Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon Segeberger » Di 4. Jul 2017, 11:20

Moin ,
Heute auf den Tag vor einer Woche habe ich meinen erhalten ,bisher habe ich 1050km ohne Probleme abgespult ;)

Jetzt werden wir mutig ! :lol:
Morgen geht es in den Urlaub
Vom Norden Deutschlands nach Kroatien !
1700km eine Richtung ;)

In meinem Umfeld schüttelt man mit dem Kopf und zeigt mir einen Vogel :)
Nachdem ich alle infrage kommenden Ladestationen ausgedruckt ,Distanzen dazwischen berechnet habe und zum Test im Navi eingegeben habe ist auch meine Frau bereit für das Abenteuer ! :D

Aber das wird (muss !) klappen !!!!
Habe mich jetzt 2 Tage mit der Routenplanung beschäftigt
13 x Ladestop je Richtung - 12 x CCS ,1 x 22kw + laden am Ziel an Schuko :)
kürzeste Distanz 71km
längste Distanz 207km (in Kroatien)
zur Sicherheit habe ich noch ein NRGkick mit allen Adaptern dabei falls man irgendwo nach Strom betteln muss

ich bin gespannt und werde berichten ;)
Ioniq Style Phoenix-Orange mit Schiebedach, bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Benutzeravatar
Segeberger
 
Beiträge: 335
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53

Anzeige

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon LtSpock » Di 4. Jul 2017, 11:28

Waidmanns Heil!
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 25. Apr 2017, 13:19

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon Jan » Di 4. Jul 2017, 11:29

Das wird ein ganz tolles Erlebnis, da bin ich mir sehr sicher, zumal Du es ja mit Deiner Frau teilen kannst. Wichtig ist nur, gleich von Anfang an klar zu besprechen, was geht und was eben nicht, sonst kommt schnell Unmut auf. Aber richtig geplant gehört dann die Fahrt schon zum Urlaub und so sollte es ja auch sein. Außerdem spielt Euch ja die wareme Jahreszeit in die Hände. Im Winter wäre es dann sicherlich schon anders. Ich freue mich schon riesig auf Deine Erfahrungen. Und passt schön auf, auf Euer neues Spielzeug. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1950
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon tokyotomk » Di 4. Jul 2017, 11:33

Wow, ich dachte, ich wäre mutig mit der Planung Dresden - Toskana.
Das wird aber ohnehin am Liefertermin scheitern...

Bitte berichte unbedingt!! Wird schon passen. Zur größten Not lädtst
Du irgendwo schnarchend an Schuko, das geht ja immer. Den Zwangsstopp
dann möglichst an einem schönen Ort und der Frau/Familie als glücklichen Zufall
verkaufen. Das Glas ist entweder halb leer oder halb voll, je nach Betrachter.

Schönen Urlaub!
Ioniq Style (schwarz) aus Vorlauf bestellt im April in Dresden, damals Liefertermin Mitte Juni, abgeholt Ende Oktober
Benutzeravatar
tokyotomk
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 19:31

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon Nordlicht » Di 4. Jul 2017, 11:35

...wir würden uns freuen, wenn Du von der Reise beim nächsten Stammtisch, also am 20.07., berichtest!!!

Viel Spaß wünsche ich Euch und es schweißt wirklich zusammen, wenn man SO zusammen unterwegs ist, auch wenn nicht immer alles klappt... ;)
...so hat man zumindest etwas zu erzählen... :lol:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: Folgt in Kürze
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1338
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon Heavendenied » Di 4. Jul 2017, 11:39

Wow, also so eine Distanz würde ich mit keinem Auto am Stück fahren wollen... Oder macht ihr eine Pause mit Übernachtung?
Ich bin sehr gespannt, ob der Ioniq eine solche Tour wirklich klaglos mitmacht und die Akkukühlung dabei ordentlich funktioniert und somit die Leistung und Ladeleistung nicht gedrosselt werden muss.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 694
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon Segeberger » Di 4. Jul 2017, 11:45

Heavendenied hat geschrieben:
Wow, also so eine Distanz würde ich mit keinem Auto am Stück fahren wollen... Oder macht ihr eine Pause mit Übernachtung?


Wir fahren gerne lang und weit ,der Weg ist das Ziel :)
2 Übernachtungen je Richtung - wir sind ja nicht auf der Flucht :D

Nordlicht hat geschrieben:
...wir würden uns freuen, wenn Du von der Reise beim nächsten Stammtisch, also am 20.07., berichtest!!!



Das könnte vom Termin her was werden !
Ioniq Style Phoenix-Orange mit Schiebedach, bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Benutzeravatar
Segeberger
 
Beiträge: 335
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon IO43 » Di 4. Jul 2017, 11:47

Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub! :thumb:
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1891
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon midimal » Di 4. Jul 2017, 11:53

Segeberger hat geschrieben:
Moin ,
Heute auf den Tag vor einer Woche habe ich meinen erhalten ,bisher habe ich 1050km ohne Probleme abgespult ;)

Jetzt werden wir mutig ! :lol:
Morgen geht es in den Urlaub
Vom Norden Deutschlands nach Kroatien !
1700km eine Richtung ;)

In meinem Umfeld schüttelt man mit dem Kopf und zeigt mir einen Vogel :)
Nachdem ich alle infrage kommenden Ladestationen ausgedruckt ,Distanzen dazwischen berechnet habe und zum Test im Navi eingegeben habe ist auch meine Frau bereit für das Abenteuer ! :D

Aber das wird (muss !) klappen !!!!
Habe mich jetzt 2 Tage mit der Routenplanung beschäftigt
13 x Ladestop je Richtung - 12 x CCS ,1 x 22kw + laden am Ziel an Schuko :)
kürzeste Distanz 71km
längste Distanz 207km (in Kroatien)
zur Sicherheit habe ich noch ein NRGkick mit allen Adaptern dabei falls man irgendwo nach Strom betteln muss

ich bin gespannt und werde berichten ;)


Zunächst mal schönen Urlaub - mit IoniqEV klappt das schon :mrgreen:
Berichte mal zwischendurch wie die Reise verläuft

LG
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon boeselhack » Di 4. Jul 2017, 12:27

Wow. Respekt! Soweit zu fahren würde ich mir wohl nicht antun. Aber wenn du den Weg schon als Urlaub ansiehst, ist das natürlich was anderes. Wünsche Euch einen schönen Urlaub und dass ihr keine Probleme beim Nachladen habt. Freu mich auf Deinen Bericht!
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Anzeige

Nächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste