Wie gut sind die Assistenzsysteme?

Re: Wie gut sind die Assistenzsysteme?

Beitragvon Helfried » Fr 19. Mai 2017, 08:34

akg hat geschrieben:
In Anbetracht des technologischen Fortschritts der letzten 5 Jahre ist dein angedachter Zeitraum äußerst pessimistisch angesetzt. Das wird wesentlich schneller gehen.


Naja, wenn ich mir die Spurassis vor 5 Jahren und jetzt ansehe, ist da nicht sooo viel anders. Billiger sind sie geworden, aber sonst?
Helfried
 
Beiträge: 8633
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: Wie gut sind die Assistenzsysteme?

Beitragvon Helfried » Mo 22. Mai 2017, 10:35

Wann kommt eigentlich die Hinweismeldung "SCC abgebrochen"?
Habe ich erst 1x bekommen.
Helfried
 
Beiträge: 8633
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Wie gut sind die Assistenzsysteme?

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Mai 2017, 10:47

Die kommt wenn du zB. selbst am Gas stehst obwohl du den Adaptiven Tempomat an hast.
zB. hast du den auf 100 gestellt fährst aber (manuell) 105 km/h - und das einige Zeit lang - dann bimmelt er und schaltet ab.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22764
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wie gut sind die Assistenzsysteme?

Beitragvon Alex1 » Sa 3. Jun 2017, 21:49

IO43 hat geschrieben:
Wie oft ertönte bei vermeintlichen Standardsituationen in den letzten Wochen der Alarm der Systeme, meist bei zu geringem Abstand zum Vordermann (Ausscheren beim Überholvorgang) und wurde von meinen Mädels stets mit einem "der Papa macht dem Ioniq wieder Angst!" quittiert. :lol:

Inzwischen bimmelt es schon seltener ;)
DAS erhoffe ich mir auch von den Assis, dass die Leute einem nicht mehr vor jedem Überholen fast das linke Bremslicht abfahren 8-) :twisted: :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 102.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11088
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wie gut sind die Assistenzsysteme?

Beitragvon ello » Sa 3. Jun 2017, 22:50

Alex1 hat geschrieben:
DAS erhoffe ich mir auch von den Assis, dass die Leute einem nicht mehr vor jedem Überholen fast das linke Bremslicht abfahren 8-) :twisted: :roll:


Kenne ich. Hab ich fast jeden Tag. Und das obwohl manchmal nur 2 Autos im Umkreis von 3km sind, also genug Platz wäre 10m früher nach links zu fahren.
Alternativ auch immer wieder gern genommen: rechte Räder noch rechts der Linie zwischen den Fahrspuren. Gab schon die ein oder andere Situation, in der ich nach rechts ausweichen musste. Auf der Autobahn. Ich glaub bei solchen Experten würden die Systeme Daueralarm schlagen.
ello
 
Beiträge: 160
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:42

Re: Wie gut sind die Assistenzsysteme?

Beitragvon IO43 » So 4. Jun 2017, 08:11

Jetzt hört mal zu:

Wenn beim Ioniq die Warnung auf früh eingestellt ist, dann warnt der auch so früh, dass von einem Abfahren des Bremslichts oder Gefährdung Anderer nicht einmal ansatzweise die Rede sein kann. Überlegt Euch sowas bitte, bevor Ihr die Aussagen per Zitat in einen völlig falschen Kontext bringt :!: :evil:
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 3059
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Wie gut sind die Assistenzsysteme?

Beitragvon Alex1 » So 4. Jun 2017, 12:52

Das hast Du wohl falsch verstanden (oder ich missverständlich formuliert): Die OHNE Assi fahren Dir die Bremslichter ab oder ziehen die Linien mit dem Differenzial nach, MIT Assi sollten diese Unsitten der Vergangenheit angehören.

Oder die Leute schalten den Assi ab, was ich fast für wahrscheinlicher halte. Nicht Jeder ist so lernfähig wie Du :D
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 102.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11088
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wie gut sind die Assistenzsysteme?

Beitragvon IO43 » So 4. Jun 2017, 17:35

Lasse ich gelten, liest aber auch durchaus anders, insbesondere durch meinen spaßig gemeinten, zitierten Post. :prost:
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 3059
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Wie gut sind die Assistenzsysteme?

Beitragvon Alex1 » So 4. Jun 2017, 20:12

Denn man Proest, Karl Sost (frei nach Otto...), auf gute Assis :lol: :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 102.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11088
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wie gut sind die Assistenzsysteme?

Beitragvon emobility1832 » Sa 24. Jun 2017, 10:56

Ich bin nachhaltig von der Querverkehrswarnung beim rückwärts Ausparken begeistert: selbst querende Fußgänger werden erkannt.

Auch finde ich den Totwinkelassistenten angenehm, nachdem ich den Warnton abgestellt habe. In der ursprünglichen Konfiguration hat er immer gepiepst, wenn das gelbe Symbol im Spiegel leuchtete und man die Spur wechselte. Die Leuchtdauer/Empfindlichkeit ist eher konservativ programmiert. Ein akustisches Signal kommt in der jetzigen Einstellung nur, wenn jemand im toten Winkel ist und man die Spur wechseln möchte: also wirklich nur im Notfall, und da ist es passend. In allen anderen Fällen hat man das visuelle Signal in den Spiegeln.

Abstandsradar (normal) und Spurhalteassistent (dynamisch) funktionieren einwandfrei.
E-Mobilität: oder wie zwischen Erfindung und Innovation fast 200 Jahre liegen können.

Hyundai Ioniq (05/2017 - )
Mercedes B-Klasse Electric Drive (02/2016 - 02/2017)
CITROËN C-Zero (12/2013 - 09/2015)
emobility1832
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 12:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tom_N und 12 Gäste