Die Felgen irritieren mich

Die Felgen irritieren mich

Beitragvon umrath » Sa 14. Okt 2017, 21:09

Heute sind bei mir die Winterreifen aufgezogen worden - auf die originalen Alufelgen.
Danach habe ich mir das Ganze genauer angeschaut in zuerst etwas an den Fähigkeiten des Reifenservice gezweifelt, bis mir klar wurde, dass die alles richtig gemacht haben und die IONIQ-Felgen die eigentliche Ursache meiner Verwirrung sind.

Die sind nämlich unsymmetrisch.

Und zwar nicht, wie das nachvollziehbar wäre, sondern auf eine ganz eigene Art und Weise. Die Plastikeinsätze zeigen auf der linken und auf der rechten Seite in unterschiedliche Richtungen.
Während auf der linken Seite die Plastikeinsätze eine für mich intuitiv nachvollziehbarer Ausformung haben und durchaus so aussehen, als ob sie den Wind an den Rädern vorbei leiten würden, sehen sie auf der rechten Seite so aus, als ob sie die Luft einsammeln und in das innere des Rades lenken würden.

Schaut euch das mal bei euren IONIQs an!

Rechte Seite: https://www.greencarguide.co.uk/wp-cont ... w-res.jpeg
Linke Seite: https://i0.wp.com/www.tractionlife.com/ ... view-8.jpg

Kann mir irgendwer den Sinn dahinter erklären?
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2562
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Die Felgen irritieren mich

Beitragvon fbitc » Sa 14. Okt 2017, 21:14

Kosten sparen.
So wird nur eine Ausführung der Felge benötigt und nicht zwei

Das Thema war auch mal beim i3
fbitc
 
Beiträge: 4633
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Die Felgen irritieren mich

Beitragvon IO43 » Sa 14. Okt 2017, 21:43

Hallo umrath,

hab ich schon ein paar Mal gepostet. Ich find's besonders wegen der Aerodynamik schon komisch. Mir war es aber auch erst aufgefallen, als ich meinen zweiten Originalradsatz abgeholt habe. Ob da nun unbedingt so wahnsinnig viel Kosten gespart werden weiß ich nicht. Es wird ja auch mehr als eine Form für die Felgenherstellung geben.
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2980
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Die Felgen irritieren mich

Beitragvon umrath » Sa 14. Okt 2017, 21:49

"Kosten sparen" kann schwerlich das Argument sein. Dann könnte man auch irgendwelche Felgen von der Stange nehmen oder die Aussparungen gleich symmetrisch gestalten.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2562
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: Die Felgen irritieren mich

Beitragvon T1D » Sa 14. Okt 2017, 22:22

Thoralf, wenn das nicht so wäre wie Du anfangs beschrieben hast, bräuchte es linke und rechte Felgen und noch mehr Reifenservicemitarbeiter die bei der Montage genau hinsehen.
Wie ich bei meiner Suche nach Felgen für meine Winterräder gelernt habe scheint es aber tatsächlich in seltenen Fällen Felgen zu geben, die in linker und rechter Ausführung angeboten werden. - Gesehen habe ich allerdings keine, muß ich gestehen.
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 339
Registriert: Di 21. Mär 2017, 01:35

Re: Die Felgen irritieren mich

Beitragvon TeeKay » So 15. Okt 2017, 13:15

Nichtmal bei den 7500 Euro teuren (also 1/4 Neupreis des Ioniq) 22" Felgen des Tesla Model X gibts 2 Versionen.
Autor wurde von Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12699
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Die Felgen irritieren mich

Beitragvon Tom_N » So 15. Okt 2017, 17:55

TeeKay hat geschrieben:
Nichtmal bei den 7500 Euro teuren (also 1/4 Neupreis des Ioniq) 22" Felgen des Tesla Model X gibts 2 Versionen.

DEN Preis muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen ... ich bin entsetzt.
am 20.01.2017 Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver bestellt, Sangl - Liste die #102,
Abholung 21.09.2017 nach 8 harten Monaten des Wartens :D
Bild
Benutzeravatar
Tom_N
 
Beiträge: 889
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 09:58
Wohnort: N-

Beitragvon St3ps » So 15. Okt 2017, 18:13

Der IONIQ kostet ja auch nur 1/4 oder weniger als ein Model S. :D Bin mir aber auch ziemlich sicher, das es für den IONIQ Felgen in dieser Preisklasse zu kaufen gibt oder zumindest welche die in die Richtung gehen. :)

Wenn ich für meine Sommerräder demnächst 150,-/Felge (+-), genauen Preis kenne ich jetzt nicht, zahle, werden auch der Ein oder Andere aufschreien wie teuer. :lol:
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS
St3ps
 
Beiträge: 1052
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05

Re: Die Felgen irritieren mich

Beitragvon akg » So 15. Okt 2017, 21:37

So Thoralf, und hier der Full Stack Brainf*ck :D

(Quelle)
Dateianhänge
22255127_10212571716440310_5250699034863467376_o.jpg
Probegefahren: Smart ED3/4 • Ampera • Model S • ZOE • IONIQ Electric • i3 • Leaf 2 • Sion • Model 3 • Ampera-e • Twizy
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17)
www.tne.digital
Benutzeravatar
akg
 
Beiträge: 477
Registriert: Do 4. Aug 2016, 17:18
Wohnort: Weimar

Re: Die Felgen irritieren mich

Beitragvon umrath » So 15. Okt 2017, 21:43

akg hat geschrieben:
So Thoralf, und hier der Full Stack Brainf*ck :D


Yupp, das erzeugt bei mir fast körperliche Schmerzen, das sehen zu müssen.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2562
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: c2j2 und 11 Gäste