Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon Justus65 » Di 4. Jul 2017, 17:24

Segeberger hat geschrieben:
Justus65 hat geschrieben:
Hallo Segeberger,

wie kommst du von Zagreb da runter?
Wo fährst du da genau hin?


Das ist genau der kritische Teil der Route ,

Von Zagreb fahre ich nach Gospic
207km , vor Ort gibt es in geringem Umkreis 3 Stationen a 22kw
...wird schon gehen :)
Von da aus sind es dann noch 108km bis Vodice, also 3 Stunden laden :)

Na dann, viel Spaß in Gospic, kannst ja die 3h nutzen und im Nikola Tesla Museum die Grundlagen deines Autos kennen lernen. ;)
Schönen Urlaub!
Auf den Bericht bin ich gespannt :!:
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
Justus65
 
Beiträge: 435
Registriert: Di 6. Sep 2016, 11:42

Anzeige

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon MrSpoon » Di 4. Jul 2017, 18:24

Wow schöne Route!
Die Gratis-CCS Ladesäule in Altenmarkt ist super. Da habe ich am Tag meiner Abholung aus Landsberg geladen.
Ich kann dir in Lubljana die Gratis-CCS Ladesäule beim Einkaufszentrum empfehlen. Die Schranke steht normal jederzeit offen (zumindest die Ausfahrschranke - da fahren sogar die Einheimischen rein).
Und von da aus könntest du auch direkt Rijeka über den Postojna-Pass anfahren. Da brauchst du nicht viel Strom, weil man durch die Kurven nicht so schnell fahren kann. Kann nicht sagen ob es was bringt, die genauen Abstände und Mautkosten habe ich jetzt nicht gecheckt.
Der CCS in Krka ist mir noch garnicht aufgefallen. Jetzt komme ich auch wieder auf blöde Ideen :lol:
Wünsche euch eine gute Reise!
Bestellnummer 122 bei Autohaus Sangl - Ioniq Elektro Premium in blazing yellow
Benutzeravatar
MrSpoon
 
Beiträge: 164
Registriert: Do 19. Jan 2017, 19:20
Wohnort: Leoben / Steiermark

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon Segeberger » Di 4. Jul 2017, 18:40

MrSpoon hat geschrieben:

Der CCS in Krka ist mir noch garnicht aufgefallen.


Steh gerade vor lauter Planung auf dem Schlauch :shock:

Welcher ist das , habe ich den auf meiner Liste :?:
Ioniq Style Phoenix-Orange mit Schiebedach, bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Benutzeravatar
Segeberger
 
Beiträge: 336
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon MrSpoon » Di 4. Jul 2017, 18:46

Der in Krka? Das ist der
Bestellnummer 122 bei Autohaus Sangl - Ioniq Elektro Premium in blazing yellow
Benutzeravatar
MrSpoon
 
Beiträge: 164
Registriert: Do 19. Jan 2017, 19:20
Wohnort: Leoben / Steiermark

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon Segeberger » Di 4. Jul 2017, 18:50

Alles klar !
Wenn ich den anfahre bin ich aber über meinem Ziel hinausgeschossen :D
Aber um Vorort für die evtl. Tagestouren ... :thumb:

Das mit dem Lader in Ljubljana ist ein guter Tipp ,Danke !
Ich hatte einen anderen von den dreien vor Ort -schon geändert :)
Ioniq Style Phoenix-Orange mit Schiebedach, bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Benutzeravatar
Segeberger
 
Beiträge: 336
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon nr.21 » Di 4. Jul 2017, 21:41

Abenteuerurlaub mal anders !
Viel Glück und allzeit eine Handbreit Strom in der Batterie !
nr.21
 
Beiträge: 311
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon Segeberger » Mi 5. Jul 2017, 07:21

Moin ,

So und los geht's ! :D

...leicht angespannt bin ich schon ,hoffe spätestens nach dem 2 oder 3 Ladestop gibt sich das ;)
Ioniq Style Phoenix-Orange mit Schiebedach, bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Benutzeravatar
Segeberger
 
Beiträge: 336
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon midimal » Mi 5. Jul 2017, 07:25

Segeberger hat geschrieben:
Moin ,

So und los geht's ! :D

...leicht angespannt bin ich schon ,hoffe spätestens nach dem 2 oder 3 Ladestop gibt sich das ;)


YO Das Wetter hier in HH is schrotzki und außerdem kommt bald die Dumpfbacke Trump vorbei - gute Idee hier abzuhauen!
Gute Reise.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon DeJay58 » Mi 5. Jul 2017, 08:31

Gute Reise. Braucht man für SLO und CRO Ladekarten? Weil ich will heuer auch noch ans meer mit dem i3
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3856
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Mit dem Ioniq in den Urlaub -3400km Tour

Beitragvon Leaf » Mi 5. Jul 2017, 09:38

Wir sind am Samstag mit dem Ioniq mit 5 Rädern auf dem Dach und Tempomat auf 90 über Würzburg Nürnberg München Bad Reichenhall in den Urlaub gefahren an den Tank und Rast Ladesäulen gibt es nur je einen CCS ladepunkt darum hatten wir in der Regel so geplant, dass wir zur Not (bei Belegung) noch bis zum nächsten Schnellader kommen. Wir hatten also nur Einzeletappen von ca 90km und ca 20 bis 25 min Ladepausen ( im Schnitt)
Die geringe Reichweite ist der miserablen Aerodynamik zu erklären wir verbrauchten ca 17,5kWh/100km bei 90km/h.

PS wir benutzten unseren alten Leaf Dachträger mit kleinen Modifikationen und zusätzlichen Spanngurtfixierungen.

Gute Reise
Frank
Leaf
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 22:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste