Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Oldesloer Jung » So 19. Feb 2017, 18:35

Wir haben unseren Ioniq Premium in weiß vor einer Woche am 12.02. im Autohaus Päsler in Schwarzenbek bei Herrn Oliver Päsler gekauft und freuen uns schon sehr, wenn er Mitte April da ist. Sind schon sehr gespannt. Alle die an einem Ioniq interessiert sind können wir das Autohaus nur wärmstens empfehlen. Die gesamte Abwicklung einfach tipptopp und vorallem trifft man hier auf jemanden der beim Thema Elektromobiltät voll im Thema ist. Also nochmal viiiiiiielen Dank Herr Päsler. Besser geht es nicht.
Oldesloer Jung
 
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Feb 2017, 14:03
Wohnort: Bad Oldesloe

Anzeige

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Pepe-VR6 » So 19. Feb 2017, 18:37

Mein Reden ;) auch wenn ich dank Schiebedach noch ein wenig länger warten muss :(
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 557
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Reedodactyle » So 19. Feb 2017, 18:46

Dann drück ich mal die Daumen, dass der Liefertermin so auch gehalten werden kann :)
eionick
Benutzeravatar
Reedodactyle
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 15. Nov 2016, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Oldesloer Jung » So 19. Feb 2017, 18:47

Pepe-VR6 hat geschrieben:
Mein Reden ;) auch wenn ich dank Schiebedach noch ein wenig länger warten muss :(

Ja ein Schiebedach war auch im Gespräch. Aber aufgrund der längeren Wartezeit dann kein Thema mehr. Und nicht zu vernachlässigen das Mehrgewicht.
Oldesloer Jung
 
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Feb 2017, 14:03
Wohnort: Bad Oldesloe

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Oldesloer Jung » So 19. Feb 2017, 18:49

Reedodactyle hat geschrieben:
Dann drück ich mal die Daumen, dass der Liefertermin so auch gehalten werden kann :)

Danke. Da sind wir ganz positiv gestimmt :D Ist ein Fahrzeug welches es schon im Zulauf ist. Aber letztendlich weiß man das ja nie :D
Oldesloer Jung
 
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Feb 2017, 14:03
Wohnort: Bad Oldesloe

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Segeberger » So 19. Feb 2017, 18:54

Glückwunsch nach Bad Oldesloe !

Dann könnte es ja sein das sich dort ab Mai zwei Ioniq mal begegnen ( bin da häufiger ) :)
Ioniq Style Phoenix-Orange mit Schiebedach, bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Benutzeravatar
Segeberger
 
Beiträge: 335
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Oldesloer Jung » So 19. Feb 2017, 18:59

Segeberger hat geschrieben:
Glückwunsch nach Bad Oldesloe !

Dann könnte es ja sein das sich dort ab Mai zwei Ioniq mal begegnen ( bin da häufiger ) :)


Vielen Dank. Ein Ioniq kommt selten allein :D :D :D
Oldesloer Jung
 
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Feb 2017, 14:03
Wohnort: Bad Oldesloe

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Chrisludwigs » Do 2. Mär 2017, 08:41

Hallo und Guten Morgen.

Ich bin absoluter Neuling und habe nach intensiver Recherche (auch hier im Forum, vielen Dank) einen Hyundai Electric als Drittwagen bestellt, der über die Firma läuft. Ich bin aus NRW (Südwestfalen) und habe zu diesem Zweck im Vorfeld alle möglichen Optionen geprüft. Ich hatte auch einen SEHR freundlichen Kontakt mit Herrn Stiak aus Rinteln. Der war konsterniert über den günstigen Preis, den ich für meinen IONIQ Style electric im Leasing erzielen konnte: "Warum muss man das Fahrzeug so günstig hergeben?"

Meine Eckdaten sind: 0€ Anzahlung/48 Monate Leasingdauer/10.000 km im Jahr (bewusst so niedrig gewählt, da Mehrkilometer mit durchaus fairen 8 Cent/km gerechnet werden, da zahle ich lieber nach. Ich bezahle für das Fahrzeug 226€ netto im Monat.Der hieraus resultierende Leasingfaktor ist 0,758. Für den Trend wäre ich bei 0,755 gewesen.

Die 2000€ Bafa Prämie erhalte ich noch separat, ist also nicht abgetreten in der Leasingrate.

Nur Überführungs- und Zulassungskosten von etwa ca. 620€ netto muss ich bei Übergabe noch bezahlen.

Der Autohändler heißt DARMAS in Recklinghausen, der Ansprechpartner heißt Herr Petrov.
DARMAS wurde durch Hyundai zum besten Hyundai Händler der Welt gewählt, also keine Hinterhofbutze.

Herr Petrov erklärte mir es so, dass die gesamte Händlerspanne (24%) als Rabatt gegeben wird um nach dem "Aldi-Prinzip" Menge zu drehen, ab einer bestimmten Zahl an umgesetzten Fahrzeugen kriegt der Händler etwa 500€ je Fahrzeug, das ist dann deren Spanne. Ein angenehmer Mensch, der sogar einen gewerbliche Einzelkunden nett behandelt.
Wenn ich das richtig verstanden habe, hat der Herr auch bereits rund 60 IONIQ electric in 2017 vermarktet, die kommen aber erst Mai/Juni 17 in Deutschland an.

Ich bin mit dem Autohaus in keiner Weise verbunden, mein Metier ist der Getreidehandel ;) Ich darf aber das ganze kommunizieren, diese Konditionen erhält meines Wissens nach jeder Gewerbetreibende.

Ich hoffe diese Informationen sind als mein Einstand hier im Forum nützlich.
Chrisludwigs
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 2. Mär 2017, 02:56

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Cliffideo » Do 2. Mär 2017, 09:24

Das hört sich sehr gut an. Wichtig wäre aber zu wissen, wie sich der Ablauf bei Leasingende abspielt.
In den 4 Jahren wird vom Fahrzeugpreis (ca 30.000) etwa ein Drittel (ca 10.000) über die Leasingrate "abbezahlt".
Der vierjährige Ioniq müsste dann also noch 66% des Neupreises Restwert haben. Und wir vernachlässigen dabei, dass die Leasinggesellschaft auch noch einen Verdienst daraus hat.
Sicher, bei BEVs ist der Restwert höher als bei den ICEs, aber trotzdem sollte man sich nichts schönrechnen und muss dann am Ende noch eine ganze Menge Geld drauflegen. Selbst wenn ein fester Restwert bei Rückgabe vereinbart ist, muss der Wagen dann auch mängelfrei und wie aus dem Ei gepellt dastehen, um ihn kostenfrei abgeben zu können.

Vielleicht sollte man mal ein Fahrzeug wie den Nissan Leaf nehmen (gibt's den schon 4 Jahre?) und schauen, ob der heute als Vierjähriger mit 60.000km noch zu 66% des Neupreises verkauft werden kann?

Nicht zu vergessen auch, dass im Jahr 2021 weitere Elektro-Fahrzeuge auf dem Markt sind und mit im Preiskampf stehen.
Cliffideo
 
Beiträge: 77
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:54

Re: Engagierter Hyundai-Händler Norddeutschland

Beitragvon Blue shadow » Do 2. Mär 2017, 09:31

Leaf feiert 75 monate...ein leafleasing lag kürzlich bei 360€ ...war mir zu hoch...

Er zahlt ca 14000€ ...das sind fast 50% neuwagenpreis....alles inkl 19%...

Wo liegt die rate wenn die bafaprämie noch als anzahlung gewertet worden wäre...schon jetzt recht attraktiv, wenn rückgabe angepeilt ist und unproblematisch bleibt
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2650
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste