Spurhalteassistent meldet sich, obwohl ich selbst lenke.

Spurhalteassistent meldet sich, obwohl ich selbst lenke.

Beitragvon Nordstromer » Mo 17. Jul 2017, 17:33

Auf unserer ersten längeren Autobahnfahrt haben wir den Spurhalteassistenten und auch den adaptiven Tempomat ausprobiert.

Der Spurhalteassistent meckert auch dann wenn man das Lenkrad kurz mit der Hand berührt. Erst wenn ich es mit beiden Händen schon relativ fest anpacke gibt er Ruhe.
Mitunter meckert er aber auch so, obwohl ich lenke. Ich gehöre schon immer zu den Einhandlenkern. Linker Ellenbogen abegstützt mit der linken Hand das Lenkrad. Nicht fest, sondern sehr entspannt. Ab und an moniert er das.

Zudem scheint er mal einzugreifen und mal auch nicht. Einmal zog ich links rüber und der Assistent machte gar nichts. Er war aktiv also nicht nur Signal, sondern aktiv eingreifen und die Fahrbahnmarkierung war wirklich gut (weiß). Ich habe den Test abgebrochen, weil ich sonst in die Leitplanken hätte fahren müssen.

Und der adaptive Tempomat scheint das vorausfahrende Fahrzeug auch beim Spurwechsel kurznzu verfolgen. Wenn der von der Autobahn fuhr und abbremste bremsten wir auch ab was mich irritiert, denn davor war ja gar kein Fahrzeug mehr.
Ansonsten ist der Tempomat ein Traum. Nach 50km Autobahn wollte ich gar nicht mehr selbst Strom geben. ;)

Die gesamte Fahrt auch wunderbar. Mit 90-105 gecruised und noch seltener als eh überholt und noch entspannter angekommen. :D
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1479
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Anzeige

Re: Spurhalteassistent meldet sich, obwohl ich selbst lenke.

Beitragvon Helfried » Mo 17. Jul 2017, 17:54

Manual lesen. Ich selbst bin schon bei Kapitel 3! Das Icon kennt drei Farben (weiß, grün, gelb).
Es ist egal, wie du das Lenkrad anfasst, du musst nur alle paar Sekunden ein wenig dran rum drehen.
Der Spurassi meckert beim Fahrstreifenwechsel, wenn du nicht blinkst.

Und der Tempoassi folgt freilich kurz einem abbiegenden Fahrzeug. Woher soll er denn wissen, wo der hin will? Die Blinker des Vordermanns analysiert er nicht, das kommt dann in 20 Jahren. Aber zuerst in der Oberklasse der Autos. :)
Helfried
 
Beiträge: 5276
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Spurhalteassistent meldet sich, obwohl ich selbst lenke.

Beitragvon Nordstromer » Mo 17. Jul 2017, 18:05

Er ist im Modus grün bzw. "aktiv" so wie Jürgen Sangl das in seinen Videos erklärt hat.

Wenn ich auf der Autobahn auf gerader Strecke unterwegs bin lenke ich nicht, sondern halte das Lenkrad entspannt nur mit der linken Hand. Und da hat es einige Male gepiept. Einmal drohte er damit sich auszuschalten.

Das Abbremsen kam aber meinem Eindruck nach erst nachdem der andere auf der Abbiegerspur war und dort erst deutlich die Geschwindigkeit reduzierte. Es war skuril. Vor mir kein Fahrzeug und der Tempomat nahm das Tempo deutlich raus bevor er dann plötzlich wieder schneller wurde.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1479
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Spurhalteassistent meldet sich, obwohl ich selbst lenke.

Beitragvon Helfried » Mo 17. Jul 2017, 18:10

Nordstromer hat geschrieben:
Wenn ich auf der Autobahn auf gerader Strecke unterwegs bin lenke ich nicht, sondern halte das Lenkrad entspannt nur mit der linken Hand. Und da hat es einige Male gepiept.


Ja, du musst alle 10 oder 15 Sekunden dran rumdrehen, auch wenn du geradeaus fahren möchtest. Ziemlich doof, ist aber leider so. Das ist so eine Art Totmannschaltung. Natürlich eiert man durch das regelmäßige manuelle Lenken etwas.

Wenn Fahrzeuge vor einem den Fahrstreifen wechseln, ist es meist ratsam, selber ein wenig Gas zu geben, damit der Abstandsassi für ein paar Sekunden inaktiv ist, damit er nicht ruckelt oder bremst.
Helfried
 
Beiträge: 5276
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Spurhalteassistent meldet sich, obwohl ich selbst lenke.

Beitragvon Harry1304 » Mo 17. Jul 2017, 18:14

Nordstromer hat geschrieben:
Er ist im Modus grün bzw. "aktiv" so wie Jürgen Sangl das in seinen Videos erklärt hat.

Wenn ich auf der Autobahn auf gerader Strecke unterwegs bin lenke ich nicht, sondern halte das Lenkrad entspannt nur mit der linken Hand. Und da hat es einige Male gepiept. Einmal drohte er damit sich auszuschalten.

Das Abbremsen kam aber meinem Eindruck nach erst nachdem der andere auf der Abbiegerspur war und dort erst deutlich die Geschwindigkeit reduzierte. Es war skuril. Vor mir kein Fahrzeug und der Tempomat nahm das Tempo deutlich raus bevor er dann plötzlich wieder schneller wurde.


Das kann ich so beides auch aus meiner Erfahrung bestätigen. Leider ist das nicht ganz so ideal wie es sein könnte, ist aber auch Jammern auf hohem Niveau.
Ich erwische mich selbst schon immer, wenn der vor mir die Spur wechselt, dass ich manuell "Strom" gebe um dem ungewollten Abbremsen entgegenzuwirken.

LG
Harry
Hyundai IONIQ Sangl #91 bestellt am 16.01.2017 - produziert am 28.04.2017 :mrgreen: - Verschifft am 30.04.2017 Abgeholt am 4.7.2017 :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Harry1304
 
Beiträge: 158
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 12:18
Wohnort: Lasberg

Re: Spurhalteassistent meldet sich, obwohl ich selbst lenke.

Beitragvon Nordstromer » Mo 17. Jul 2017, 18:19

Sicher schon jammern auf hohem Niveau. Wir sind uns völlig einig das der Ioniq ein absoluter Traum ist.


Aber was mich etwas geschockt hat war das er einmal beim verlassen der Spur nicht aktiv eingegriffen hat, obwohl das aktiviert war. Ich hätte vermutlich die Spur wechseln und in die Leitplanke fahren können. Oder greift der Assistent aktiv nur ein wenn ein Fahrzeug auf der anderen Spur ist?

Ich habe ihn so verstanden, dass er wenn er aktiv eingreifen darf das bei einem nicht angekündigten Spurwechsel (also ohne Blinker) auch tut und genau das hat er nicht gemacht. Dafür hat er aber die ganze Zeit prima die Spur gehalten.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1479
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Spurhalteassistent meldet sich, obwohl ich selbst lenke.

Beitragvon corwin42 » Mo 17. Jul 2017, 19:50

Auf den Abstandstempomaten bin ich gespannt. Ich fahre öfter einen Touran, der auch einen hat. Der macht auch noch genügend Fehler. Insbesondere, wenn jemand in den Sicherheitsabstand fährt, schnallt er das viel zu spät. Weiterhin habe ich ihn mal auf einer Bundesstr. ausprobiert. Da wollte er dann nicht rechts an einem Linksabbieger vorbei fahren und hat fast eine Vollbremsung hingelegt. Ich bin jedenfalls gespannt, wie der Ioniq im Vergleich ist. Auch mit solchen Macken ist das meiner Meinung nach einer der sinnvollsten Assistenten, die es gibt.

Der Spurhalteassistent ist meiner Meinung nach nur eine Lenkunterstützung. Er kann zwar bei halbwegs gerader Strecke die Spur halten, sobald es etwas kurviger wird ist er aber schnell an seinen Grenzen.
Er verhindert jedenfalls nicht, dass man die Spur verlässt. Und wenn Du eh schon daneben bist, wird das Symbol doch eh Weiß und du musst selber lenken.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch incl. Ladeverluste, Vorheizen etc.:Bild
Benutzeravatar
corwin42
 
Beiträge: 468
Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Borchen

Re: Spurhalteassistent meldet sich, obwohl ich selbst lenke.

Beitragvon gekfsns » Mo 17. Jul 2017, 20:01

Er könnte meiner Meinung etwas dezenter jammern wenn er meint dass man das Lenkrad nicht in der Hand hab, und das obwohl ich beide dran hab. Weckt mir regelmäßig meine Family und ich ernte dann böse Blicke, dabei war ich immer ganz brav :D
Möchte das System aber nicht mehr hergeben, hat ca. 2 Monate gedauert bis ich es wirklich dauerhaft nutzte. Der i10 Leihwagen ohne jegliche Assistenten hat mir aber gezeigt wie sehr ich mich die letzten 7 Monate an die Systeme vom Ioniq gewöhnt hab.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1318
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Spurhalteassistent meldet sich, obwohl ich selbst lenke.

Beitragvon Helfried » Mo 17. Jul 2017, 20:19

gekfsns hat geschrieben:
Weckt mir regelmäßig meine Family


Ja, das sollte man verbessern. Vielleicht vor dem Losschrillen einmal nur ein Lamperl im Cockpit aufblinken lassen oder das Lenkrad vibrieren lassen. Letzteres hätte den Vorteil, dass es nur die Braven bemerken, die tatsächlich eine Hand am Lenkrad haben (und nicht etwa eine Banane oder eine Wasserflasche zum Austricksen des Systems).

Da wollte er dann nicht rechts an einem Linksabbieger vorbei fahren


Das macht hoffentlich kein einziges Auto!
Helfried
 
Beiträge: 5276
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Spurhalteassistent meldet sich, obwohl ich selbst lenke.

Beitragvon gekfsns » Mo 17. Jul 2017, 20:31

Meiner macht das definitiv nicht, der würde auch auf der Autobahn alle mittlere Spur Schleicher rechts überholen wenn ich nicht mein Veto einlegen würde. :D
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1318
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: energieberater, olsvse, Paul1985, Stoimie, wj_jues und 12 Gäste