IONIQ

Re: IONIQ

Beitragvon c2j2 » So 19. Aug 2018, 20:28

Ich würde mich doch nicht an eine Säule stellen und minutenlang irgendwelche Apps oder Zugangsdaten für diverse Bezahlsysteme eingeben. Mach das mal bei Regen oder im Winter - da verlierst du schnell den Spaß.
Hier einfach Stecker rein, Karte davor halten und gut is.


Woher weißt Du, welche bezahlbar bzw die Günstigste ist?
So Nissan will, bin ich ab Mitte Oktober (verbindlicher Liefertermin!) mit einem roten Leaf ZE1 unterwegs (Best. Mitte April), der tankt dann an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem (Haus)dach...

Hab Sonne im Herzen ;)
c2j2
 
Beiträge: 202
Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
Wohnort: 78476 Allensbach

Anzeige

Re: IONIQ

Beitragvon Schwani » So 19. Aug 2018, 22:16

Ich suche die Säulen eigentlich grundsätzlich mit der App von Remus (ChargEV).
Über den Link zum Stromtankstellenverzeichnis sehe ich dann ob ESL akzeptiert wird - aber das weiß man eigentlich auch schon beim Betreibernamen bzw. über das Bild vom Standort (zb Allego).

Das gilt natürlich nur für fremde Gebiete - viele Säulen kennt man ja mit der Zeit...
Und da ich Maingau Kunde bin, zahle ich 2Cent/Minute. Da ich mit dem up meist 20Minuten lade, sind das meist pro Vorgang 0,40€. Ein Vergleich mit anderen Karten erübrigt sich da in der Regel. :D
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona bestellt - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 1356
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Re: IONIQ

Beitragvon Jan » So 19. Aug 2018, 23:20

Ja die App ist echt der Hit! Und so wunderbar schnell, selbst mit geringer Datenrate. Und die Maingau Karte macht die Dache dann perfekt. :)
Dateianhänge
B375186F-D3B1-4696-8FA8-817158F2C7E7.jpeg
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2501
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: IONIQ

Beitragvon Nordisch » Mo 20. Aug 2018, 08:59

charg ev? gibt es im playstore so nicht...evtl nochmal nen zweiten namen? charemap evtl?
Nordisch
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 16:09

Re: IONIQ

Beitragvon benwei » Mo 20. Aug 2018, 09:03

chargeEV ist für iOS. Bei Android musst du was anderes nutzen, z.B. Wattfinder
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium - bestellt: 13.06.18 - zugelassen 27.06.18 - abgeholt 02.07.18
Wallbox ABL eMH1 11kW mit 7m Typ2
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 712
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 14:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: IONIQ

Beitragvon Nordisch » Mo 20. Aug 2018, 12:49

So Leute, Auto ist gekauft und wird Freitag abgeholt, nochmal danke für die super Unterstützung hier.
Maingau Karte ist auch bestellt...sollte also mit dem Routenplaner von hier klappen. Ich wollte 150 km eingeben und dann immer tanken oder was meint ihr? vorsichtig beim en ersten mal ran gehen. Autobahn mit 90 max 100. Dazu kommt das Freitag ist und die Bahn bestimmt voll sein wird...da ich in bayern auch erst gegen 12 Uhr los komme...
Nordisch
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 16:09

Re: IONIQ

Beitragvon Nordisch » Mo 20. Aug 2018, 14:59

Welche routenplanapp ist denn noch gut für andorid handy?
Nordisch
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 16:09

Re: IONIQ

Beitragvon hghildeb » Mo 20. Aug 2018, 16:06

Mit AndroidAuto hast du leider nicht übermäßig viel Auswahl bei den Navi-Apps. Ich persönlich mag am liebsten das Originale G-Maps. Waze ist nicht viel schlechter, ist optisch nicht ganz so hübsch, verbraucht dafür aber deutlich weniger CPU-Last und Datenvolumen.
Zum Ladestationen finden nutze ich Wattfinder mit der Datenbasis aus diesem Forum, von dort können die Ladepunkte direkt nach G-Maps oder Waze als Ziel übernommen werden.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 387
Registriert: Do 1. Dez 2016, 00:35
Wohnort: WUG

Re: IONIQ

Beitragvon Heisen-Berg » Mo 20. Aug 2018, 16:49

Jan hat geschrieben:
Ja die App ist echt der Hit! Und so wunderbar schnell, selbst mit geringer Datenrate. Und die Maingau Karte macht die Sache dann perfekt. :)

Vor allem so günstig:
Dateianhänge
1234.JPG
Seit 2013 elektrisch unterwegs. Strom kommt vom Dach. Model ≡ ist r≡s≡rvi≡rt
- Stay out of my territory (Staffel 2, Folge 10). Die Ladesäulen gehören MIR ;-)
Benutzeravatar
Heisen-Berg
 
Beiträge: 115
Registriert: Do 9. Aug 2018, 09:05
Wohnort: Stuttgart

Re: IONIQ

Beitragvon benwei » Mo 20. Aug 2018, 17:47

Du musst nicht 90 oder 100 fahren. Du kannst „ganz normal“ auch 120 oder 130 fahren. Das ist kein Problem.
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium - bestellt: 13.06.18 - zugelassen 27.06.18 - abgeholt 02.07.18
Wallbox ABL eMH1 11kW mit 7m Typ2
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 712
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 14:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste