Ioniq vs. Porsche Targa

Re: Ioniq vs. Porsche Targa

Beitragvon corwin42 » Di 17. Apr 2018, 13:21

Alle oben genannten Verbrenner dürfte der Ioniq schlagen. Dadurch, dass er gerade im unteren Bereich ein hohes Drehmoment hat, hat er anfangs ein paar Meter Vorsprung.

Wäre mal interessant, zu sehen, ab wann ein Verbrenner wieder schneller ist. 160PS? 180PS?

Wer veranstaltet mal ein viertel-Meilen Rennen?

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch incl. Ladeverluste, Vorheizen etc.:Bild
Benutzeravatar
corwin42
 
Beiträge: 790
Registriert: Di 21. Mär 2017, 08:52
Wohnort: Borchen

Anzeige

Re: Ioniq vs. Porsche Targa

Beitragvon AndreR » Di 17. Apr 2018, 13:32

160 Ps dürfte er nicht schaffen. Mein Megane GT hat 165 PS und schafft 0–100 in 7,6 s.
Hyundai i30 109 PS 1.4 Benziner (*09, 10–12); Smart Fortwo 71 PS 1 Benziner (11–12); Renault Mégane III Dynamique 106 PS 1.5 Diesel (*07, 12–16); Mégane 4 BOSE Edition EDC 110 PS 1.5 Diesel (*16, 16–17); Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17, 17–)
AndreR
 
Beiträge: 623
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
Wohnort: Crailsheim

Re: Ioniq vs. Porsche Targa

Beitragvon acurus » Di 17. Apr 2018, 14:06

corwin42 hat geschrieben:
Wer veranstaltet mal ein viertel-Meilen Rennen?


Gibts bei uns beiden in der Nähe, jedes Jahr:
http://www.ac-ascheberg.de/html/beschle ... ufung.html
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Immer einen Besuch wert: der Elektrostammtisch OWL, jeden 1. Samstag im Monat: https://www.goingelectric.de/forum/vereine-stammtische/elektro-stammtisch-owl-t30935.html
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 1227
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Ioniq vs. Porsche Targa

Beitragvon corwin42 » Di 17. Apr 2018, 14:19

acurus hat geschrieben:
Gibts bei uns beiden in der Nähe, jedes Jahr:
http://www.ac-ascheberg.de/html/beschle ... ufung.html


Und in welcher Hubraum-Klasse starten wir dann mit eGolf und Ioniq?

Ne danke, aus dem Alter bin ich wohl raus. :-)
Obwohl ich vor ca. 30 Jahren bei so einer Veranstaltung in Stukenbrock mal gewesen bin (aber nicht mitgefahren. Meinen Polo habe ich schön weit weg geparkt, damit den keiner sieht).
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch incl. Ladeverluste, Vorheizen etc.:Bild
Benutzeravatar
corwin42
 
Beiträge: 790
Registriert: Di 21. Mär 2017, 08:52
Wohnort: Borchen

Re: Ioniq vs. Porsche Targa

Beitragvon acurus » Di 17. Apr 2018, 14:26

Das ist doch eindeutig: Klasse 1 (<1600ccm).

Wobei ich mir mit eGolf und Ioniq da keine sonderlich hohen Chancen ausrechnen würde, was ich da schon gesehen habe - auch in der Klasse - hatte zum Teil nicht mehr viel mit Serienfahrzeug zu tun, und selbst ein Polo G40 im Serientrimm würde einem das Leben schwer machen :)
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Immer einen Besuch wert: der Elektrostammtisch OWL, jeden 1. Samstag im Monat: https://www.goingelectric.de/forum/vereine-stammtische/elektro-stammtisch-owl-t30935.html
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 1227
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Ioniq vs. Porsche Targa

Beitragvon HeinHH » Di 17. Apr 2018, 14:35

AndreR hat geschrieben:
Die 300 können aber nur die wenigsten Fahrzeuge dauerhaft halten.

"nur die wenigsten" kann man auch gerne durch "keine" ersetzen, denn, das Hauptproblem bei 300km/h nennt sich Kurve :-).
Diese Diskussion gibt es wahrscheinlich nur in D und in der Dragster-Szene :-)

Bye Thomas
Benutzeravatar
HeinHH
 
Beiträge: 493
Registriert: Di 14. Feb 2017, 11:48
Wohnort: Hamburg

Re: Ioniq vs. Porsche Targa

Beitragvon corwin42 » Di 17. Apr 2018, 14:41

acurus hat geschrieben:
Wobei ich mir mit eGolf und Ioniq da keine sonderlich hohen Chancen ausrechnen würde, was ich da schon gesehen habe - auch in der Klasse - hatte zum Teil nicht mehr viel mit Serienfahrzeug zu tun, und selbst ein Polo G40 im Serientrimm würde einem das Leben schwer machen :)


Dann tun wir uns zusammen und mieten in Paderborn ein Tesla Model S P100D. Da gibt es auf Youtube ein paar witzige Videos, wie einer mit nem P100D in Amerika die ganze Dragster Scene bloßstellt.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch incl. Ladeverluste, Vorheizen etc.:Bild
Benutzeravatar
corwin42
 
Beiträge: 790
Registriert: Di 21. Mär 2017, 08:52
Wohnort: Borchen

Re: Ioniq vs. Porsche Targa

Beitragvon AndreR » Di 17. Apr 2018, 14:58

HeinHH hat geschrieben:
AndreR hat geschrieben:
Die 300 können aber nur die wenigsten Fahrzeuge dauerhaft halten.

"nur die wenigsten" kann man auch gerne durch "keine" ersetzen, denn, das Hauptproblem bei 300km/h nennt sich Kurve :-).

Die Kurve lassen wir mal außer Acht und die Autobahn sei gesperrt. Selbst dann würde es nicht im Dauerfeuer funktionieren. Auf der Rundstrecke sieht es anders aus, da der Motor während des Bremsens und bei Langsamfahrt abkühlen kann.

Die Idee mit dem Tesla ist lustig. Sofern da nicht schon mal jemand auf die Idee gekommen ist, werden sicher viele lange Gesichter zu sehen sein. Oder man lässt Dich erst gar nicht zu, da man den Wagen nicht einordnen kann.
Hyundai i30 109 PS 1.4 Benziner (*09, 10–12); Smart Fortwo 71 PS 1 Benziner (11–12); Renault Mégane III Dynamique 106 PS 1.5 Diesel (*07, 12–16); Mégane 4 BOSE Edition EDC 110 PS 1.5 Diesel (*16, 16–17); Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17, 17–)
AndreR
 
Beiträge: 623
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
Wohnort: Crailsheim

Re: Ioniq vs. Porsche Targa

Beitragvon IO43 » Di 17. Apr 2018, 15:10

Der Ioniq tritt in der Klasse bis 25kW Nennleistung an :)
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2862
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Ioniq vs. Porsche Targa

Beitragvon sensai » Di 17. Apr 2018, 15:11

AndreR hat geschrieben:
Die Idee mit dem Tesla ist lustig. Sofern da nicht schon mal jemand auf die Idee gekommen ist, werden sicher viele lange Gesichter zu sehen sein. Oder man lässt Dich erst gar nicht zu, da man den Wagen nicht einordnen kann.


hat es schon gegeben: Link

1. MS 100 P
2. MS90
3. MX
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1116
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tom_N und 8 Gäste