Gelöst: Schweinwerfer abkleben in England für Ioniq

Re: Gelöst: Schweinwerfer abkleben in England für Ioniq

Beitragvon DavidW » Di 5. Sep 2017, 21:27

Es kann ja nur sein, dass viele Autos den Strassenrand rechts mehr ausleuchten und das dann im LINKSVerkehr stört.
Weil alles was auf der Straße bleibt kann ja auch nicht stören.
Abholung 20.06.2017 - Ioniq Premium Nr. 148 in Polar White
visit Italy, Scotland, Austria, Netherlands, Belgium, England, France und Deutschland
Benutzeravatar
DavidW
 
Beiträge: 285
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 21:51

Anzeige

Re: Gelöst: Schweinwerfer abkleben in England für Ioniq

Beitragvon e-Golf_70794 » Di 5. Sep 2017, 22:45

DavidW hat geschrieben:
Schweinwerfer

... sehr netter Verschreiber. 8-)
Viele Grüße
Norbert
Meistens hier: https://evw-forum.de/
Teilnehmer 3. e-Golf Treffen am 28. und 29.September 2018 in Hann. Münden​​ – //goo.gl/DS1C7Y
____________________________________________

e-Golf "190" seit 09/2015
Bild
Benutzeravatar
e-Golf_70794
 
Beiträge: 175
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 12:09

Re: Gelöst: Schweinwerfer abkleben in England für Ioniq

Beitragvon olsvse » Di 5. Sep 2017, 22:56

e-Golf_70794 hat geschrieben:
DavidW hat geschrieben:
Schweinwerfer

... sehr netter Verschreiber. 8-)
Stimmt normalerweise wirft man Katzen.

Gruß,
OlSvSe
Nach fast 11 Monaten, seit dem 22.01.2018, mit einem Ioniq in Marina Blue elektrisch unterwegs.
Benutzeravatar
olsvse
 
Beiträge: 271
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 11:59

Re: Gelöst: Schweinwerfer abkleben in England für Ioniq

Beitragvon T1D » Do 7. Sep 2017, 01:04

Wen man das Leuchtbild vom Ioniq anschaut ist es weniger stark asymmetrisch ausgelgt als ich das z.B. von meinen Xenons in meinen Verbrennern kenne. Vielleicht ist das die Erklärung dafür, dass man da bei Linksverkehr nix abkleben muß?
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 339
Registriert: Di 21. Mär 2017, 01:35

Re: Gelöst: Schweinwerfer abkleben in England für Ioniq

Beitragvon IO43 » Do 7. Sep 2017, 08:08

Es scheinen ja alle vier Scheinwerfer elektrisch verstellbar zu sein. Mir ist heute morgen überhaupt zum ersten Mal aufgefallen, dass die Scheinwerfer verstellt werden, wenn der Wagen geneigt steht, vorher habe ich da nie drauf geachtet. Bei den Xenon-Scheinwerfern von Mercedes war es früher so, dass die sich nach dem Start immer erstmal justiert haben, das war aber auch deutlich zu erkennen. Beim Ioniq dauert es immer erst einen Moment, bis sich die Scheinwerfer verstellen.

Man müsste mal schauen, ob sie nicht auch eine Art Gegenverkehr-Erkennung über die Kamera realisiert haben. Vielleicht werden die Scheinwerfer dann entsprechend verstellt. Wenn ich mal Zeit finde und dran denke, leuchte ich den Ioniq mal von der rechten Seite mit einer Taschenlampe an und schaue, ob sich da was verstellt.
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2980
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste