Fehler: Elektrisches System prüfen

Re: Fehler: Elektrisches System prüfen

Beitragvon almrausch » Fr 19. Jan 2018, 10:32

Das Nachladen sollte ja über die Hochvoltbatterie erfolgen. Und grundsätzlich scheint das auch zu funktionieren (sonst würden wir hier wohl von massiven Problemen lesen). Auch bei meinem Ioniq hat das geklappt, wie ich selbst feststellen konnte (13,1 -> 12,4 -> 13,1 -> Meldung über Nachladen).

Es scheint aber Konstellationen zu geben, wo das nicht mehr funktioniert. Vielleicht ein Fehler in der Software, die auf eine bestimmte Abfolge von Ereignissen falsch reagiert. Ob da ein einfacher Austausch der EPCU hilft, erscheint mir zweifelhaft.
EV: IONIQ Elektro Premium, SW: 170927
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
almrausch
 
Beiträge: 499
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
Wohnort: Nordheide

Anzeige

Re: Fehler: Elektrisches System prüfen

Beitragvon almrausch » Fr 19. Jan 2018, 17:22

Heute Mittag kam der erlösende Anruf, dass ich den Ioniq abholen kann. Die EPCU wäre getauscht worden.

Ich habe mir dann noch die Fehlersituation genauer erläutern lassen. Für den aufgetreten Fehler gebe es lt. Hyundai Diagnoseinformationen zwei mögliche Ursachen. Entweder eine leere 12V Batterie oder einen defekten Sensor in der EPCU.

Beim ersten Mal hatte man daher die 12V Batterie aufgeladen und den Fehler zurückgesetzt. Da beim zweiten Mal offensichtlich nicht die 12V Batterie das Problem verursacht hatte, wurde nun die EPCU getauscht. Für mich eine insgesamt logische Vorgehensweise.

Nun ist zu hoffen, dass der nächste Besuch erst mit dem fälligen Wartungstermin kommt.
EV: IONIQ Elektro Premium, SW: 170927
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
almrausch
 
Beiträge: 499
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
Wohnort: Nordheide

Re: Fehler: Elektrisches System prüfen

Beitragvon Dai » Fr 19. Jan 2018, 19:01

@almrausch
so ist das immer bei Auto Reparaturen, man tauscht solange Teile bis der Fehler weg ist ;)
Dai
 
Beiträge: 182
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 11:24

Re: Fehler: Elektrisches System prüfen

Beitragvon Jan » Di 20. Feb 2018, 17:19

Heute morgen war ich auch betroffen. Gestern Abend wurde der Ioniq in die Garage gestellt, heute morgen ging nichts mehr. Er war völlig tot. Ich habe dann das Ladegerät aus dem Schrank geholt und ihn ran gehängt. Danach tat er so, als wäre nichts gewesen. Sehr merkwürdig. Verbraucher, von denen ich weiß, waren nicht angeschlossen, aber irgendwo muss der Strom ja geblieben sein. Die Powerbank liegt jetzt jedenfalls im Auto, damit man sich auch unterwegs behelfen kann, wenn der Fehler wieder auftreten sollte. Vielleicht sollte man die Batterie auch einfach gegen eine bessere tauschen, wenn das gelieferte Teil immer mal Stress macht.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2633
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Fehler: Elektrisches System prüfen

Beitragvon almrausch » Di 20. Feb 2018, 17:33

Der Fehler kann lt. Hyundai zwei Ursachen haben. Zum einen die Batterie und zum anderen ein fehlerhafter Sensor in der EPCU. Bei mir war es wohl der Sensor.
EV: IONIQ Elektro Premium, SW: 170927
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
almrausch
 
Beiträge: 499
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
Wohnort: Nordheide

Re: Fehler: Elektrisches System prüfen

Beitragvon AbRiNgOi » Di 20. Feb 2018, 17:58

Jan hat geschrieben:
Das so eine kleine Kiste so teuer sein kann.


Klein? Du kannst die Abdeckung ja mal runter machen um fest zu stellen, wie klein die EPCU da drinnen ist... (das ist der silberne Teil in der Mitte, wird teilweise durch die schwarze Abdeckung verdeckt. Damit wird nicht nur die 12V Batterie geladen, sondern der gesamte Fahrstrom von der Batterie (DC) auf die Motoren (AC) gewandelt....
Bild
Ioniq Electric power control unit on top of the electric motor
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4121
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Fehler: Elektrisches System prüfen

Beitragvon Jan » Di 20. Feb 2018, 18:17

Dann hoffe ich mal, das es ein Schuckauf der Elektronik war und ein einmaliger Vorfall bleibt.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2633
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kiribaty, nodojo, Waioniq und 8 Gäste