Verbesserungswünsche Ioniq Electric

Re: Verbesserungswünsche Ioniq Electric

Beitragvon Dai » Mo 22. Jan 2018, 11:34

drilling hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben:
Auf der Fahrbahn darf man aber ohnedies nicht lange stehen.


???

Zumindest in Deutschland darf man am Straßenrand so lange stehen wie das Auto zugelassen ist und einen gültigen Tüv hat (natürlich vorausgesetzt es besteht kein Parkverbot oder sonstige Einschränkung durch Beschilderung und solange noch mindestens 3,05 Meter freie Fahrbahn daneben übrig bleiben).


und nicht vergessen 5m Abstand zu Kreuzungen, Bahnbübergängen etc. halten. Das wird sehr oft missachtet.
Dai
 
Beiträge: 182
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 12:24

Anzeige

Re: Verbesserungswünsche Ioniq Electric

Beitragvon HOGO » Di 23. Jan 2018, 00:26

Bin zwar erst drei Tage mit dem Neuen unterwegs, aber die Auto Hold Taste wünsche ich mir jetzt schon am Lenkrad.
Elektrisch durch Limburg's Umweltzone unterwegs mit dem "Dreihundersten" ausgelieferten IONIQ vom Autohaus Sangl.
Kona Elektro 64 kWh Premium in LL bestellt.
HOGO
 
Beiträge: 114
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 10:01

Re: Verbesserungswünsche Ioniq Electric

Beitragvon Nefilim78 » Mi 24. Jan 2018, 21:26

Hier meine Wunschliste:
Beheizbares Logo/LIDAR-System an der Front, so dass dieser im Schneesturm nicht zufriert und blind wird.
Waschdüse für die Rückfahrkamera
Besseres Erkennen von stehenden Fahrzeugen des adaptiven Tempomaten
Besseres Erkennen des rechten Straßenrandes, wenn keine Markierung vorhanden ist. Er versucht einen dann häufig, in den Graben zu ziehen.
Online-Aktualisierung der Ladestation-Datenbank (Mehrfachnennung)


Glücklicher Fahrer eines Ioniq Electro Premium seit 11/17
Benutzeravatar
Nefilim78
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 23:10

Re: Verbesserungswünsche Ioniq Electric

Beitragvon Helfried » Mi 24. Jan 2018, 21:31

Nefilim78 hat geschrieben:
Er versucht einen dann häufig, in den Graben zu ziehen.


Macht er bei dir das mit grünem oder mit weißem Icon?
Helfried
 
Beiträge: 7992
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Verbesserungswünsche Ioniq Electric

Beitragvon Nefilim78 » Mi 24. Jan 2018, 21:33

Auch mit grünem Balken. Ich habe manchmal das Gefühl, er orientiert sich dann an den Leitpfosten. Wenn die aber ein wenig weiter außen stehen zeigt meiner das Verhalten.


Glücklicher Fahrer eines Ioniq Electro Premium seit 11/17
Benutzeravatar
Nefilim78
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 23:10

Re: Verbesserungswünsche Ioniq Electric

Beitragvon Tigger » Do 25. Jan 2018, 09:01

Nefilim78 hat geschrieben:
Besseres Erkennen von stehenden Fahrzeugen des adaptiven Tempomaten

Stehende Objekte werden für ACC, glücklicherweise, komplett aus der "Sicht" des Ioniq ausgefiltert. Hatte das mit dem i3 ein paar Mal erlebt, dass auf einmal wegen parkenden Fahrzeugen am rechten Fahrbahnrand voll in die Eisen gegangen wurde. Hat nicht wirklich Spaß gemacht.
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017. Ich persönlich finde Sixt seit dem 09.01.2018 eher nicht mehr empfehlenswert...
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 5. Jan 2017, 09:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Verbesserungswünsche Ioniq Electric

Beitragvon Tompressor » Do 25. Jan 2018, 09:37

Tigger hat geschrieben:
Nefilim78 hat geschrieben:
Besseres Erkennen von stehenden Fahrzeugen des adaptiven Tempomaten

Stehende Objekte werden für ACC, glücklicherweise, komplett aus der "Sicht" des Ioniq ausgefiltert. Hatte das mit dem i3 ein paar Mal erlebt, dass auf einmal wegen parkenden Fahrzeugen am rechten Fahrbahnrand voll in die Eisen gegangen wurde. Hat nicht wirklich Spaß gemacht.

Genau das macht mein Ioniq aber auch. Bei mir im Dorf macht die Hauptstrasse eine Biegung, immer wenn ich da lang fahre, kommt schon der Warnton. Einmal habe ich sogar den Ansatz der Vollbremsung wahr genommen aber da hat er es dann noch gecheckt. Ist immer genau an der selben Stelle. Da ist ein Bäcker und am Strassenrand parken Fahrzeuge im Kurvenverlauf (die parkenden Fahrzeuge stehen aber ordnungsgemäß auf Seitenparkplätzen, nicht auf der Fahrbahn) Man fährt quasi auf die parkenden Fahrzeuge zu bevor man dann einlenkt. Das filtert der Ioniq eben nicht so gut aus, zumindest hier.
Sangl-Nr. 240 "Blackperl" abgeholt, gefahren und gegrinst
Benutzeravatar
Tompressor
 
Beiträge: 192
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:29

Re: Verbesserungswünsche Ioniq Electric

Beitragvon Tigger » Do 25. Jan 2018, 09:40

Tompressor hat geschrieben:
Das filtert der Ioniq eben nicht so gut aus, zumindest hier.

Sicher, dass das vom ACC kommt? Ich tippe eher auf den Notbremsassi... Im Display sollte die Lösung stehen.
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017. Ich persönlich finde Sixt seit dem 09.01.2018 eher nicht mehr empfehlenswert...
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 5. Jan 2017, 09:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Verbesserungswünsche Ioniq Electric

Beitragvon Tompressor » Do 25. Jan 2018, 19:25

Tigger hat geschrieben:
Tompressor hat geschrieben:
Das filtert der Ioniq eben nicht so gut aus, zumindest hier.

Sicher, dass das vom ACC kommt? Ich tippe eher auf den Notbremsassi... Im Display sollte die Lösung stehen.


Nein, sicher bin ich nicht. Da muss ich mal drauf achten, die Anzeige ist ja immer nur ganz kurz aktiv, es piept, und wenn ich drauf schaue st die Meldung schon wieder weg. (übrigens auch etwas doof finde ich, könnte länger da stehen)
Sangl-Nr. 240 "Blackperl" abgeholt, gefahren und gegrinst
Benutzeravatar
Tompressor
 
Beiträge: 192
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:29

Re: Verbesserungswünsche Ioniq Electric

Beitragvon ITStromer » Fr 2. Feb 2018, 21:37

Ich wünsche mir zusätzlich die digitale Geschwindigkeitsanzeige im Eco und Standard-Modus wie beim US-Modell.
Dafür darf die Rest-km-Anzeige gern aus der Mitte ganz raus. oben rechts würde reichen. Ich brauch keinen Reichweitenangstmacher. :lol:

US-Modell:
ioniq-us-tacho.JPG

Ich habe aus Interesse mal nach einer Möglichkeit gesucht den Tacho auf Meilen-Anzeige umzustellen. Ist mir einfach nicht gelungen, da ich keine Einstellung dazu gefunden habe. Das Navi ließ sich aber dafür umstellen, schon komisch so eine Mischanzeige. Das EV-Menü sorge darauf bei den Mitfahrern für Ängste wegen der dortigen geringen Restreichweite. :lol:

Mein nächster Wunsch wäre die automatische Speicherung von Werten beim Start/Ende von Ladevorgängen.
Datum, Uhrzeit Beginn und Ende, km-Stand, CEC-Start & Ende, CED-Start & Ende, Ladeleistung max & Durchschnitt wären toll.
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17
ITStromer
 
Beiträge: 153
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 22:58

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ernie59, GuggiEV, Schwani und 13 Gäste