Versicherung Ioniq

Versicherung Ioniq

Beitragvon umrath » Sa 28. Jan 2017, 21:37

Gibt's schon Erfahrungen zu den Versicherungstarifen des Ioniq? Empfehlungen? Gibt es besondere Angebote?
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Versicherung Ioniq

Beitragvon geko » Sa 28. Jan 2017, 22:05

http://www.check24.de / http://www.verivox.de
HSN: 8252
TSN: AHL

SCNR 8-)

Habe diese Woche erst mit einem Kollegen dazu gesprochen: Er hat seinen Ioniq bei der DEVK versichert und bezahlt rund 500 Euro/Jahr (VK300/TK150, SF 10 - soweit ich mich erinnere).

Leider bietet Hyundai für den Ioniq (derzeit?) keine besondere Versicherung im Paket mit Leasing an. Bei BMW gibt es so etwas z.B. für 39,90 Euro/Monat für den i3 (VK1000/TK 150, SF egal). Der Versicherer hier ist die Allianz.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Versicherung Ioniq

Beitragvon umrath » Sa 28. Jan 2017, 23:04

Check24 sagt mit großem Abstand "AllSecur".
Ich kenne die Versicherung nicht. Jemand Erfahrung damit?
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2171
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Versicherung Ioniq

Beitragvon Rita » Sa 28. Jan 2017, 23:34

umrath hat geschrieben:
Check24 sagt mit großem Abstand "AllSecur".
Ich kenne die Versicherung nicht. Jemand Erfahrung damit?


ableger / Tochterunternehmen der Allianz

Rita
Rita
 
Beiträge: 223
Registriert: Do 22. Sep 2016, 12:42

Re: Versicherung Ioniq

Beitragvon lindenmattenstromer » Mi 5. Apr 2017, 13:30

Hallo Ioniq-Forum,

morgen bin ich soweit, in meinen Hybriden zu steigen - waren ja nur 5 Monate Wartezeit :lol: . Versichern kann ich mich glücklicherweise selber bei der Württembergischen über meine eigene Agentur.
Gerne schicke ich jedem/r Foristen mal einen Tarif, wenn demnächst wieder ausgeliefert wird. Unabhängig davon halte ich neben dem Verzicht auf grobe Fahrlässigkeit eine Leistung für alle Stromer bei Preisvergleichen recht wichtig: bei Kasko achten auf Marderbiss mit Folgeschäden! Bei uns sind noch mehr Kabel wie woanders verbaut und wie die geschmacklich beim Kleingetier ankommen ist noch offen. Ggf. kann dann bei einem Kurzschluss auch der Folgeschaden teuer sein.
Ionic - bestellt November 16 - nu isser da.
Benutzeravatar
lindenmattenstromer
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 4. Apr 2017, 16:07

Re: Versicherung Ioniq

Beitragvon hghildeb » Mi 5. Apr 2017, 13:54

Ich habe ziemlich viele Online-Kalkulationen durchgeklickt in den letzten Tagen, bin aber im Moment noch mit nichts wirklich zufrieden. Bei manchen Versicherern gibt's übrigens eine Art "Öko-Bonus" für EV's. Meiner wird wohl bei Direct Line oder HUK24 landen, mal sehen.
Ansonsten kommt's beim Preisvergleich auch auf so manches andere an (Regionaltarif, SF-Klassen, Soft Factors wie Eigenheim, Familienstand, Berufsgruppe etc) - so ist eine allgemeingültige Aussage immer schwierig.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 244
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
Wohnort: WUG

Re: Versicherung Ioniq

Beitragvon ioniqfan » Mi 5. Apr 2017, 13:59

Ich bin bei der AXA.
550 okken im Jahr Vollkasko mit 300 SB
SF 15 meine ich.
Ich steh auf Queen: I'm in love with my car....
Benutzeravatar
ioniqfan
 
Beiträge: 257
Registriert: So 22. Mai 2016, 11:19

Re: Versicherung Ioniq

Beitragvon sabter » Mi 5. Apr 2017, 14:14

Ich mag bei der HUK (gibts aber auch bei anderen) den Schutzbrief - nie mehr ADAC :-|
Ex-Leaf-Fahrer /4 Jahre
Ioniq seit 05/2017
sabter
 
Beiträge: 231
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 16:22

Re: Versicherung Ioniq

Beitragvon IO43 » Mi 5. Apr 2017, 14:19

HUK, 540€, Kasko Plus, 300€ SB, SF22
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1891
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Versicherung Ioniq

Beitragvon IQ...rious » Mi 5. Apr 2017, 14:23

bei mir werden es dann 420 € bei VK300 + TK150
(SF 21, 20.000km, Doppelgarage, Kasko-Plus = 24 Monate Neupreisentschädigung, Rabattretter, Werkstattbindung, alle Fahrer ü25)

... wird bei Checkgedöns & Co nicht verglichen, da günstig : HUK24
Gruß Volker ... Hyundai IONIQ Elektro (Sangl Nr. 150) ab Mai 2017 ... wann ist nochmal "Mai" ?
Benutzeravatar
IQ...rious
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 10:21

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste