Scheibenwaschdüsen

Re: Scheibenwaschdüsen

Beitragvon IO43 » Mi 18. Okt 2017, 11:56

Hier handelt es sich um einen Sprühkopf, der m.E. nach nicht verstellbar ist. Es gibt keinen Strahl, dass Wischwasser wird breit gefächert auf die Scheibe gesprüht.
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1898
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Anzeige

Re: Scheibenwaschdüsen

Beitragvon noradtux » Mi 18. Okt 2017, 15:00

Genau. Wenn ich die Waschanlage im Stehen betätige ist fast die gesamte Scheibe nass.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten endlich elektrisch mit dem Ioniq unterwegs :)

Wenig Hubraum ist nur durch kein Hubraum zu ersetzen.
Benutzeravatar
noradtux
 
Beiträge: 217
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
Wohnort: Rellingen

Re: Scheibenwaschdüsen

Beitragvon ft90d » Mi 18. Okt 2017, 15:36

noradtux hat geschrieben:
Genau. Wenn ich die Waschanlage im Stehen betätige ist fast die gesamte Scheibe nass.
und wenn du dich hinsetzt?
ft90d
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 24. Mär 2016, 17:03

Re: Scheibenwaschdüsen

Beitragvon peterle » Mi 18. Okt 2017, 15:58

ft90d hat geschrieben:
noradtux hat geschrieben:
Genau. Wenn ich die Waschanlage im Stehen betätige ist fast die gesamte Scheibe nass.
und wenn du dich hinsetzt?


Der war Gut! :lol:
9,8kwp und 78kwp PV auf dem Dach, zur Zeit 6 EVs und seit 4 Jahren ohne Verbrenner unterwegs
Benutzeravatar
peterle
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 4. Mai 2017, 09:46

Re: Scheibenwaschdüsen

Beitragvon Tompressor » Mi 18. Okt 2017, 18:52

Also ich habe das bei mir auch probiert. da lässt sich überhaupt nichts verstellen. Vielleicht ist das Spritzfußteil der Düse (die ist komplett aus Kunststoff, ohne Kugel) einfach fehlerhaft. Einfach mal tauschen lassen dann sollte das behoben sein.
Sangl-Nr. 240 abgeholt, gefahren und gegrinst
Benutzeravatar
Tompressor
 
Beiträge: 143
Registriert: Do 23. Feb 2017, 19:29

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: demirsdr, tomas-b und 14 Gäste