Testfahrten mit Blogposts und Videos

Re: Tempomat auf 180 km/h

Beitragvon Gambiter » Do 13. Apr 2017, 12:20

Ergänzen und ausschmücken ist ja deine ganz große Stärke :lol:
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 329
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28
Wohnort: Baden Württemberg

Anzeige

Re: Tempomat auf 180 km/h

Beitragvon Twizyflu » Do 13. Apr 2017, 12:37

Wofür manche hier ruhig dankbarer sein sollten wenn sie selbst keinerlei Finger für einen Test krümmen oder sich nicht die Zeit nehmen wollen/möchten.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19154
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Tempomat auf 180 km/h

Beitragvon kassiopeia » Do 13. Apr 2017, 12:44

na warte wenn mein Bruder* seinen erst mal hat und ich ihn besuche dann könnt ihr euch nicht mehr retten vor Tests ;)
leider wohnt er 650 km entfernt... :(

back to topic:
bist du sicher, dass du meinen post gelesen und den Inhalt vollumfänglich verstanden hattest? (wirklich nicht böse gemeint!)
ich traue Thoralf natürlich zu sauber zu testen, er könnte aber meinen Punkt nicht auf der Platte gehabt haben.
wenn im Video die Auflösung kommt dass er gegen den Sturm Kyrill angefahren ist o.ä. ist das für uns spannend, lockt den googlegeführten Spontanbesucher allerdings auf eine völlig falsche Fährte...

*) der übrigens ein perfektes Ioniq electric Fahrprofil hat: ein voller Akku reicht genau um 5 Tage zur Arbeit zu fahren, am WE kann er den Akku wieder an seiner PV voll laden
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 515
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Tempomat auf 180 km/h

Beitragvon Twizyflu » Do 13. Apr 2017, 13:00

Ich meinte nicht dich sondern Gambiter :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19154
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Tempomat auf 180 km/h

Beitragvon Langsam aber stetig » Do 13. Apr 2017, 13:04

kassiopeia hat geschrieben:
*) der übrigens ein perfektes Ioniq electric Fahrprofil hat: ein voller Akku reicht genau um 5 Tage zur Arbeit zu fahren, am WE kann er den Akku wieder an seiner PV voll laden


Perfektes Einsatzszenario wäre eher eine 150 km entfernte Arbeitsstelle, die über eine Autobahn mit 120-130 km/h Begrenzung von zu Hause erreicht werden kann. Auf der Arbeit ein 32 A-Lader, zuhause ein eigener Stellplatz. Tägliches Fahren. 66.000 km Kilometer im Jahr nur fürs Pendeln...

Ich wünsche es natürlich niemandem, jeden Tag so viel fahren zu müssen, aber wenn es nicht anders geht, wären das (wirtschaftlich gesehen) die optimalen Einsatzbedingungen für einen Ioniq im Vergleich zu einem Verbrenner.

Ansonsten wahrscheinlich noch Taxis im Stadtverkehr, und Lieferdienste (siehe Deutsche Post StreetScooter).
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Tempomat auf 180 km/h

Beitragvon kassiopeia » Do 13. Apr 2017, 13:06

tja, du denkst wirtschaftlich und mein Bruder aus Umweltsicht...

er fährt in 10 Jahren 100.000 km Arbeitsweg + x km sonstige Fahrten, da ist der Wagen nicht kpl. unterfordert...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Ende 2018 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 515
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Tempomat auf 180 km/h

Beitragvon umrath » Do 13. Apr 2017, 23:25

Ich bastel noch immer am Video, habe dabei aber festgestellt, dass ich mich leicht verrechnet habe. Es sind 20,5 kWh und nicht 21 kWh Verbrauch gewesen.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2231
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Tempomat auf 180 km/h

Beitragvon umrath » Do 13. Apr 2017, 23:29

Langsam aber stetig hat geschrieben:

Perfektes Einsatzszenario wäre eher eine 150 km entfernte Arbeitsstelle, die über eine Autobahn mit 120-130 km/h Begrenzung von zu Hause erreicht werden kann.


Bei 120/130 auf der Autobahn werden 150 km im Winter verdammt sportlich.
Wenn du dann noch mit einberechnest, dass die Akkugarantie erst bei 70 % greift, wird schnell klar, dass das Limit bei maximal 120 km liegt.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2231
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Tempomat auf 180 km/h

Beitragvon umrath » Fr 14. Apr 2017, 09:02

Zuletzt geändert von umrath am Fr 14. Apr 2017, 09:56, insgesamt 1-mal geändert.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2231
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Tempomat auf 180 km/h

Beitragvon Twizyflu » Fr 14. Apr 2017, 09:07

Bin gespannt.
Hier nochmal der Vergleich von Bjorn Nyland.
Dateianhänge
hyundai-ioniq-model-s.png
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19154
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: corwin42 und 14 Gäste