Verbesserungspotential

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon Twizyflu » Mo 10. Apr 2017, 09:12

Von mir aus können die alle wissen, was sie wollen.
Aber bei Renault usw. - man weiß ja nie was der Vermieter (RCI Banque) bei der Mietvariante so alles mit bekommt - zB. wie man gefahren ist, geladen hat, wie oft man dieses und jenes gemacht hat und auf einmal im Falle eines Garantieanspruchs kommt da ne Info raus... Tja
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon Helfried » Mo 10. Apr 2017, 09:20

Tigger hat geschrieben:
Paranoia in Ehren, aber worum macht ihr (@"ich will keine App-Fraktion") euch jetzt eigentlich spezifisch Sorgen?


Um die Abwehrung von Garantieansprüchen.

Schon alte Handys haben Sensoren im Gehäuse, um beispielsweise unnatürliche Wassereinbrüche zu registrieren.
Mein älteres Fahrrad loggt Biergartenbesuche mit, und zwar konkret die Temperatur des Akkus, wenn die Sonne aufs schwarze Gehäuse scheint. Einmal bei brav im Schatten abgestellten Fahrrad die wandernde Sonne während des Bieres nicht bedacht, und aus ist's mit der Garantie.
Helfried
 
Beiträge: 5202
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon Tigger » Mo 10. Apr 2017, 09:28

Helfried hat geschrieben:
Einmal bei brav im Schatten abgestellten Fahrrad die wandernde Sonne während des Bieres nicht bedacht, und aus ist's mit der Garantie.

Ja, schon... Aber liegt das Problem dann nicht eher bei den Kunden, die Eigenverschulden als Garantieanspruch anmelden? Und ganz im Ernst - sollen das die Hersteller wirklich einkalkulieren und dann auch entsprechend in den Verkaufspreis einfließen lassen?
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1031
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon Twizyflu » Mo 10. Apr 2017, 10:17

Helfried hat geschrieben:
Tigger hat geschrieben:
Paranoia in Ehren, aber worum macht ihr (@"ich will keine App-Fraktion") euch jetzt eigentlich spezifisch Sorgen?


Um die Abwehrung von Garantieansprüchen.

Schon alte Handys haben Sensoren im Gehäuse, um beispielsweise unnatürliche Wassereinbrüche zu registrieren.
Mein älteres Fahrrad loggt Biergartenbesuche mit, und zwar konkret die Temperatur des Akkus, wenn die Sonne aufs schwarze Gehäuse scheint. Einmal bei brav im Schatten abgestellten Fahrrad die wandernde Sonne während des Bieres nicht bedacht, und aus ist's mit der Garantie.


Beim iPhone gibt es Wasserindikatoren. Sobald da unten mal Wasser dazu kommt oder so, verfärbt sich was und der Techniker sieht das dann. Aus die Maus. Insofern hast du Recht, man ist ziemlich schnell im A - bei sowas.
Darum bin ich eben so pingelig und genau. Man schaut auf sein Geld.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon IO43 » So 30. Apr 2017, 18:32

Die Ladesäulen und weitere POIs sind im Ioniq Navi wirklich dürftig. Ich stand heute vorm McDonald's und habe den Nächstgelegensten suchen lassen. In 40km Entfernung... :shock: Bei den Ladesäulen scheint es ähnlich zu sein.

Was mich am Ioniq wirklich stört ist die Taste vom Spurhalteassistenten. Die würde mir auf dem Lenkrad besser gefallen oder zumindest in Sichtweite.

Die Anzeige des Verbrauchs in den beiden Trips wäre auch toll.
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1862
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon gekfsns » So 30. Apr 2017, 19:26

Mir fehlt dass sich eine der beiden Tripanzeigen nach paar Stunden Halt automatisch zurück setzt, bei VW war das Trip1 und nur Trip 2 müsste man manuell zurück stellen Wenn ich mal dran denke bin ich meist schon die halbe Strecke gefahren.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1307
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon nr.21 » Mo 1. Mai 2017, 21:15

ich fände es sinnvoll,wenn die Auto-Hold-Funktion standardmäßig aktiviert wäre. Ich habe noch keine Fahrt ohne diese Funktion gemacht.
Die Spurhaltetaste am Lenkrad fände ich aus Sicherheitsgründen auch besser.

Und wenn der Beifahrer sein Telefon anmelden möchte, geht das nicht, weil das nicht im Fahrmodus geht. das finde ich auch nicht optimal. Wer sich beim Fahren unbedingt ablenken möchte, hat genug Gelegenheit dazu. Aber alle anderen Fahrzeuginsassen werden da mit ausgesperrt, das ist unnötig, zumal die Bedienung des Navis ja noch komplizierter ist. Und die ist ja trotzdem möglich.
Ist wahrscheinlich deswegen so, weil man den Code am Handy eintippen muss, und so etwas ist ja in Fahrstufe D für den Fahrer streng verboten...
oder irre ich mich da ?
nr.21
 
Beiträge: 307
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon ello » Mo 1. Mai 2017, 22:32

DocDan hat geschrieben:
Nein. BMW zwingt mich zu nix. Allerdings habe ich auch keinen Einblick, was BMW mit meinen Bewegungsdaten anstellt, die 100%ig mit der fest verbaut SIM erhoben werden.


Oder, dass dir jemand über die BMW-Server die Kiste aufschließt.
Ok, der damalige Hack hat anders funktioniert, aber auch das ist denkbar.

Wenn der Wagen erst gar keine Schnittstelle hat für "entriegele die Tür" dann geht das nicht mehr so leicht.
ello
 
Beiträge: 25
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:42

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon Twizyflu » Di 2. Mai 2017, 10:19

Ich habe heute das 1. Mail Auto Hold genutzt.
Mir ist das zu doof jedes Mal die Taste zu drücken für die Aktivierung.
Ich lebe auch gut ohne :) wie bisher.

Besser wäre es über die Bremse (stärker drücken) wie bei Tesla zB.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Verbesserungspotential

Beitragvon wj_jues » Di 2. Mai 2017, 11:36

Hallo,
ich finde es extrem praktisch, z.B. an der Ampel, nicht ständig den Fuß auf der Bremse haben zu müssen. Schalte daher "Auto hold" jedesmal an. Ich habe dies als einzigen Punkt bei meinem Händler als Verbesserung im Zuge der Software-Updates geäußert.
Gruß
Ioniq electric Premium aurora silver seit April 2017 als Erstwagen (Zweitwagen: VW Touareg)
wj_jues
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 18:03

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste