Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon Segeberger » Do 9. Feb 2017, 17:57

k4m4 hat geschrieben:
Ich hab auch den Style gewählt weil ich keine Ledersitze mehr haben wollte.


Geht mir genauso ,nie wieder Leder !

Ich hätte schon gerne die zusätzliche Ausstattung des Premium gehabt :cry:

In einem Fahrzeug vergangener Tage hatte ich mal das Leder auf Sitz und Rückenlehne (jeweils die Mittelteile ) durch Alcantara ersetzen lassen :thumb:
War aber ein 2-Sitzer , beim Ioniq wäre es mir aufgrund der zusätzlichen Rückbank zu kostspielig ;)
Ioniq Style Phoenix-Orange , bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Kona Elektro Trend 64kWh Acid Yellow bestellt am 18.06.18 in Hamburg AH Bopp+Siems
Segeberger
 
Beiträge: 605
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 20:53

Anzeige

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon Ioniq » Do 9. Feb 2017, 18:07

Lordosenstütze ist beim Style und beim Premium elektrisch.
Elektro! Was sonst?
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 18:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon p.hase » Do 9. Feb 2017, 19:59

ist ja jetzt kein hexenwerk die paar reissverschlüsse zu öffnen und sich ersatz-stoffsitze für den fahrer zu bestellen. sollte ich beim leaf auch machen.
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S LEAF TEKNA Bi-Color 40kWh, 03/18, 7Tkm
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6507
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon Twizyflu » Fr 10. Feb 2017, 00:28

Ioniq hat geschrieben:
Lordosenstütze ist beim Style und beim Premium elektrisch.


Sehr gut :) Danke
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22608
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon p.hase » Fr 10. Feb 2017, 01:05

Twizyflu hat geschrieben:
Ioniq hat geschrieben:
Lordosenstütze ist beim Style und beim Premium elektrisch.


Sehr gut :) Danke

jaja, in wirklichkeit willst du doch einen leaf! :lol:
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S LEAF TEKNA Bi-Color 40kWh, 03/18, 7Tkm
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6507
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon Twizyflu » Fr 10. Feb 2017, 02:11

Nö hatte ich schon
Bin froh den Ioniq bestellt zu haben :P
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22608
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon p.hase » Fr 10. Feb 2017, 09:53

Twizyflu hat geschrieben:
Nö hatte ich schon
Bin froh den Ioniq bestellt zu haben :P

hab ich was verpasst? du hattest doch ZÖ gekriegt?
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S LEAF TEKNA Bi-Color 40kWh, 03/18, 7Tkm
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6507
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon Twizyflu » Fr 10. Feb 2017, 12:02

p.hase hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Nö hatte ich schon
Bin froh den Ioniq bestellt zu haben :P

hab ich was verpasst? du hattest doch ZÖ gekriegt?


Guckst du Signatur :)

-----

Ja habe ich. Aber dann wollte ich den IONIQ haben. Belassen wir es dabei :mrgreen:
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22608
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon NoComment » Fr 10. Feb 2017, 17:46

Da sind wir ja in AT wieder mal im Land der Glücklichen (neben Zoes mit 43kW-Lader), bei uns ist Leder in beiden Ausstattungsvarianten eine Sonderausstattung, sprich man kriegt (so wie ich) alle Features aber ohne Leder.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 400
Registriert: Di 25. Jun 2013, 14:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon gekfsns » Fr 10. Feb 2017, 19:15

Ich hatte fast identische Ledersitze schon vor 20 Jahren bei meinem Coupe und war bis zum Schluss super zufrieden damit,
bin weder im Winter daran festgefroren, noch hab ich meinen Allerwertesten im Sommer verbrannt.
Hätte ich mir beim Premium ohne Leder 1000 Euro gespart, dann hätte ich Stoffsitze genommen, in echt fand ich die gar nicht mal so schrecklich wie auf den Bildern. Ein bischen schönere Form hätte gut getan, find die Skoda Sportstoffsitze immer wieder schön.
Ich wollte die komplette Ausstattung weil ich mich bei meinen letzten Autos immer jahrelang mächtig geärgert hab an der Ausstattung gespart zu haben. Jetzt in der Midlifecrisis wollte ich nun endlich mal das für mich richtige Auto haben mit dem ich länger glücklich bin, kommt mir langfristig auch billiger als ein vorgezogener Neukauf.

Zum Thema Leder und die armen Tiere. Bei meinem Coupe vor 20 Jahren hat man sich damals noch über die Kunstlederanteile mächtig geärgert, inzwischen gibt es in manchen YouTube Videos oft sehr vehemente Befürworter für Kunstleder, so ändern sich die Zeiten. Ich glaub das "Risiko" das in der Preisklasse 4 heilige Kühe nur wegen dem Leder abgeschlachtet werden ist gering. Ich vermute das, wie damals vor 20 Jahren, ein Großteil Kunstleder sein wird. Wahrscheinlich ähnlich dem Anteil echter Erdbeeren im Erdbeerjoghurt :)

Seit der Steinzeit werden von den Tieren alle Bestandteile verwendet, man schlachtet es um satt zu werden und nutzt alle restlichen Bestandteile für Sachen woran man oft nicht denkt. Erst letztlich hab auf meinem "Bio-Rasendünger" gelesen dass da die Hufen der Schlachtrinder reingehächselt wurden, hatte ich vorher nicht gewusst und find da den nicht-Bio inzwischen sympatischer. So lange so viel (und zuviel) Fleisch gegessen wird, die Schlachtzahlen alleine in Deutschland sind unglaublich hoch, find ich es persönlich nicht verwerflich dass man die Nebenprodukte weiterverwertet. Macht es meiner Meinung nicht besser wenn es dann entsorgt oder als Tiermehl wieder an Rinder verfüttert wird. Ich werde auch weiterhin Seife nutzen, Gummibärchen naschen, nicht mal Tesla schafft es sein Auto 100% vegan zu bauen, weil tierische Bestandteile in so vielen Dingen enthalten sind an die man nicht denkt und wo es noch keinen Ersatz dafür gibt.
Was ich aber abartig find, ist wie laut Tierschutzorganisationen Tiere oft geschlachtet werden, manche Menschen sind einfach richtige Bestien. Aber ob diese Bestien mir wirklich das Leder in meinem Auto beschafft haben oder ob es doch einfach aus "seriösen" Schlächtabfällen stammt ? Ich glaub da gibt es wenig wirklich neutrale Informationsquellen
gekfsns
 
Beiträge: 1902
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ab-fahrer und 18 Gäste