Nix geht mehr

Re: Nix geht mehr

Beitragvon umrath » Mo 8. Jan 2018, 07:50

Yupp. Motorhaube auf, Klemmen ran, Knöpfchen drücken, Ohren zuhalten und ins Auto rennen, Startknopf drücken - fertig!
Kostet die Box etwa 25 % Kapazität.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Nix geht mehr

Beitragvon Claro » Mo 8. Jan 2018, 08:15

umrath hat geschrieben:
Yupp. Motorhaube auf, Klemmen ran, Knöpfchen drücken, Ohren zuhalten und ins Auto rennen, Startknopf drücken - fertig!
Kostet die Box etwa 25 % Kapazität.


mit Hupen etc.??
..bedeutet Ioniq hat Alarmanlage intus?? :o
Ioniq Premium mit Sd am 091017 bestellt - derweil mit Hybrid-Variante unterwegs
Benutzeravatar
Claro
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:47
Wohnort: Ratzeburg

Re: Nix geht mehr

Beitragvon Style177 » Mo 8. Jan 2018, 13:30

Dein Auto, das unbekannte Wesen:
Dateianhänge
Alarmanlage.jpg
Ioniq Style marina blue (Sangl Nr. 177) seit 20.7.17; demnächst sind die 15.000 voll!
Style177
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 21. Mär 2017, 21:49

Re: Nix geht mehr

Beitragvon Jan » Mo 8. Jan 2018, 13:58

Ich habe auch keine Lust auf Stress mit dem Akku und mir dieses Teil gegönnt. Ist satt Strom drin und Klemmen sind auch dabei.

https://www.amazon.de/gp/product/B073QM ... UTF8&psc=1

Allerdings muss man die Motorhaube öffnen. Deshalb noch etwas Zubehör, um über den Zigarettenanzünder zu laden.

https://www.amazon.de/gp/product/B00EO1 ... UTF8&psc=1

https://www.amazon.de/gp/product/B019IQ ... UTF8&psc=1

Testen musste ich diese Möglichkeit aber noch nicht. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2389
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Nix geht mehr

Beitragvon UliK-51 » Mo 8. Jan 2018, 14:48

Um noch mal die 9V Energieblockbatterie ins Spiel zu bringen:

Ich habe zwar noch keinen Ioniq,
aber könnte nicht jemand bitte mal ausprobieren, das Kabel eines 9V EB Stecker an einen Zigarrenanzünderstecker zu löten, um zu probieren, ob sich das Auto so zum Starten bringen läßt?
Ich fände das genial einfach, die Störung der 12V Batterie zu umgehen.
Ioniq electric.
Was ich heute kann besorgen, ...mach ich gar nicht oder morgen.
UliK-51
 
Beiträge: 331
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19

Re: Nix geht mehr

Beitragvon tomas-b » Mo 8. Jan 2018, 14:50

Ist die 12V - Dose bei "Auto Aus" nicht auch abgeschaltet? Da nutzt doch dann das Ganze Geraffel über die Dose gar nichts, weil es nicht mal an der Batterie ankommt...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 602
Registriert: Di 25. Okt 2016, 20:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Nix geht mehr

Beitragvon Misee » Mo 8. Jan 2018, 16:16

Ich hab mir vor ein paar monaten
https://www.amazon.de/gp/product/B01FGW ... UTF8&psc=1
für 50€ geholt.
Bis jetzt musste der 3 mal ran einmal am verbrenner. Geht wunderbar klemmen ran ->starten
Ist da :thumb: :hurra:
Benutzeravatar
Misee
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:44

Re: Nix geht mehr

Beitragvon Wiese » Mo 8. Jan 2018, 16:28

Als Modellbauer bin ich da ja echt im Vorteil :D
Meine Akkus könnten sogar nen Laster starten. Ich hab früher mit meinen Nickelcadmium-Akkus meine alten Gören gestartet, wenn der Bleiakku gestreikt hat.

Ich finde es aber echt traurig, dass man nen riesigen Li-Brummer hat, und dann wegen dem blöden 12V-Akku liegen bleibt.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab Mai 2006 Honda Civic Hybrid
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:
Wiese
 
Beiträge: 477
Registriert: Di 14. Mär 2017, 19:01
Wohnort: Stutensee

Re: Nix geht mehr

Beitragvon Misee » Mo 8. Jan 2018, 17:00

Beim Hybrid ist der 12V direkt am "großen" dran.
Find ich besser, wieso das beim stromer nicht so ist würde ich auch gern wissen.

Bild
Ist da :thumb: :hurra:
Benutzeravatar
Misee
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:44

Re: Nix geht mehr

Beitragvon Prius » Mo 8. Jan 2018, 20:46

Misee hat geschrieben:
Beim Hybrid ist der 12V direkt am "großen" dran......


Hallo,
das ist ja inovativ von Hyundai, BRAVO!
ICH verstehe sowieso nicht wieso in der Autoindustrie noch immer zu 99% auf Bleiakkus gesetzt wird. Vermutlich weil sicheres Geschäft. Ohne mich .....
In meinem alten Prius ist ja nur eine 35Ah AGM drinnen und Krebst bei 11,6V umher. Graus! Etwas Radio hören ohne IGN On und der doofe Bleiakku langt gerade noch so zum Hochfahren.
Deshalb habe ich mir vor einiger Zeit so was eingebaut: https://www.ev-power.eu/LiFeYPO4-batter ... V40AH.html
Seit dem hab ich Ruhe und netto mindestens 35Ah verfügbar. Die Bordspannung ist seitdem NIE unter 13,40 Volt.
Der doofe AGM hat neu keine 20Ah hergegeben und bei Ausbau nach nur 2 Jahren nur mehr 8Ah (!!)
Habe einen Balancer-Anschluss eingebaut zwecks Kontrolle, ALLE Zellen auf 0,01Volt gleichauf. Auch bei Ladeschlussspannung
von 14,5Volt im Prius. (= für die Winston Zellen kein Problem, halten trotzdem verm. länger als mein 2004er Prius)

Nie mehr BLEI. Akku oder Fuß .... ;-) Gruß.

EDIT:
BITTE KEINEN LiPo Akku aus dem Modellbau im Wagen bereit halten !! Diese weichen Lithium Polymer Akkus sind NICHT Eigen und Feuersicher! Einfach google befragen!
Prius
 
Beiträge: 59
Registriert: So 19. Mär 2017, 15:02

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste