Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon ClarkKent » Sa 11. Nov 2017, 20:45

Steht nachts IMMER in der beheizten Garage, tagsüber während der Arbeit ist er bis zur Abfahrt angesteckt (mit dem go-e wird die Ladeleistung dann so eingestellt, dass er ebenfalls dann erst mit dem Laden fertig ist, wenn ich wieder heim fahre). Somit dürfte der Akku eigentlich nie ganz auskühlen.
ClarkKent
 
Beiträge: 507
Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36

Anzeige

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon Twizyflu » Sa 11. Nov 2017, 20:47

Nein, das wird er auch so nicht so schnell wenn er mal warm ist.
Da die Grundwärme ja über Nacht erhalten bleibt und du dann fährst, würde ich mir da nie Sorgen machen.
Ich lade zB. jetzt mit ausgekühlten Zellen an Schuko mit 2 kW.
Das wird zu wenig sein bis morgen früh, dass die Wärme da ist - aber ich fahre auch nur von Kärnten nach Bad Tatzmannsdorf.
Da lade ich sowieso einmal bei Graz nach :)
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22536
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon IO43 » Mi 24. Jan 2018, 08:37

Mich hat auch im Winter der Ehrgeiz nicht losgelassen und ich habe mich bemüht immer über 200km nach Vollladung zu bleiben.
Ein paar mal wurde es recht knapp, da waren es gerade noch 203km. Jetzt geht es langsam wieder aufwärts :)

Die Vollstromtestfahrt hatte sich übrigens kaum in der Reichweitenanzeige niedergeschlagen, das waren einfach zu wenig Kilometer :mrgreen:

20180124_072750.jpg
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2976
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon Jan » Mi 24. Jan 2018, 08:51

Na das ist ja mal eine Ansage. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2550
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon IO43 » Mi 24. Jan 2018, 09:11

Meine Durchschnittsgeschwindigkeit auf 36tkm liegt übrigens bei 59km/h. Der Horst Lüning hatte glaube ich in einem Video mal was von 53km/h bei 30tkm gesagt. Bin also noch schneller als der "Whisky-Opa" ;) :prost:
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2976
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon olsvse » Mi 24. Jan 2018, 21:42

Ich hatte gestern Morgen eine angezeigte Reichweite von 220 km und heute Morgen von 210 km.
Mal schauen wie repräsentativ die werte für mich sind oder ob es Eintagsfliegen sind.

Übrigens werde ich aus den Verbrauchsanzeigen nicht schlau.
Während der Fahrt kann ich mir die erste Seite auf dem ersten Reiter anzeigen. Dort liege ich nach den drei Tagen und 425 km bei 13,9 kWh/100km.

Ich resete den Trip A jeden Morgen wärend ich Trip B durchlaufen lasse.
Wenn ich den Ioniq ausschalte bekomme ich eine Anzeige die der obrigen sehr ähnlich ist. Dort wird nur die Fahrt von Morgens oder Abends angezeigt. (Von der Distanz her.) Dort hatte ich heute Abend einen Verbrauch von 12,9 kWh/100km.
War durch Stuttgart durch und viel zähfließendem Verkehr.

Was mich eigentlich interessiert ist der Verbrauch über den Tag analog zu Trip A und den Gesamtverbrauch über alle km.

Wie kann ich das hinbekommen?
Am besten wäre es wenn es zu Trip A und B jeweils eine Verbrauchsanzeige gäbe.

Und wie schaffe ich es die Verbrauchsanzeige die beim Abschalten angezeigt wird länger anzuzeigen, bzw. Nochmals am nächsten Morgen Anzuzeigen, ohne den Ioniq ein und wieder Ausschalten zu müssen?

Gruß,
OlSvSe
Nach fast 11 Monaten, seit dem 22.01.2018, mit einem Ioniq in Marina Blue elektrisch unterwegs.
Benutzeravatar
olsvse
 
Beiträge: 271
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 11:59

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon Hupsi37 » Do 25. Jan 2018, 11:08

olsvse hat geschrieben:
Wie kann ich das hinbekommen?
Am besten wäre es wenn es zu Trip A und B jeweils eine Verbrauchsanzeige gäbe.
Leider gar nicht. Entweder du lässt die Verbrauchsangabe wie Trip B durchlaufen, dann ist der Wert analog zu Trip B; oder du setzt die Verbrauchsangabe wie Trip A täglich zurück, dann hast du immer den Trip A Wert.

Der Verbrauchswert beim Abschalten ist der Wert der aktuellen Fahrt. Wobei nicht ganz klar ist, ab welcher Pause er neu anfängt zu rechnen, bzw. wann für den Ioniq eine Fahrt zu Ende ist und wann eine neue anfängt. Manchmal zählt er auch nach 6 Stunden Pause weiter, manchmal ist er nach 3 Stunden wieder bei null.
olsvse hat geschrieben:
Und wie schaffe ich es die Verbrauchsanzeige die beim Abschalten angezeigt wird länger anzuzeigen, bzw. Nochmals am nächsten Morgen Anzuzeigen, ohne den Ioniq ein und wieder Ausschalten zu müssen?
Länger anzeigen lassen gent leider nicht, zumindest habe ich noch nichts hierzu gefunden. Sobald für den Ioniq die Fahrt aber beendet ist, schreibt er sie in die Historie. Diese kannst du dir unter EV-Menu --> ECO-Modus --> Historie anschauen. Hier sind alle Fahrten chronologisch gelistet mit Datum, Strecke und Durchschnittsverbrauch.
Vom Ampera zum Ioniq #100
Ioniq Style Orange SD; Bestellt: 18.01.2017; Auf der Straße seit dem 10.11.2017
Rein elektrischer Fuhrpark wird ergänzt durch einen Smart ED 451
Bild
Hupsi37
 
Beiträge: 273
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 12:49

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon IO43 » Do 25. Jan 2018, 11:24

Hupsi37 hat geschrieben:
Der Verbrauchswert beim Abschalten ist der Wert der aktuellen Fahrt. Wobei nicht ganz klar ist, ab welcher Pause er neu anfängt zu rechnen, bzw. wann für den Ioniq eine Fahrt zu Ende ist und wann eine neue anfängt. Manchmal zählt er auch nach 6 Stunden Pause weiter, manchmal ist er nach 3 Stunden wieder bei null.


Das macht er exakt nach 4 Stunden, wenn der Wagen die ganze Zeit ausgeschaltet war.
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2976
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon IO43 » Fr 26. Jan 2018, 17:03

Fast hätte ich es heute morgen übersehen, war schon 1.7km gefahren.
Ich arbeite mich langsam wieder an die Sommerwerte heran 8-)

20180126_160036.jpg
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2976
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Angezeigte Reichweite nach Vollladung

Beitragvon gekfsns » Fr 26. Jan 2018, 18:55

Wenn das mit dem IO43 so weiter geht, dann sind wir über 21 anderen Ioniq-Fahrer auf der nächsten eRuda chancenlos gegenüber ihn :lol: Da reicht dann meine angezeigte Reichweite von 308km bei 8.6kWh/100km bei weitem nicht mehr aus um Eindruck zu schinden ;)
hyundai-ioniq-allgemeines/eruda-2017-t23461-140.html?hilit=eruda#p604906
gekfsns
 
Beiträge: 1889
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast