Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon LtSpock » Mo 12. Mär 2018, 15:26

IO43 hat geschrieben:
Wenn es mir um Spaß ginge, hätte ich ganz sicher wieder eine 1000er in der Garage und würde über Autos generell nur lachen. Da hätte ich Spaß :)

Ich habe beides in der Garage stehen. Nur weil man ein EV fährt heißt das doch nicht, dass man kein Benzin mehr verbrennen darf. 500-600L Super Plus werden auch dieses Jahr wieder zum Spass verfeuert :mrgreen:
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 708
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19

Anzeige

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon GcAsk » Mo 12. Mär 2018, 22:06

IO43 hat geschrieben:
[..]
Mir ist das völlig egal, was andere machen, das muss jeder für sich entscheiden. Strom zu verprassen ist keine Kunst, Strom einzusparen und dabei keinen zu behindern hingegen schon ;)

Wahre Worte :)

Wenn ich die Tage wieder auflade, dürfte ich vermutlich auch langsam wieder an die 210-220km rankommen.
Dateianhänge
IMG_20180312_180006.jpg
IMG_20180312_175957.jpg
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2091
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon IO43 » Mi 14. Mär 2018, 11:59

Das wird schon. Jetzt, wo es wieder kälter geworden ist, geht es natürlich durch die Heizung wieder ein wenig in die andere Richtung. Aber es war die Tage schon ein gutes Gefühl, wenn man nach 62km auf der Arbeit ankommt und noch ~200km Reichweite auf der Uhr hat :)
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2934
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon Helfried » Mi 14. Mär 2018, 18:15

Jan hat geschrieben:
Ich habe auch immer das Gefühl, das die Reku während der Fahrt auch eine gewisse Bremswirkung hat, wenn sie gerade nicht genutzt wird. Fährt man mit Reku und schaltet sie ab, macht unser Ioniq oft einen kleinen befreiten Hüpfer. Kann aber auch Einbildung sein.


Das ist keine Einbildung. Wenn du die Rekuperationsstufe wechselst, bekommst du ja eine andere Gaskurve. Dein Gasfuß bewirkt daher augenblicklich eine kleine Bremsung oder Beschleunigung, sofern du dich im unteren Gasbereich befindest.
Helfried
 
Beiträge: 8004
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon GcAsk » Mi 14. Mär 2018, 21:16

Auch wenn ich leider nicht vollladen konnte (wegen meinem Chargeport), schätze ich, dass ich derzeit wohl wieder so 230km Reichweite minimum habe :D Yeah - leider wird es am Wochenende aber wieder eisig :/ ^^

Heute absoluter Top-Rekord für das Jahr. 10kWh/100km - bei meiner Arbeitsstrecke - mit viel Autobahn immer 100-120km/h - ich hab null Ahnung, wie ich das geschafft habe - habe mich schon gewundert, warum ich nur 10km Reichweite verloren hatte (anstelle von 19km) - als ich den Verbrauch aber gesehen habe, war es mir klar :D

Die letzten Tage waren immer spitze ;)

/EDIT:
Falsches Bild ;)
Dateianhänge
IMG_20180313_181103.jpg
IMG_20180314_183205.jpg
IMG_20180314_073503.jpg
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2091
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon Jan » Do 15. Mär 2018, 14:50

Ja, Du bleibst Vorbild. Aber ich arbeite mich heran. :)
Dateianhänge
15 03 2018.JPG
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2531
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon EddyB » Do 15. Mär 2018, 15:26

GcAsk hat geschrieben:
...10kWh/100km - mit viel Autobahn immer 100-120km/h - ich hab null Ahnung, wie ich das geschafft habe...

Kann ich dir sagen. Entweder waren während deiner Fahrt die Naturgesetze außer Kraft gesetzt oder du befandest dich in einer Quantensingularität.
Benutzeravatar
EddyB
 
Beiträge: 241
Registriert: So 19. Nov 2017, 14:52

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon GcAsk » Do 15. Mär 2018, 15:32

EddyB hat geschrieben:
GcAsk hat geschrieben:
...10kWh/100km - mit viel Autobahn immer 100-120km/h - ich hab null Ahnung, wie ich das geschafft habe...

Kann ich dir sagen. Entweder waren während deiner Fahrt die Naturgesetze außer Kraft gesetzt oder du befandest dich in einer Quantensingularität.

:roll: :facepalm:

Jo..

Wenn's Dich beruhigt - heute, wesentlich langsamer - nur kälter draußen. Also, es geht auch bei mir anders - so wie bei jedem auch.
Wie gesagt, ich weiß, wie ich fahre. Wenn Du's nicht glaubst, kann ich nix dafür.

Die 0km Reichweite stimmen übrigens nicht ;) Nur ein Bug bei mir..
Dateianhänge
IMG_20180315_072042.jpg
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2091
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon sensai » Do 15. Mär 2018, 17:15

nach rund 800 km mit meinem (neuen) Ioniq bin ich begeistert.
Habe aber nach der Überstellungsfahrt nicht resetet und fahre meine
täglichen 60 km Pendlerstrecke (95% AB Anteil) mit 14,3 kWh
und habe bei 100% SOC 195 km am Display stehen.

Ach ich vermisse die Zoe.........mit ihren aktuellen 90 km RRW 8-) :lol:
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1270
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon Segeberger » Do 15. Mär 2018, 17:33

EddyB hat geschrieben:
GcAsk hat geschrieben:
...10kWh/100km - mit viel Autobahn immer 100-120km/h - ich hab null Ahnung, wie ich das geschafft habe...

Kann ich dir sagen. Entweder waren während deiner Fahrt die Naturgesetze außer Kraft gesetzt oder du befandest dich in einer Quantensingularität.


Im Sommer sehen wir hier dann bei gleichen Streckenprofil sicher Werte um 7kWh :lol:
Ioniq Style Phoenix-Orange , bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Kona Elektro Trend 64kWh Acid Yellow bestellt am 18.06.18 in Hamburg AH Bopp+Siems
Segeberger
 
Beiträge: 595
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 20:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste