von i-Miev zum Ioniq (Pinneberger Ioniq Aggregation)

Re: von i-Miev zum Ioniq

Beitragvon erunner » Di 2. Mai 2017, 22:02

Also ich lehne mich hier mal aus dem Fenster :mrgreen:

Jeder Ioniq mit PI Kennzeichnen kriegt hier bei mir, bei einem Treffen, Kaffee bis zum abwinken :-)

Dann wären wir ja schon zu viert! Recht hohe Ioniq Dichte hier in PI. Aber es wird mich wohl nicht ruinieren.

Wird dann ja ein schönes Foto, Weiß,Schwarz, Silber und Orange.... Fehlt noch Gelb und Blau in PI.

Ich denke wir halten mal Anfang Juni fest. Dann Info in diesem Thread.
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 352
Registriert: Do 2. Jun 2016, 22:50

Anzeige

Re: von i-Miev zum Ioniq

Beitragvon Zeitfraktur » Mi 3. Mai 2017, 08:06

erunner hat geschrieben:
Dann wären wir ja schon zu viert! Recht hohe Ioniq Dichte hier in PI. Aber es wird mich wohl nicht ruinieren.
Wird dann ja ein schönes Foto, Weiß,Schwarz, Silber und Orange.... Fehlt noch Gelb und Blau in PI.

:D
4PIAs.jpg
Benutzeravatar
Zeitfraktur
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 17:30
Wohnort: Uetersen

Re: von i-Miev zum Ioniq (Pinneberger Ioniq Aggregation)

Beitragvon Zeitfraktur » Sa 13. Mai 2017, 16:56

Waren heute in Sankt Peter Ording. Hab die Säule der Strandtherme probiert.
1. Hürde: nur NewMotion (meine Naturstrom Karte ist noch in der Mache), kein PlugSurf. Aber kein Problem, Leihkarte gibts am Tresen
2. Hürde: es wurde zuerst doch nicht geladen. Später noch mal probiert. Lief. Haben aber nur 4 kWh getankt und es mal drauf ankommen lassen...

Mit 1% Restakku und Schildkröte zuhause ankekommen
Knapper geht wohl nicht... Bin noch ganz aufgeregt und zitterig...

Sascha
Seit 9.5.2017 Hyundai Ioniq Style White (http://www.goingelectric.de/garage/zeitfrakturs-IoniqZF/1213/)
Benutzeravatar
Zeitfraktur
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 17:30
Wohnort: Uetersen

Re: von i-Miev zum Ioniq (Pinneberger Ioniq Aggregation)

Beitragvon erunner » Sa 13. Mai 2017, 17:09

Schön das Du heile zurück gekommen bist.

Und doch es geht knapper, ich kann Dich da verstehen :-)

post502295.html#p502295
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 352
Registriert: Do 2. Jun 2016, 22:50

Re: von i-Miev zum Ioniq (Pinneberger Ioniq Aggregation)

Beitragvon joa » Sa 13. Mai 2017, 17:28

In dem von Dir verlinkten Beitrag sieht man aber schön, das die Werte für Batteriekapazität, angezeigten Verbrauch und erzielte Reichweite gut zusammen passen, was nicht bei jedem BEV der Fall ist, d.h. dass man man anhand des Durchschnittsverbrauchs auch gut seine noch zu erwartende Restreichweite kalkulieren kann, wenn man mal der vom Fahrzeug angezeigten Restreichweite nicht traut.

Also z.b. 28 kWh : 9,9 kWh/100 km ergibt 283 km Reichweite, was sehr gut mit dem von Dir tatsächlich erzielten 285 km übereinstimmt.
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 478
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: von i-Miev zum Ioniq (Pinneberger Ioniq Aggregation)

Beitragvon erunner » Sa 13. Mai 2017, 17:41

Yupp korrekt.

Und für den der nicht rechnen mag. Null Prozent SOC bedeutet beim Ioniq auch wirklich 0km Rest.

Edit: Ansonsten kann man auch über den Daumen schätzen 1% = 3km bei "Notfall - Fahrweise"
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 352
Registriert: Do 2. Jun 2016, 22:50

Re: von i-Miev zum Ioniq

Beitragvon suzuki 57 » Sa 13. Mai 2017, 18:26

erunner hat geschrieben:
Also ich lehne mich hier mal aus dem Fenster :mrgreen:

Jeder Ioniq mit PI Kennzeichnen kriegt hier bei mir, bei einem Treffen, Kaffee bis zum abwinken :-)

Dann wären wir ja schon zu viert! Recht hohe Ioniq Dichte hier in PI. Aber es wird mich wohl nicht ruinieren.

Wird dann ja ein schönes Foto, Weiß,Schwarz, Silber und Orange.... Fehlt noch Gelb und Blau in PI.

Ich denke wir halten mal Anfang Juni fest. Dann Info in diesem Thread.



Hallo erunner,

wenn ich meinen Stromos an den Mann bringe, bin ich ganz sicher einer von euch.
Probefahrt mit Ioniq für 2 tage habe ich schon absolviert. War echt begeistert. Müßte dann natürlich auch Kunde von Autohaus
Sangl werden, das versteht sich von selbst. Von mir aus in gelb oder blau.
Bis dahin viel Freude beim E-Fahren.




Selbstverständlich mit PL -Kennzeichen.
suzuki 57
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 10:45

Re: von i-Miev zum Ioniq (Pinneberger Ioniq Aggregation)

Beitragvon tyman » Sa 13. Mai 2017, 19:48

Ach Jungs...hätte ich doch nur schon den Meinigen...aber es zieeeeeeht sich...immer länger.
Weiterhin habe ich keinen Produktionstermin aus dem Süden erhalten.
Warten, nichts als Warten. Zum Glück habe ich ja meinen Zoe und stromere weiter durchs Land.
...ach, kann ich auch nen Kakao bekommen? Mag doch keinen Kaffee und Tee.
Freue mich schon auf die ersten Ioniq Parade in PI. Geil.
Aber morgen huldigen wir erstmal allen Müttern.
:-)
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 267
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: von i-Miev zum Ioniq

Beitragvon erunner » Sa 13. Mai 2017, 23:59

suzuki 57 hat geschrieben:
Selbstverständlich mit PL -Kennzeichen.


Also wenn Du die weite Anreise für den Kaffee wirklich auf Dich nehmen möchtest? Dann kriegst Du aber sicher auch mit PL Kennzeichen soviel Kaffee wie Du trinken kannst :lol: :lol: :lol:

PI liegt nördlich von Hamburg :-) Aber das mit dem Ioniq zu fahren ist ja eine Freude :-)

https://www.google.com/maps/dir/Pinnebe ... 1?hl=de-DE
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 352
Registriert: Do 2. Jun 2016, 22:50

Re: von i-Miev zum Ioniq (Pinneberger Ioniq Aggregation)

Beitragvon erunner » Mi 17. Mai 2017, 21:53

tyman hat geschrieben:
Ach Jungs...hätte ich doch nur schon den Meinigen...aber es zieeeeeeht sich...immer länger.
Weiterhin habe ich keinen Produktionstermin aus dem Süden erhalten.
Warten, nichts als Warten.



Durchhalten Olaf :!: :!: :!: Noch hast Du ja Deine Zoe und kannst immerhin elektrisch fahren.

Aber ich bin sicher, das warten wird sich lohnen.

ps. ist unser gemeinsamer Freund nun eigentlich bei seinem e-golf geblieben? Länger nix gehört.
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 352
Registriert: Do 2. Jun 2016, 22:50

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GcAsk, ioniqfan, Necrö, TiiDabbelJu, Tom_2K17 und 10 Gäste