Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon Helfried » Do 9. Feb 2017, 10:13

Ist Kunstleder robuster oder hat das eher was mit Schonung der Kühe zu tun, dass lieber Kunstleder eingesetzt wird?
Helfried
 
Beiträge: 5263
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon Eike » Do 9. Feb 2017, 10:14

Kunstleder ist vor allem billiger ;)
Eike
 
Beiträge: 103
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 21:45

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon Helfried » Do 9. Feb 2017, 10:23

Das meinte ich ja mit Schonung der Kühe. Aber ist es von der Qualität her langlebiger oder eher nicht?
Helfried
 
Beiträge: 5263
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon p.hase » Do 9. Feb 2017, 10:33

kühe werden jetzt systematisch und bestialisch in südamerika umgebracht. fast alle hersteller sind dabei. die chinesen machen viel in marderhunde die lebendig für die pelzkrägen unserer damen gehäutet und auf lebend auf einen berg geworfen werden.

ledergeruch ist bei den asiatischen kunden ersteinmal nicht erwünscht. nur die premiummodelle von mercedes, lexus, audi, bmw, haben leder von bader aus dem allgäu mit wenig stacheldrahtnarben und schnakenstichen. aber auch die haben inzwischen ein werk in china....

mir wäre ein guter freundlicher heller stoff deutlich sympathischer. vor allem im model s. dann könnten sie endlich auch noch middle east erobern. dort geht leder nicht. dort gibt es die s-klasse mit stoff.

meiner meinung nach hat leder nichts in einem elektroauto zu suchen. selbst wenn es in diesen preisklassen wie leaf und ioniq meistens fakeleder ist setzt es doch ein völlig falsches zeichen. bmw i3 zeigt wie es geht und sein MUSS!

PS: gibt es schon einen crash test vom elektrischen ioniq?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon Helfried » Do 9. Feb 2017, 10:42

Naja, bevor es weggeschmissen wird, kann man das Leder schon nutzen.
Jetzt weiß ich noch immer nicht, ob Kunstleder ähnlich robust ist wie echtes Leder (wobei es freilich auch bei echtem Leder arge Unterschiede geben dürfte).
Helfried
 
Beiträge: 5263
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon p.hase » Do 9. Feb 2017, 10:46

Helfried hat geschrieben:
Naja, bevor es weggeschmissen wird, kann man das Leder schon nutzen.
Jetzt weiß ich noch immer nicht, ob Kunstleder ähnlich robust ist wie echtes Leder (wobei es freilich auch bei echtem Leder arge Unterschiede geben dürfte).

du hast da was nicht mitbekommen in den letzten jahren! tiere werden NUR NOCH wegen des leders "produziert"!
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon eSmart » Do 9. Feb 2017, 10:46

Kunstleder oder Echtleder sind langlebig, wenn beide von guter Qualität sind. Also 20 Jahre und mehr kein Problem.
Bei zB Mercedes gab es mal billiges Kunstleder an den Seitenwagen der Sitze. Wurde ruckzuck spröde und rissig.
Sowas passiert bei fast jeder Marke.

Meist, also zu weit über 90%, entstehen Schäden durch den Besitzer. Starke Belastung der Seitenwangen der Sitze beim Ein/Aussteigen ist das häufigste Problem. Übergewicht, zu hohe Sitze im SUV, oder einfach nur unsanfte Behandlung. Falsche oder gar keine Pflege.
Das ist kein frecher Vorwurf, leider Tagesgeschäft in der gewerblichen Autowäsche/Autopflege.

Egal welche Oberfläche man hat: regelmäßig reinigen und umsichtig behandeln. Keine Hausmittel ! Also keine Hautcreme auf Leder. Und Kunstleder nicht ständig mit Weichmachern behandeln (sind in Kunststoff"pflege"mitteln)

Leider bietet die Autoindustrie immer noch Leder an, finde ich gut, aber gibt es nichts anderes ? Leder ist so fortschrittlich wie ein Schalthebel, die hat man seit 60 Jahren eigentlich nicht benötigt (mein 62er Dodge hatte schon Tiptasten). Die meisten Stoffsitze sind so chic und bunt wie ein UBahn Tunnel.
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 400
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon Macht » Do 9. Feb 2017, 12:07

eSmart hat geschrieben:
Leider bietet die Autoindustrie immer noch Leder an, finde ich gut, aber gibt es nichts anderes ?


Ich mag Alcantara. Das hat eine sehr angenehme Haptik, ist robust und leicht zu reinigen.
Ioniq Elektro weiss Premium am 11.1.2017 bestellt. Ende September 2017 storniert.
https://www.auf-nach-mallorca.info/fincas-fuer-elektroautos
Benutzeravatar
Macht
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 17:50

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon DocDan » Do 9. Feb 2017, 12:10

p.hase hat geschrieben:
PS: gibt es schon einen crash test vom elektrischen ioniq?


Wurde bereits darüber berichtet:
http://www.euroncap.com/en/results/hyundai/ioniq/25556
Mein "blaues Wunder". Ich erlebe es jeden Tag...
Ioniq Style, Marina Blue, abgeholt am 14.12.16 beim Händler des Vertrauens in Landsberg.
Benutzeravatar
DocDan
 
Beiträge: 187
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 17:12
Wohnort: D-86899

Re: Ledersitze: was ist das für ein Leder?

Beitragvon Twizyflu » Do 9. Feb 2017, 12:13

Es ist sicher billiger ja.
Mich störte das beim Mitsubishi gar nicht.
Aber mich stört auch das Stoff beim IONIQ nicht.
Und ja ich weiß das Muster ist nicht der europäische Geschmack aber ich denke, der Stoff ist unempfindlicher gegen Abnutzung (dafür empfindlicher gegen Kinder -> Saft verschütten usw. Flecken).
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste