Felgen/Reifen Thread

Re: Felgen/Reifen Thread

Beitragvon Swiss Ioniq » Fr 10. Feb 2017, 17:44

NoComment hat geschrieben:
Also die Originalfelgen mögen ja nicht die schicksten sein, aber sie sparen, und das nicht zu knapp, ein paar Prozent Reichweitenverlust müsst Ihr schon alleine durch andere Felgen rechnen, und 18"? In AT dürfte man das gar nicht montieren, da nur die eine Originaldimension zugelassen ist, ist das in der Schweiz wirklich anders? Mag ja für den Hybrid gehen, aber für den Elektro hier in AT sicher nicht.


Jap, das ist bei uns wirklich anders. Wir brauchen lediglich ein CH-Felgengutachten und dann müssen wir kurz zum TÜV (MFK bei uns). Dort wird das Zertifikat überprüft, welches der Importeur von den Felgen ausstellt, und das Auto mit den neuen Felgen getestet, ob es irgendwo schleift -> Wenn nicht alles erledigt und gut :-).
Hyundai Ioniq Electric Premium mit Schiebedach seit 02.03.2017. Kilometerstand: 4000 :-)
Kundenberater bei Zürich Versicherung Schweiz
Swiss Ioniq
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 08:58

Anzeige

Re: Felgen/Reifen Thread

Beitragvon Swiss Ioniq » Fr 10. Feb 2017, 17:47

tabora hat geschrieben:
Ich habe mich für die as3 entschieden, weil sie einen guten Kompromiss zwischen Verbrauch, Abrollgeröusch und Handling darstellen. Und weil sie Testsieger sind.

Die schwindende Reichweite mit größeren Felgen interessiert mich persönlich nicht. Der Wagen wird zum täglichen Pendeln von 120km genutzt. Danach geht's an die Dose. Die Diskussion um 10 km mehr oder weniger ist für mich eher akademischer Natur.

Aktuell fahre ich übrigens 235/35/19 auf Hankooks. Vom komfort auch völlig in Ordnung. Allerdings hat mein aktuelles KFZ ein härteverstellbares Fahrwerk.


Alles klar, ich bin mir wie schon geschrieben noch nicht ganz sicher bezüglich den Reifen. Abrollgeräusch ist für mich auch wichtiger als 5 km mehr Reichweite. Wir haben hier in der Schweiz alle 20 km eine CCS Ladestation (Rund um Zürich). Wenn man den Reifenlabel also glauben kann -> wäre der AS3 der leisteste.

Hast du ein Gewindefahrwerk? Sowas würde ich gerne einbauen beim Ioniq. Zur Zeit habe ich beim A6 ein Luftfahrwerk, was ich richtig schätze und geil finde... Schade bietet der Ioniq dies nicht an, hat aber sonst alles ja drin ;-)
Hyundai Ioniq Electric Premium mit Schiebedach seit 02.03.2017. Kilometerstand: 4000 :-)
Kundenberater bei Zürich Versicherung Schweiz
Swiss Ioniq
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 08:58

Re: Felgen/Reifen Thread

Beitragvon Pepe-VR6 » Fr 10. Feb 2017, 21:57

Ich bin noch immer auf der Suche nach Felgen im Turbinenlook ähnlich wie beim VW Scirocco. Aber da gibt es noch nichts.
Das Thema H&R ist ja interessant. 40mm dürften auch reichen. So viel Luft ist da gar nicht im Radhaus.

Bin aber beruhigt dass es noch mehr von meiner Sorte gibt, denen Standard zu langweilig ist :)
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 532
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Felgen/Reifen Thread

Beitragvon Roland_Elektro » Mo 13. Feb 2017, 11:52

[quote="Swiss Ioniq"]Okay, also sollte 7,5x18 mit ET 40 mit 225/40 kein Problem sein -> da bin ich froh.

Ich werde es wohl gleich machen wie tabora. Mein weisser Ioniq wird auch schwarze Scheiben erhalten und zudem noch die Front & Rückseite neu foliert. Dann mit schwarzen Alutec monstr ausgestattet und wenn möglich noch etwas tiefergelegt. Da hab ich aber bisher auch keine Informationen von irgendwelchen Herstellern gesehen.

Dazu eine FRAGE: Bekomme einen weissen IONIQ. Dieser hat eine graue/silberne Front/Heck. Dieses würde ich gerne folieren lassen. Nun möchten die wissen, ob es sich dabei um eine GLATTE Kunststofffront handelt? Kann mir das bereits wer beantworten ????
Roland_Elektro
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 11:38

Re: Felgen/Reifen Thread

Beitragvon IO43 » Mo 13. Feb 2017, 11:59

Willkommen im Forum!

Den Folierungs-Thread kennst Du?
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1746
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Felgen/Reifen Thread

Beitragvon Swiss Ioniq » Mo 13. Feb 2017, 13:54

So

Jetzt habe ich gerade folgende Bestellung gemacht:
4x Goodyear Asymmetric 3
4x RDKS Sensoren (http://www.autoteileplatz.de/2910000102300-vdo?c=45257)
4x Alutec Monstr, ET 40, 7,5x18 Zoll - LK 5x114,3

Somit habe ich ca. 1200.- Euro für die Kompletträder ausgegeben. Was okay ist.

Hoffen wir, dass es passt :-)
Hyundai Ioniq Electric Premium mit Schiebedach seit 02.03.2017. Kilometerstand: 4000 :-)
Kundenberater bei Zürich Versicherung Schweiz
Swiss Ioniq
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 08:58

Re: Felgen/Reifen Thread

Beitragvon Pepe-VR6 » Mo 13. Feb 2017, 19:59

Gutachten für den Ioniq gibt es bei Alutec noch nicht. Also mal abwarten was da noch kommt. Überlege ja schon fast wieder zur Motorshow nach Essen zu fahren. Die Preise dort für Felgen sind göttlich :)
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 532
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Felgen/Reifen Thread

Beitragvon Khaospriz » Mo 13. Feb 2017, 20:40

Aber das wäre ja erst im Dezember...
Khaospriz
 
Beiträge: 156
Registriert: Do 15. Dez 2016, 18:47

Re: Felgen/Reifen Thread

Beitragvon Twizyflu » Di 14. Feb 2017, 09:43

Ihr habt es schön. Könnt es euch Reichweiten technisch leisten. 18 Zöller :mrgreen:

Ich werde nur noch die 16er fahren (Sommer eh ab Werk) um einfach die maximale Reichweite rauszubekommen.

Kurze Zwischenfrage: Reifendruck IONIQ Standard sind? 2,4 bar?
Fahre normalerweise im Winter mit 2,8 bar und im Sommer mit 3 bar.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Felgen/Reifen Thread

Beitragvon Pepe-VR6 » Di 14. Feb 2017, 13:48

Khaospriz hat geschrieben:
Aber das wäre ja erst im Dezember...


Leider ja...
Zudem kommen noch die Lieferzeiten hinzu und der Winter. sprich, nach einem Jahr Ioniq würde er auf vernünftigen Rädern stehen :?

Ich glaube da muss doch vorher was passieren.
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 532
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast