Totwinkelwarner rechts erkennt nur große LKW

Re: Totwinkelwarner rechts erkennt nur große LKW

Beitragvon rca1234 » Fr 16. Feb 2018, 17:48

Hallo zusammen, mir ist auch schon aufgefallen, daß der rechte TWA nicht besonders hilfreich ist. Der hat natürlich auch die "Herausforderung", Fahrzeuge von Fassaden oder Leitplanken unterscheiden zu müssen, vielleicht ist er deshalb so wenig empfindlich.
Ich habe aber den Eindruck, daß der rechte TWA mit dem Softrwareupdate besser funktioniert. Werde mal beobachten.

::: IONIQ Elektro Premium - Polar White - Schiebedach (bestellt Ende 02/17, abgeholt Mitte 08/17)
::: Mein Gezwitscher zum IONIQ hier: http://www.twitter.com/rca_k
Benutzeravatar
rca1234
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 12:34

Anzeige

Re: Totwinkelwarner rechts erkennt nur große LKW

Beitragvon THellweg » Fr 16. Feb 2018, 18:42

Hallo zusammen,

als ich eben den Eröffnungsbeitrag von Aki66 gelesen habe war mir als ob ich den selber geschrieben hätte, denn exakt genau das gleiche habe ich erlebt.

In den ersten Wochen mit meinem eigenen Ioniq hat der rechte Totwinkelwarner bei jedem überholten LKW die LED im Spiegel angezeigt und auch gepiept, wenn ich (seiner Ansicht nach) zu früh wieder vor dem LKW nach links eingeschert bin. Nach einigen Wochen fiel mir auf, dass dies ausblieb und nur manchmal LKW auf der rechten Seite den Sensor auslösen und zwar unabhängig von deren Größe, Geschwindigkeit und Abstand.

Damit bin ich dann in die Werkstatt gefahren und ein Techniker hat mir bestätigt, dass der rechte Totwinkelsensor nicht richtig arbeitet. Er würde angeblich nur im Nahbereich reagieren und sollte daher auf Kulanzbasis getauscht werden.

Dieser Austausch ist nun schon etwa 3 Wochen her, allerdings verhält sich der ausgetauschte Sensor exakt genauso.
Ich bin mir aber total sicher, dass es vorher anders war und das auch die beiden vorher bei Probefahrten gefahrenen Ioniqs anders reagiert haben, indem sie eben immer eine Warnung angezeigt haben wenn man einen x-beliebig schnellen LKW überholt hat. Bis ich eben diesen Thread entdeckte habe ich noch an mir selbst gezweifelt aber nun sieht es schon so aus, dass ich nicht der einzige "vermeintliche Spinner" bin.

Abgesehen davon bin ich auch der felsenfesten Überzeugung, dass der Spurhalteassisent meines eigenen Ioniq viel weiter links fährt als die vorher gefahrenen Vorführwagen. Der Assistent ist von der Werkstatt daraufhin neu kalibriert worden, fährt aber immer noch so weit links, wie ich es nie tun würde und verhält sich damit definitiv anders als die Spurhalteassistenten in den vorher gefahrenen Vorführwagen.
#1 Ioniq electric premium (aurora) ersetzte Zoe #1 seit 10/17. #2 ZOE Intens (schwarz, Jahreswagen, q210) seit 12/15
Beide Wagen im täglichen Betrieb (Berufspendler, 90 bzw 70 km/Tag) - Seit 08/14 etwa 135tkm elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
THellweg
 
Beiträge: 124
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 12:45
Wohnort: Soest

Re: Totwinkelwarner rechts erkennt nur große LKW

Beitragvon Meikel EV » Fr 16. Feb 2018, 19:29

THellweg hat geschrieben:
Hallo zusammen,

als ich eben den Eröffnungsbeitrag von Aki66 gelesen habe war mir als ob ich den selber geschrieben hätte, denn exakt genau das gleiche habe ich erlebt.

In den ersten Wochen mit meinem eigenen Ioniq hat der rechte Totwinkelwarner bei jedem überholten LKW die LED im Spiegel angezeigt und auch gepiept, wenn ich (seiner Ansicht nach) zu früh wieder vor dem LKW nach links eingeschert bin. Nach einigen Wochen fiel mir auf, dass dies ausblieb und nur manchmal LKW auf der rechten Seite den Sensor auslösen und zwar unabhängig von deren Größe, Geschwindigkeit und Abstand.

Damit bin ich dann in die Werkstatt gefahren und ein Techniker hat mir bestätigt, dass der rechte Totwinkelsensor nicht richtig arbeitet. Er würde angeblich nur im Nahbereich reagieren und sollte daher auf Kulanzbasis getauscht werden.

Dieser Austausch ist nun schon etwa 3 Wochen her, allerdings verhält sich der ausgetauschte Sensor exakt genauso.
Ich bin mir aber total sicher, dass es vorher anders war und das auch die beiden vorher bei Probefahrten gefahrenen Ioniqs anders reagiert haben, indem sie eben immer eine Warnung angezeigt haben wenn man einen x-beliebig schnellen LKW überholt hat. Bis ich eben diesen Thread entdeckte habe ich noch an mir selbst gezweifelt aber nun sieht es schon so aus, dass ich nicht der einzige "vermeintliche Spinner" bin.

Abgesehen davon bin ich auch der felsenfesten Überzeugung, dass der Spurhalteassisent meines eigenen Ioniq viel weiter links fährt als die vorher gefahrenen Vorführwagen. Der Assistent ist von der Werkstatt daraufhin neu kalibriert worden, fährt aber immer noch so weit links, wie ich es nie tun würde und verhält sich damit definitiv anders als die Spurhalteassistenten in den vorher gefahrenen Vorführwagen.




Mein Totwinkelwarner verhällt rechts identisch wie bei THellweg und Aki66.
Bei der 900 km Überführungsfahrt hat er rechts alles angezeigt.
Das hat er dann nach und nach aufgegeben.
Wenn ichs genau überleg, hab ich rechts die Warnlampen im Spiegel schon länger nicht gesehen.
Werde ich nochmal bewusst kontrollieren.....
Seit Jan18 Ioniq Premium Polar White mit Schiebedach.
Meikel EV
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 13. Apr 2017, 12:51

Re: Totwinkelwarner rechts erkennt nur große LKW

Beitragvon DerStilleGenießer » Sa 17. Feb 2018, 20:51

Meikel EV hat geschrieben:
THellweg hat geschrieben:
Hallo zusammen,

Mein Totwinkelwarner verhällt rechts identisch wie bei THellweg und Aki66.
Bei der 900 km Überführungsfahrt hat er rechts alles angezeigt.
Das hat er dann nach und nach aufgegeben.
Wenn ichs genau überleg, hab ich rechts die Warnlampen im Spiegel schon länger nicht gesehen.
Werde ich nochmal bewusst kontrollieren.....


Bei mir ebenfalls.
Benutzeravatar
DerStilleGenießer
 
Beiträge: 89
Registriert: Di 15. Nov 2016, 13:36
Wohnort: Gelsenkirchen

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste