Nix geht mehr

Re: Nix geht mehr

Beitragvon Twizyflu » Do 29. Jun 2017, 18:08

Ja sogar die alten 12V Bleibatterien muss man schon unterstützen :D Traurig...
Warum nicht gleich was modernes...
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Nix geht mehr

Beitragvon kassiopeia » Do 29. Jun 2017, 18:21

was hat dich das Ganze an Zeit und Teuros gekostet?
wo bekommt man die LiIon-Zellen günstig her?
hast du ein Foto vom geöffneten Zustand?

Fragen über Fragen...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 505
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Nix geht mehr

Beitragvon Bavaria EV » Do 29. Jun 2017, 18:36

Da ich ganze Roller und Mountainbikes auf E-Antrieb umrüste, kaufe ich die 18650er Zellen meistens im 100er Pack ein. Stückpreis für eine Zelle von Samsung liegt dann bei 1,80 Euro. Das Gehäuse kostet schlappe 5 Euro ( ist auch ne Platine dabei mit Regler für 4x USB.)...aber das brauchte ich für meinen Verwendungszweck ja nicht. Also kommst Du auf Kosten von unter 20 Euro für eine Leistungsstarke Powerbank.
Werde mal ein Video machen- ich kann damit sogar Einen RAV4 Diesel starten!
Bavaria EV
 
Beiträge: 337
Registriert: Di 21. Feb 2017, 23:49

Re: Nix geht mehr

Beitragvon hghildeb » Fr 30. Jun 2017, 07:50

Ich kann nicht anders, ich muss fragen: Wenn das über den Zigarettenanzünder geht, kann ich dann auch über das Qi-Ladefach den Wagen anlassen? :D
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 244
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
Wohnort: WUG

Re: Nix geht mehr

Beitragvon joa » Fr 30. Jun 2017, 08:19

Mit dem Smartphone als Startakku? :lol: :lol: :lol:
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 478
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: Nix geht mehr

Beitragvon Helfried » Fr 30. Jun 2017, 08:28

kassiopeia hat geschrieben:
wo bekommt man die LiIon-Zellen günstig her?


Abgesehen von den schon genannten guten Tipps kann man sich im Modellbaugeschäft 12V-Lithium-Akkus bester Qualität, höchster Leistung und beliebiger Größe ab 15 Euro kaufen (im Versandhaus ab 10 Dollar).

Die sind für Nichtbastler geeignet, allenfalls einen individuellen Stecker wird man sich anlöten müssen.
Helfried
 
Beiträge: 5264
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Nix geht mehr

Beitragvon Bavaria EV » Fr 30. Jun 2017, 09:54

So sieht´s aus- beim RC-Modellbau einfach nach "3-S Lipo" suchen. Je mehr Ampere, desto besser. Man sollte aber auch bedenken, dass man ein Lipo- Ladegerät braucht. Da würde ich das Imax B6 für ca. 30 Euro empfehlen ;)
Bavaria EV
 
Beiträge: 337
Registriert: Di 21. Feb 2017, 23:49

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste