Probefahren aber wie?

Probefahren aber wie?

Beitragvon Lifocolor » Mi 30. Aug 2017, 13:21

Ich habe mich nun etwas mit dem Auto in der rein elektrischen Version beschäftigt.
Nun wollte ich mal einen Probe fahren oder geschweige anschauen.
Da es mit den Händlern in meiner Gegend eher rar aussieht habe ich bei den am nächsten 2 nachgefragt.
Haha==> Haha
Erster: Keiner da, nachbestellte sollen kommen im November. Der glaubt wohl an den Weihnachtsmann hihi
Zweiter: Der letzte, ein Vorführer ist meinte die 6 nachbestellten, ja 6 Stück, haben eine Lieferzeit von 12-14 Monaten.
Und ob ich nicht ein Hybrid fahren will, nein will ich nicht.
So verkauft man keine Elektrofahrzeuge und geht zu einem der das schneller kann oder kauft sich wieder ein Verbrenner, schade drum.
Lifocolor
 
Beiträge: 6
Registriert: So 26. Feb 2017, 18:30

Anzeige

Re: Probefahren aber wie?

Beitragvon acurus » Mi 30. Aug 2017, 13:28

Kurzurlaub im Süden machen, da gibt es Vorführwagen und eine Händler der das Thema treibt. :-)

http://hyundai-sangl.de//_layouts/haend ... seite.aspx
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 568
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Probefahren aber wie?

Beitragvon Lifocolor » Mi 30. Aug 2017, 13:40

Hehe, Süden der war gut wohne im Süden das ist von mir aus gesehen schon sehr Westen ca. 250km.
Und so weit weg bringt auch nix ich möchte ja nicht nur ne 1/2 testen, sondern doch schon etwas länger.
Obwohl für 3-4 Tage wäre das gut:-) Dann könnte man gleich testen ob er den Weg bis nach Hause schaft ;-)
Lifocolor
 
Beiträge: 6
Registriert: So 26. Feb 2017, 18:30

Re: Probefahren aber wie?

Beitragvon Reedodactyle » Mi 30. Aug 2017, 13:41

Oder es gibt einen User bei dem man das Auto mal fahren kann. Als ich mich hier angemeldet habe, hat Bangser mir eine Angeboten, also stelle ich das ganz grundsätzlich auch gerne in Aussicht. Solltest du in der Kölner Umgebung wohnen, kannst du meinen Ioniq gerne mal fahren. Dazu gibt es auch noch ewig lange Ausführungen von mir, die einerseits nerven, aber andererseits auch recht informativ sind ;-)

Edit: Offenbar recht weit weg :)
eionick
Benutzeravatar
Reedodactyle
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 15. Nov 2016, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Probefahren aber wie?

Beitragvon MajorAn69 » Mi 30. Aug 2017, 13:53

Gibt es in deiner Nähe möglicherweise Strominator.de ?
Ioniq in Marina-Blue bestellt am 08.08.17
PV-Anlage 3,51kWp
MajorAn69
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 16:12

Re: Probefahren aber wie?

Beitragvon MajorAn69 » Mi 30. Aug 2017, 14:03

...hättest ja mal schreiben können, wo du Probefahren möchtest :wink:
Ioniq in Marina-Blue bestellt am 08.08.17
PV-Anlage 3,51kWp
MajorAn69
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 16:12

Re: Probefahren aber wie?

Beitragvon Teddybär1964 » Mi 30. Aug 2017, 14:05

Ich hab die "kostenpflichtige" Variante genommen und mir den IONIQ für 4 Tage vom "Strominator" gemietet. OK - das hat mich 249 Teuronen gekostet. Aber ich hatte ganze 4 Tage Zeit, das Fahrzeug intensiv zu begutachten. Stadt, Land, Autobahn, längere Strecke, Verbrauch in verschiedenen Situationen, Handling, Laden (CCS, Schuko) und auch mal Bordcomputer und Sonstiges bis in die Tiefe ergründet. Hat mir einige Unsicherheiten genommen.

Ich sag´s aber gleich - neben den Kosten hat die Sache noch einen ganz entscheidenden "Nachteil" - man ist danach süchtig nach dem Teil und die Wartezeit ist wie ein kalter Entzug :cry:

Spass beiseite - für mich haben sich die 249 Euro absolut gelohnt und ich bin nun völlig überzeugt mit der Bestellung das "Richtige" getan zu haben.

Gruß
Michael
Teddybär1964
 
Beiträge: 128
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 09:31
Wohnort: Immenhausen / Nordhessen

Re: Probefahren aber wie?

Beitragvon corwin42 » Mi 30. Aug 2017, 14:10

Bei Sangl sollten 3-4 Tage für eine Probefahrt kein Problem sein. Der hat ja mehrere Vorführer.
Einfach mal anrufen und nachfragen.

Ansonsten wirklich mal einen bei Strominator mieten.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch incl. Ladeverluste, Vorheizen etc.:Bild
Benutzeravatar
corwin42
 
Beiträge: 468
Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Borchen

Re: Probefahren aber wie?

Beitragvon Lifocolor » Mi 30. Aug 2017, 14:19

MajorAn69 hat geschrieben:
Gibt es in deiner Nähe möglicherweise Strominator.de ?


in 150km Entfernung
Lifocolor
 
Beiträge: 6
Registriert: So 26. Feb 2017, 18:30

Re: Probefahren aber wie?

Beitragvon trekki1990 » Mi 30. Aug 2017, 14:27

Immer noch besser (relativ) wenig Geld für Miete auszugeben und richtig getestet oder einen sehr sehr teuren Kauf bereuen... was ist besser?

PS: Ich bin den Hybrid Probegefahren und das hat eigentlich bei mir gereicht, dass ich den electric nun bestellt habe. Die Dinger sind nahezu baugleich. Einzig allein das Brummen des Benziners musst du dir beim Hybrid "wegdenken" / "wegfühlen".

Gruß
trekki
Gruß
trekki

Twizy Sport 80 2016 (tuned by OVMS) | 4,9 kwp PV
WARTEN AUF IONIQ PREMIUM in Blau seit 08/2017
geschätzte Lieferung anhand der Forumsdaten: 03-04/2018
trekki1990
 
Beiträge: 129
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 19:12

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste