglich würde ich unbedingt einen höheren Kabelquerschnitt empfehlen. Man sollte die Verlustleistung nicht vernachlässigen, insbesondere als das Auto ja viele Stunden dran hängt. Auf Jahre hochgerechnet macht das massive Mehrkosten und ziemliche Stromverschwendung aus, selbst bei nur 16A würde ich 5x4mm nehmen, noch besser wäre das auch gleich auf 32A auszulegen, dann 5x6mm, bei längerer Strecke 5x10mm nehmen. Eine Anschlussdose ist dann schnell mal ausgetauscht, wenn du die Verkabelung dann neu machen mußt ärgerst du dich grün und blau.
Zuletzt geändert von neutrino am Fr 31. Mär 2017, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
neutrino
 
Beiträge: 58
Registriert: So 5. Mär 2017, 13:29

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast