Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon EV-Jens » Fr 31. Mär 2017, 00:13

Servus,

lass dir auf jeden Fall 5x6mm² legen und so eine Combo-Steckdose anbringen:
http://www.ebay.de/itm//371673595662

Die zusätzlichen Materialkosten sind minimal, das meiste ist der Arbeitslohn.
Ich installiere meine E-Technik alles selbst und weiß, wie schnell da die Zeit vergeht...

Zusammen mit dem schon erwähnten Adapter CEE16 5- auf 3-polig bist du dann für alle Ladefälle (und Besucher :-) ausgerüstet.

Gruß EV-Jens

PS: wenn du die Combo-Steckdose nimmst soll der Elektriker die Schuko nicht auf L1 anschließen sondern L2 oder L3!
Dann können schon mal 2 Fahrzeuge gleichzeitig einphasig laden.
"Unkraut ist die Opposition der NaturBildgegen die Regierung der Gärtner." (O. Kokoschka)

[Ex: Scootelec, EVT168, Saxi, Renault Express, Th!nk. Zoe R90 seit 24.02.17]
EV-Jens
 
Beiträge: 133
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 11:41

Anzeige

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon Gambiter » Fr 31. Mär 2017, 07:42

Leute, bleibt doch mal auf dem Teppich mit eueren Querschnittsempfehlungen!

Hier soll eine Leitung aus dem eigenen Keller in die Tiefgarage gelegt werden!

Dafür ist das Angebot gemacht und durchaus annehmbar! 11 kW max. sind für einen
Tiefgaragenstellplatz ok!
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 361
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 08:28
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon Elektrofreund » Fr 31. Mär 2017, 07:53

Vielen Dank für Eure Antworten!

Merkwürdig, dass das Angebot für eine Drehstromsteckdose ist, da ich ausdrücklich nur eine CEE Blau Dose haben wollte.

Noch einige Details zur Präzisierung: Das Kabel von unserer Steckdose im Keller zu unserem Stellplatz müsste ca. 12-15 M Länge haben (drei Türen dazwischen...). Es müsste um eine Kurve gelegt werden.

Ich bräuchte definitiv nur eine Phase, da es nur eine Mietwohnung ist, in der wir mit Sicherheit nicht die nächsten 20 Jahre wohnen werden. Ein Upgrade für andere Autos, die dreiphasig laden könnten, brauche ich nicht. Es reicht eine ganz normale Haushaltssteckdose, da wir wahrscheinlich nur einmal in der Woche (wenn überhaupt) nachladen werden. Außerdem habe ich eine CCS-Schnelladestation in 7 km-Entfernung und auf der Arbeit eine Typ2-Lademöglichkeit (die ich aber als Straßenbahnfahrer noch nicht nutze). :D
Elektrofreund
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 31. Jan 2017, 10:08

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon Jan » Fr 31. Mär 2017, 07:58

Achso, es ist auch eine Kurve im System. Deshalb der hohe Preis. Da müssen ja Elektronendruck Schleuderkabel verwendet werden, die an der Außenseite verstärkt sind, damit keine Elektronen entkommen können. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2469
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon Ladesaeule » Fr 31. Mär 2017, 08:58

Na ja: Für die Frage nach der "Kurve" bin ich ja verantwortlich. Manchmal ist es ja erforderlich das Kabel um 27 Ecken zu legen - das ist dann schon deutlich mehr Aufwand als wenn man es einfach gerade in 10 Meter Rohr schiebt... Scheint aber eher einfach zu verlegen sein.

Wenn ich nun mal mit runden Baumarktpreisen rechne:
CEE Dose 10€
3-fach LS 30€
FI 40€
Kabel 30€
Instrohre + Klammern 15€
Brandschott (sorry keine Ahnung!)

Macht ohne Brandschott 125€ + 100% Elektrikeraufschlag = 250€ Material

Bleiben runde 600€ für Brandschott und Montage.
Macht ganz rund 5 Std. Arbeit bei 2 Personen. 5 Std. erscheint mir etwas viel - aber vielleicht ist ja auch der Stundensatz höher.

Ist halt kein Schnäppchen aber auch nicht völlig aus der Luft gegriffen.

Wenn Du das Ganze nun mit CEE blau machst, sparst Du
CEE Dose nix
LS 28€
FI 15€
Kabel 5€
Rohre + Brandschott nix

Ersparnis 48€ +100% Elektrikeraufschlag = 96€ plus vielleicht noch 15 Minuten weniger Arbeit (30€ bei 2 Personen)

Das Alles ist natürlich nur eine ganz grobe Schätzung...
Ladesaeule
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 3. Jan 2017, 14:58

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon mweisEl » Fr 31. Mär 2017, 09:06

IQ#201 hat geschrieben:
Ich würde mir einen Adapter von CEE rot auf blau (15€) kaufen

Wo gibt es so einen Adapter zu kaufen? Suche ich schon lange.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1868
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon ploep » Fr 31. Mär 2017, 09:11

EDIT: Zum Thema nicht passende Adapter gelöscht!
Zuletzt geändert von ploep am Fr 31. Mär 2017, 09:54, insgesamt 1-mal geändert.
48h Zoe: infiziert :lol:
24h Ioniq: WOW :o

Elektrisch unterwegs im IONIQ PREMIUM PHANTOM BLACK seit 21.07.2017 :D :D :D
Benutzeravatar
ploep
 
Beiträge: 231
Registriert: Do 4. Aug 2016, 08:08

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon chrisgrue » Fr 31. Mär 2017, 09:15

mweisEl hat geschrieben:
Wo gibt es so einen Adapter zu kaufen? Suche ich schon lange.


Erster Treffer auf Google: https://www.thomann.de/at/stairville_ce ... oCuojw_wcB

EDIT: Die NRGKick gehen ja in die falsche Richtung...
Zuletzt geändert von chrisgrue am Fr 31. Mär 2017, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 11:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon Gambiter » Fr 31. Mär 2017, 09:42

@ploep

Deine Adapter sind jetzt nicht die Richtigen!

Bitte beachten!
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 361
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 08:28
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Angebot Elektriker für CEE-Blau Steckdose

Beitragvon ploep » Fr 31. Mär 2017, 09:53

@Gambiter:
Gerade wollte ich es editieren... Ich nehme den Post lieber raus, um Verwirrung zu vermeiden... Danke für den Hinweis!!
48h Zoe: infiziert :lol:
24h Ioniq: WOW :o

Elektrisch unterwegs im IONIQ PREMIUM PHANTOM BLACK seit 21.07.2017 :D :D :D
Benutzeravatar
ploep
 
Beiträge: 231
Registriert: Do 4. Aug 2016, 08:08

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast