Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

Beitragvon zaungast » Mo 15. Okt 2018, 08:35

Das muss man zur Kenntnis nehmen, ob man es will oder nicht. Als Anregung für @Ioniq: Wie wärs mir einer Warteliste für den Ioniq 2019, so wie es auch eine für den Kona gegeben hat.
Einst Sangl #164, seit 11.11.2017 stolzer Besitzer eines IONIQ Premium
zaungast
 
Beiträge: 70
Registriert: So 13. Aug 2017, 17:00

Anzeige

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

Beitragvon Ioniq » Mo 15. Okt 2018, 08:45

Die Warteliste gibt es bereits. Einfach Mail an Juergen.sangl@auto-Sangl.de und wir halten Dich mit Infos auf dem Laufenden
Elektro! Was sonst?
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 1161
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

Beitragvon nomoreD » Mo 15. Okt 2018, 14:24

Elektro-Erft hat geschrieben:
Ioniq hat geschrieben:
Das Facelift wird moderate optische Änderungen und einen größeren Akku beinhalten.
Weitere Details sind noch nicht bekannt.


@nomoreD
Laut Herrn Sangl nur mit großem Akku.


Ich kann diese Feststellung der Aussage von Ioniq leider nicht entnehmen. Da heißt es nur was das FL beinhalten soll. Kann man auch als "zusätzlich" interpretieren, also keine eindeutigen Info.

Bin auf weitere Details gespannt.
Hyundai IONIQ Elektro Premium
https://www.ews-schoenau.de/
https://utopia.de/
KEIN Amazon Kunde
nomoreD
 
Beiträge: 165
Registriert: So 8. Okt 2017, 21:23

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

Beitragvon Ioniq » Mo 15. Okt 2018, 18:22

Voraussichtlich nur noch größer Akku
Elektro! Was sonst?
Benutzeravatar
Ioniq
 
Beiträge: 1161
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

Beitragvon Elektro-Erft » Di 16. Okt 2018, 16:15

Elektro-Erft
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 05:19
Wohnort: Erftstadt (bei Köln)

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

Beitragvon Wiese » Di 16. Okt 2018, 18:06

Twizyflu hat geschrieben:
Wiese hat geschrieben:
Nun sehe ich ach für mich Licht am Ende des Tunnels. Ich hab mir den 28er Ioniq nicht gekauft, weil mein Alter noch keine Mucken macht, und mir der kleine Akku einfach unsympatisch ist. Vor allem meine ängstliche Frau, die unseren Benziner schon tankt, wenn er unter halb voll geht, wollte den Ioniq mit den 200 km Reichweite nicht.
Für mich gibt es für den größeren Akku aber nicht nur das "Reichweitenproblem", denn die 200 km würden mir durchaus genügen, wenn auch nur knapp. Ich werde den Ioniq, so wie alle meine anderen Fahrzeuge bis zum bitteren Ende behalten, und das bedeutet, dass das Fzg auch mit 70% Akkukapazität noch meinen Anforderungen genügen sollte. Mit 300 km Reichweite im Neuzustand kann ich nach 12 Jahren und 200.000 km immer noch recht sicher von 200 km Reichweite ausgehen. Das sind meine wichtigsten Beweggründe für einen größeten Akku.

Ob ich bei mir einen vernünftigen Händler finde muss sich noch zeigen, Sangl ist schon recht weit (280 km), aber eventuell den Weg wert. Mit dem größeren Akku schafft der Ioniq das auch ohne Ladestop :D


Die kolportierten 39,5 kWh / 42 kWh werden ca. 60-100 km bringen. Je nach Fahrweise.
Nichts, was der alte IONIQ nicht locker stemmt mit einer kurzen Zwischenladung.

Und die Degradation ist bisher ja nicht wirklich ein Thema.


Glücklicher Weise darf jeder für sich entscheiden wie er sich entscheidet ;)

Danke an Ioniq (Sangl) für den Hinweis. Man weiß aber auch nicht, ob es eine Verlängerung oder Veränderung der Förderung gibt. Wenn unsere Autobauer, allen voran VW, 2019/2020 ihre neuen Elektromodelle verkaufen müssen, könnte es sogar noch mehr Geld geben. Das ist wie ne Wette an der Börse - Ergebnis-offen. :?
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab Mai 2006 Honda Civic Hybrid
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:
Wiese
 
Beiträge: 726
Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
Wohnort: Stutensee

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

Beitragvon eve » Di 16. Okt 2018, 18:13

Man weiß aber auch nicht, ob es eine Verlängerung oder Veränderung der Förderung gibt. Wenn unsere Autobauer, allen voran VW, 2019/2020 ihre neuen Elektromodelle verkaufen müssen, könnte es sogar noch mehr Geld geben.

Im e.Go Life Thread hat jemand von e.go mobile gehört, dass es auch nach dem aktuellen Umweltbonus was geben wird. Natürlich inoffiziell und unbestätigt etc.

Mein Tipp: Es kommt nochwas.

Отправлено с моего SM-G950F через Tapatalk
Дворец, на который запрещено смотреть - Der Palast, auf den man nicht schauen darf (03/2018-ru/en UT)
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 976
Registriert: Do 7. Apr 2016, 10:24

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

Beitragvon Cerberus » Di 23. Okt 2018, 10:36

Hallo E Mobilisten habe mir alle Post durchgelesen und bin der Meinung das es davon abhängt welche FirmenPolitik Hyundai.Soll heißen auf Kontingent oder Zeitpunkt .Da immer wieder von einem Zeitpunkt gesprochen wird,gehen ich davon aus das ab da, das Facelift produziert wird. Wäre auch logisch da eine Produktionsanpassung Zeit und sonst schlecht zu planen wäre.
Cerberus
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 23. Okt 2018, 10:24

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

Beitragvon Twizyflu » Di 23. Okt 2018, 10:53

Noch wird da gar nix produziert, aber 2019 wissen wir sicher mehr.
Es ist ja noch einiges vom aktuellen IONIQ im Vorlauf.

Hier noch eine News dazu mit Aussage von Hyundai:

https://insideevs.com/next-year-hyundai ... ore-range/
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22761
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

Beitragvon ubit » Di 23. Okt 2018, 12:22

Hi,

wichtiger wäre für Viele sicherlich ob beim Facelift einige Schwächen abgestellt werden. Gibt es das Facelift nur als BEV? Oder auch als PHEV? PHEV Akkugröße? PHEV-Facelift dann mit Elektroheizung? Vorklimatisierung?

Aber bzgl. solcher Daten werden wir uns vermutlich noch gedulden müssen, oder?

Ciao, Udo
ubit
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 10:19

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste