Lieferzeiten / Stornierungen IONIQ

Re: Lieferzeiten / Stornierungen IONIQ

Beitragvon corwin42 » Mi 6. Dez 2017, 08:51

Das sind ja nur die Zulassungszahlen (KBA) oder BAFA Anträge. Sagt aber nichts darüber aus, wie viele bestellt wurden. Der Hybrid wurde sicherlich öfter verkauft.

Tatsache ist aber, dass Hyundai den Elektro total unterschätzt hat. Ich glaube, was jetzt in DE zugelassen ist übersteigt schon bei weitem das, was für 2017 überhaupt geplant war. Im Juni gab es wohl schon über 2000 Bestellungen für den Elektro.

Dass für den Hybrid viel mehr eingeplant war, sieht man ja schon daran, dass der ggü. dem Elektro recht kurze Lieferzeiten hat.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch incl. Ladeverluste, Vorheizen etc.:Bild
Benutzeravatar
corwin42
 
Beiträge: 467
Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Borchen

Anzeige

Re: Lieferzeiten / Stornierungen IONIQ

Beitragvon Chrisludwigs » Mi 6. Dez 2017, 09:10

Twizyflu hat geschrieben:
Du meinst das Autohaus Darmas in Datteln hat dich verarscht? Also wenn mit mir das ein Autohaus macht, kanns medial zusperren.


Ja, ne, is klar ;) Alle die nicht bei der Lichtgestalt bestellen, werden verarscht. :roll:
Die weiteste Pilgerfahrt lohnt sich. :lol:

Oh Mann. Mein Freund hat aus einem Storno bei DARMAS in Recklinghausen einen Premium innerhalb von 3 Wochen gehabt.
Es ist nicht alles Gold was glänzt, aber man kriegt dort schon ein electric....
Chrisludwigs
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 2. Mär 2017, 02:56

Re: Lieferzeiten / Stornierungen IONIQ

Beitragvon St3ps » Mi 6. Dez 2017, 12:50

Ja Ende dieser/Anfang nächst Woche kann ich meinen abholen. Verarscht wurde ich sicher nicht, aber ein Sangl ist Darmas nicht. :)
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.
St3ps
 
Beiträge: 742
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Re: Lieferzeiten / Stornierungen IONIQ

Beitragvon Twizyflu » Mi 6. Dez 2017, 14:33

Chrisludwigs hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Du meinst das Autohaus Darmas in Datteln hat dich verarscht? Also wenn mit mir das ein Autohaus macht, kanns medial zusperren.


Ja, ne, is klar ;) Alle die nicht bei der Lichtgestalt bestellen, werden verarscht. :roll:
Die weiteste Pilgerfahrt lohnt sich. :lol:

Oh Mann. Mein Freund hat aus einem Storno bei DARMAS in Recklinghausen einen Premium innerhalb von 3 Wochen gehabt.
Es ist nicht alles Gold was glänzt, aber man kriegt dort schon ein electric....


Was zitierst du da mich? Mir ist das Autohaus doch egal und ich hab das nicht in den Raum gestellt sondern eben hiermit hinterfragt weil ich mir das nicht vorstellen kann, dass ein Autohaus so arbeitet.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18788
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Lieferzeiten / Stornierungen IONIQ

Beitragvon hghildeb » Mi 6. Dez 2017, 15:18

andre280e hat geschrieben:
Geht es da eigentlich um den normalen Hybrid oder den Plug In, denn da spricht die BAFA eine andere Sprache.
Bei der BAFA gelistet ist vermutlich ausschließlich der Plugin. Für den "normalen" Vollhybrid gibts ja keine BAFA-Förderung.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 244
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
Wohnort: WUG

Re: Lieferzeiten / Stornierungen IONIQ

Beitragvon andre280e » Mi 6. Dez 2017, 23:21

andre280e hat geschrieben:
...
Anträge für
Hyundai IONIQ Elektro - 1075
Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid - 280
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 434
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Lieferzeiten / Stornierungen IONIQ

Beitragvon paulektro » Do 7. Dez 2017, 10:09

Die Zulassungszahlen für November sind da! Hier ist das Diagramm.

225 Zulassungen in November - das ist doch mal eine Ansage! Wenn das kein Ausrutscher ist, werden sich die Lieferzeiten jetzt mit Sicherheit lansgam normalisieren.

Wenn man die Monate von Juni bis Oktober ignoriert, setzt sich der Aufwärtsrend des Frühjahres fort.
Dateianhänge
diagramm_IONIQelectric_11-2017.png
Für jeden Tag: IONIQ electric Style Phoenix Orange Autohaus Sangl
Für ansonsten: VW T4 Multivan TDI 2,5
Benutzeravatar
paulektro
 
Beiträge: 92
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 13:56

Re: Lieferzeiten / Stornierungen IONIQ

Beitragvon St3ps » Do 7. Dez 2017, 11:35

Offiziell wohl noch bei Kundenbestellung: 10 Monate, bei Lagerfahrzeugen >12 Monate.
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 07.06.17 (31.01.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.
St3ps
 
Beiträge: 742
Registriert: Do 8. Jun 2017, 18:05

Re: Lieferzeiten / Stornierungen IONIQ

Beitragvon TheFuzzChaosBear » Do 7. Dez 2017, 11:35

Um das nochmal etwas zu präzisieren:

Es spielen ja viele Faktoren eine Rolle aber ausschlaggebend für meine Wortwahl waren unter anderem:

Keinerlei Informationen wurden vom Autohaus von sich aus kommuniziert, immer nur auf Nachfrage. Und ja, auch über eine Verzögerung möchte ich natürlich informiert werden. Nicht Täglich, nicht Wöchentlich aber dich zumindest "irgendwann".

Zu meinem Bestellzeitpunkt gab es sehr wohl schon Informationen um die "Lieferzeit Problematik", das mag das Autohaus nicht gewusst haben, aber das ist nicht mein Problem. Die haben verflixt nochmal ein RIESIGES GLÄNZENDES HYUNDAI Logo an ihrem Gebäude. Ich arbeite selbst im Vertrieb (Lautsprechersysteme) mir gegenüber verhalten sich die Kunden auch so als wären wir Hersteller. Und das ist auch richtig so.

Übergangsleasing, war nicht bekannt. Musste erfragt werden. Auch da erneut: Absage gab es erst auf wiederholte nachfrage. Entweder man hat sich erkundigt, eine Antwort der Verkaufsleitung erhalten und dann #ausgründen nicht gemeldet oder wusste die Antwort von vorn herein.
Herr Schricks Interview stellt mit keinem Wort klar, das die Entscheidung Händlersache ist. Am Hyundai Deutschland Telefonsupport kannte niemand das Interview oder das Angebot. Die eine Hand weiss nicht was die andere tut.
Das gleiche übrigens bei den Winterreifen. erst: "weiss ich nicht", dann "muss ich erfragen"; "melde mich", darauf nichts. Auf Rückfrage hin dann: "Können wir nicht anbieten". Hier gibt es ja ausreichend Leute mit Winterpneus auf Hyundai Alus. Seltsam...

Oh Mann. Mein Freund hat aus einem Storno bei DARMAS in Recklinghausen einen Premium innerhalb von 3 Wochen gehabt.
Es ist nicht alles Gold was glänzt, aber man kriegt dort schon ein electric....

Ich hoffe er hatte vorher bereits eine Bestellung und ist "Nachgerückt", ansonsten macht das die Sache ja nur noch schlimmer.
Das dort grundsätzlich Autos ausgeliefert werden habe ich nie bezweifelt.

Der eigentliche Hauptfaktor für mich ist aber das initiale abstreiten das es überhaupt ein Online-System seitens Hyundai gebe um Lieferzeitpunkte, Produktionsstatus etc. zu überprüfen.
Ich hatte hier davon gelesen, habe mich nach vielen Wochen dann danach erkundigt. Wie an anderer Stelle bereits erwähnt bekam ich zu hören das Hyundai üblicherweise "die Autos spontan mit dem Transporter beim Autohaus ablädt".
In späteren Mails gab es dann plötzlich Screenshots. Wer sich da nicht veräppelt fühlt kann auch weiter Diesel fahren, gibts ja schliesslich "Umweltprämie". ;b

Wie dem auch sei.. ich freue mich Tierisch am 21. von Linz ins bergische zu Stromern :D - zwischen den Tagen gehts dann nach Leipzig zum 34C3 8)
Benutzeravatar
TheFuzzChaosBear
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 26. Mai 2017, 10:43

Re: Lieferzeiten / Stornierungen IONIQ

Beitragvon Aki66 » Mo 11. Dez 2017, 16:32

Hallo,

bin zur Zeit (wieder) am recherchieren bezüglich einem neuen Ioniq. Dabei ist mir folgendes Angebot bei Mobile aufgefallen:
klick

Angeblich wäre das Auto innerhalb von 10 Tagen da.
Es wäre die französische Ausstattungsvariante und könnte eine Tageszulassung in Frankreich haben.

Kommt mir etwas "schräg" vor. Hat da jemand Erfahrung sowohl was Händler wie auch die französische Ausstattungsvariante angeht?
Offiziell ist das dann wohl ein "Gebrauchter" und daher dann auch kein Zuschuss vom BAFA.

Gruß Aki
- Ioniq Premium, Marina Blue Metallic,
- seit 3.5 damit in Rhein/Main unterwegs
- seit Ende Oktober in der Werkstatt wegen Unfallschaden (unverschuldet)
Benutzeravatar
Aki66
 
Beiträge: 305
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: IQ1117, PatrickGP, Tom_N und 4 Gäste