IONIQ Marathon Challenge

Re: IONIQ Marathon Challenge

Beitragvon boeselhack » Di 21. Mär 2017, 21:48

Dazu passend und durch umrath angeregt (schon vor diesem Thread) habe ich gestern den Ioniq bei extrem niedrigen Geschwindigkeiten ab 30 km/h getestet. Hab das in diese öffentlich Facebook-Gruppe gepostet:
https://www.facebook.com/groups/1681774 ... 300025247/

Mit 30 km/h könnten extreme Werte drinnen sein (theoretisch jenseits von 800 km, praktisch wohl nicht).
Dabei kämen aber möglicherweise auch Fahrzeiten von mehr als 24 Stunden raus.
Eventuell könnte man noch eine Regel aufstellen, dass die Fahrt innerhalb von 24h abgeschlossen sein sollte. Schon allein aus sicherheitstechnischen Gründen...
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Anzeige

Re: IONIQ Marathon Challenge

Beitragvon boeselhack » Di 21. Mär 2017, 21:52

umrath hat geschrieben:
1. Schildkröte (bis 50 km/h)
2. Gemütlich (51 bis 70 km/h)
3. Speedy (71-90 km/h)
4. Turbo (91-110 km/h)
5. Bleifuß (über 110 km/h)

Vielleicht noch Stufe 0: Schnecke bis 30 km/h ;)
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: IONIQ Marathon Challenge

Beitragvon umrath » Di 21. Mär 2017, 22:21

Kategorien sind hinzugefügt (inkl. Schnecke) und den ersten Eintrag haben wir jetzt auch. :)

boeselhack hat geschrieben:
Mit 30 km/h könnten extreme Werte drinnen sein (theoretisch jenseits von 800 km, praktisch wohl nicht).
Dabei kämen aber möglicherweise auch Fahrzeiten von mehr als 24 Stunden raus.
Eventuell könnte man noch eine Regel aufstellen, dass die Fahrt innerhalb von 24h abgeschlossen sein sollte. Schon allein aus sicherheitstechnischen Gründen...


Da ja eine Unterbrechung einer Fahrt vollkommen ok ist, könnte man bei einem Schneckenrekordversuch auch problemlos eine Übernachtung einfügen und am nächsten Tag weiter fahren. Die 24 h-Regel würde ich daher gern weglassen, sofern das die breite Masse nicht anders sieht.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2172
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: IONIQ Marathon Challenge

Beitragvon boeselhack » Di 21. Mär 2017, 22:47

Ok, mit längeren Pausen ist das dann ja kein Problem. Passt.
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: IONIQ Marathon Challenge

Beitragvon nr.21 » Di 21. Mär 2017, 23:22

nicht ganz ernst gemeint, aber:
wie wäre ein Wettbewerb nach dem Motto "wer kommt in 5 Stunden ohne Nachladen am weitesten ?"
hängt dann natürlich sehr vom Verkehr ab, und Schleichfahrten hinter Schwertransportern auf der Autobahn dürften auch nicht sein.

Nee, sieht nicht praktikabel aus...
nr.21
 
Beiträge: 311
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Re: IONIQ Marathon Challenge

Beitragvon wp-qwertz » Mi 22. Mär 2017, 07:28

also, ich trage mich hier mal ein, als interessierter mitleser - nicht als mitmacher :D (schade).
ich fänd blue-shadow´s vorschlag gut, referenzstrecken einzurichten.

viel spaß euch. ich verfolge euch :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4112
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: IONIQ Marathon Challenge

Beitragvon DocDan » Mi 22. Mär 2017, 15:59

Coole Sache.
Ich arbeite gerade an meinem ersten Eintrag in der Schilkrötenabteilung. Dauert nur noch ein paar Tage, da meine tägliche Wegstrecke nicht zu groß ist.

Werde noch als Zusatzinfo Reifentyp & Temperaturbereich angeben.

Referenzstrecken sind nicht so der Bringer. Die Sache lebt doch vom Charme des Verbrauchs im Alltagsgebrauch, oder?
Mein "blaues Wunder". Ich erlebe es jeden Tag...
Ioniq Style, Marina Blue, abgeholt am 14.12.16 beim Händler des Vertrauens in Landsberg.
Benutzeravatar
DocDan
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 17:12
Wohnort: D-86899

Re: IONIQ Marathon Challenge

Beitragvon Ioniq-Maxe » Mi 22. Mär 2017, 16:33

Nette Idee. Ich würde auch das Datum mitaufnehmen oder Sommer / Winter berücksichtigen :)
Ioniq-Maxe
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 21:23

Re: IONIQ Marathon Challenge

Beitragvon umrath » Mi 22. Mär 2017, 16:35

Um Streitereien bezüglich Winter/Sommer zu vermeiden, werde ich einfach das Einreichdatum mit aufnehmen.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2172
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: IONIQ Marathon Challenge

Beitragvon juliusb » Mi 22. Mär 2017, 19:23

Gute Idee das Ganze, um ein Gefühl zu bekommen was geht.
juliusb
 
Beiträge: 266
Registriert: Di 8. Nov 2016, 12:55

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alcunha, GcAsk und 3 Gäste