Effektive Rekuperationseinstellungen und mehr ...

Re: Effektive Rekuperationseinstellungen und mehr ...

Beitragvon Twizyflu » Mo 24. Apr 2017, 09:03

Spaßbremse hat geschrieben:
Nein, auf N wird nicht rekuperiert.


Eben. Denn wie sollte es auch sonst sein bei N ist der Motor abgekoppelt bzw. es erfolgt keine Übertragung mehr. Also geht das Bremsen nur auf die mechanischen Bremsen. Und genau das würde ich halt vielleicht 2-3 mal im Monat für ein kurzes Stück machen. Fertig.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Effektive Rekuperationseinstellungen und mehr ...

Beitragvon Langsam aber stetig » Mo 24. Apr 2017, 10:15

Twizyflu hat geschrieben:
Und genau das würde ich halt vielleicht 2-3 mal im Monat für ein kurzes Stück machen. Fertig.
Am besten auch noch bei Regenwetter vor dem Abstellen, dass die Bremsscheiben trocken abgestellt werden.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 798
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Effektive Rekuperationseinstellungen und mehr ...

Beitragvon Twizyflu » Mo 24. Apr 2017, 10:16

Stimmt, das ist sicher nicht verkehrt.
Habe das immer öfter, dass dann zB. die Handbremse sich (beim ZOE) nicht perfekt löst. Es verklemmt / steckt dann.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Effektive Rekuperationseinstellungen und mehr ...

Beitragvon MrSpoon » Mo 24. Apr 2017, 10:31

Und nach dem Autowaschen...zum Trockenbremsen :thumb:
Bestellnummer 122 bei Autohaus Sangl - Ioniq Elektro Premium in blazing yellow
Benutzeravatar
MrSpoon
 
Beiträge: 164
Registriert: Do 19. Jan 2017, 19:20
Wohnort: Leoben / Steiermark

Re: Effektive Rekuperationseinstellungen und mehr ...

Beitragvon Jan » Mo 24. Apr 2017, 11:13

Wie sieht es mit dem Waschen aus? War von Euch schon jemand in der Waschanlage? In die Zugkette fahren und auf N stellen?
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Effektive Rekuperationseinstellungen und mehr ...

Beitragvon Twizyflu » Mo 24. Apr 2017, 11:16

Ja das musst bei allen E-Autos eigentlich.
Hab ich mit Model S auch immer gemacht.
N und Lüftung aus. (das stinkt!)

Aber ich wasche meine Autos die meiste Zeit nur mit Kärcher / Shampoo in der SB.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Effektive Rekuperationseinstellungen und mehr ...

Beitragvon shiggy1990 » Mo 24. Apr 2017, 11:18

joa hat geschrieben:

Ist es effektiver, z.B. bei einer Bergabfahrt, lange gering zu rekuperieren oder seltener, dafür stärker. Also die Frage, ob bei einer hohen Rekuperation prozentual mehr oder weniger Verluste auftreten als bei einer geringen.
Wenn Du oben schreibst "linear", scheint das also egal zu sein. Oder was meinen die Experten?

Grüße
Joachim


Moin moin

Also tendenziell kann man sagen, das du beim Rekuperieren etwa 1/3 deiner verbrauchten Energie zurück gewinnen kannst (lassen wir den Berg erst mal Berg sein und schauen auf die Ebene)
Bei unseren Zügen haben wir ja die selbe Technik nur in groß, d.h bei einem doppelten ICE 2 (vorhin extra noch mal drauf geachtet) verbrauchst du beim Beschleunigen von 160-200km/h so ziemlich genau 200kWh, bremst du dann nur mit den Fahrmotoren (also rein elektrisch) wieder auf 160km/h herunter erzeugst du dabei etwa 80kWh. Das verhält sich so bei etwa allen Geschwindigkeitsbereichen.
Wenn du beim Ioniq jetzt herunterbremsen willst kannst du das mit
a) starker Rekuperation und dabei das Maximum an Energie erzeugen und in den Akku zu pumpen, oder
b) schwacher Rekuperation (dementsprechend früher anfangen), gewinnst dabei etwas weniger Energie zurück (Roll- und Luftwiderstand bremsen das Auto ja auch), erzeugst dabei aber eine geringere aber lange, gleichbleibende Akkuladung welche meines Erachtens förderlicher für die Überlebensdauer des Akkus ist.

Allerdings bin ich bei letzterem nicht 100% sicher, Ingenieur bin ich leider noch nicht :D

Lieben Gruß
Daniel
Ioniq Elektro Style Polar White bestellt am 11.04.2017
Update: Geplante Produktion August, Liefertermin 13.10.17
Update vom Update: Neuer Liefertermin Mitte/Ende Januar 2018
Update³: Zur Überraschung aller Abholung am 27.11
Benutzeravatar
shiggy1990
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 18. Apr 2017, 19:01
Wohnort: Dortmund

Re: Effektive Rekuperationseinstellungen und mehr ...

Beitragvon bangser » Mo 24. Apr 2017, 11:19

Jan hat geschrieben:
Wie sieht es mit dem Waschen aus? War von Euch schon jemand in der Waschanlage? In die Zugkette fahren und auf N stellen?

Ja, genau so. Habe ich schon etliche Male zu praktiziert.
Doof ist aber, dass man beim Rausfahren kurz die Bremse drücken muss, damit man auf Vorwärtfahren schalten kann. Da kann es schonmal vorkommen, dass die Kette das Hinterrad weiterschiebt und es fast drüber hüpft.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 882
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Effektive Rekuperationseinstellungen und mehr ...

Beitragvon bangser » Mo 24. Apr 2017, 11:25

Beim Ioniq bekommt man für 400 gestiegene Höhenmeter ca. 300 beim runterfahren wieder zurück. Ich hab den Test mal in an der Villacher Alpenstrasse gemacht. Reku-Stufe 3
Mit den Daten habe ich ein kleines Excel-Tool gebaut, das die Topographie berücksichtigt:
https://www.dropbox.com/l/scl/AABuI5qEb ... LD4Xx0COP4
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 882
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Effektive Rekuperationseinstellungen und mehr ...

Beitragvon Jan » Mo 24. Apr 2017, 11:26

Äh, ok, danke für die Info. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast